Softwareupdate: Teslas können Schlaglöcher erkennen und Federung anpassen

Durch ein Softwareupdate können Teslas nach Schlaglöchern suchen und bei Bedarf die adaptive Federung ändern.

Artikel veröffentlicht am ,
Schlagloch (Symbolbild)
Schlagloch (Symbolbild) (Bild: Envato)

Teslas mit adaptivem Fahrwerk können nach einem Softwareupdate die Dämpfung anpassen, wenn sie Schlaglöcher oder defekte Straßenbelage erkennen. Allerdings sind nicht alle Teslas mit einer adaptiven Federung ausgerüstet, sondern nur einige Model S und Model X.

Stellenmarkt
  1. R&D Manager (m/w/d) Industrial Communication
    Corventis, Raum Friedrichshafen, Ravensburg, Lindau
  2. Control Systems Developer (m/f/d)
    Hays AG, Tuttlingen
Detailsuche

Unternehmenschef Elon Musk hatte die Funktion laut einem Bericht von Electrek schon 2020 angekündigt, doch sie wurde erst jetzt freigegeben. Die Kartendaten mit den Schlaglöchern werden mit anderen Tesla-Fahrzeugen geteilt und verfeinert, je mehr Autos die Strecken passieren.

Unklar ist, ob neben dem Model S und dem Model X auch das Model 3 und das Model Y den Boden scannen, um Daten zu erfassen.

Zahlreiche andere Hersteller entwickelten bereits Techniken zur Schlaglocherkennung. So rüstete Jaguar Land Rover 2015 einige Range Rover Evoque und Discovery Sport mit Sensoren aus, die kontinuierlich die Straßenoberfläche scannen und so Gullydeckel, Schlaglöcher und andere Hindernisse beim Überfahren erkennen.

Golem Karrierewelt
  1. Kubernetes – das Container Orchestration Framework: virtueller Vier-Tage-Workshop
    29.08.-01.09.2022, Virtuell
  2. IT-Grundschutz-Praktiker mit Zertifikat: Drei-Tage-Workshop
    21.-23.11.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

2021 stellte Mercedes-Benz ein System vor, bei dem sich die Fahrzeuge des Herstellers gegenseitig vor Bodenwellen und Schlaglöchern warnen. Das System wurde in das bestehende Car-to-X-Kommunikationssystem des Automobilherstellers integriert und ist für Pkw ab Baujahr 2016 verfügbar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


debunix 05. Jul 2022 / Themenstart

Stand heute ist die Software von meinem Tesla nämlich das unbrauchbarste an der ganzen Karre!

Kleba 05. Jul 2022 / Themenstart

Ich finde es sehr praktisch den Blick für die wichtigsten Informationen nicht von der...

Muhaha 05. Jul 2022 / Themenstart

In den USA, deren Infrastruktur sich in einem erbärmlichen Zustand befindet, ist das...

Prypjat 05. Jul 2022 / Themenstart

Sollte auch eher ein Scherz sein. Selbst wenn es funktionieren würde, hätte man keine...

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Google Fonts
Abmahnungen an Webseitenbetreiber mit Google-Schriftarten

Nach einer Entscheidung des Landgerichts München erhalten Webseitenbetreiber mit eingebundenen Google Fonts vermehrt Abmahnungen.

Google Fonts: Abmahnungen an Webseitenbetreiber mit Google-Schriftarten
Artikel
  1. Sportuhr: Garmin Enduro 2 bietet Langlaufakku und dynamisches GPS
    Sportuhr
    Garmin Enduro 2 bietet Langlaufakku und dynamisches GPS

    Die Enduro 2 ist eine Art Fenix 7X mit mehr Akku und neuer GPS-Technologie. Außerdem bietet die Sportuhr von Garmin nun Offlinekarten.

  2. Programmiersprache: JSON-Erfinder will Javascript in Rente schicken
    Programmiersprache
    JSON-Erfinder will Javascript in Rente schicken

    Douglas Crockford, der Erfinder des Datenformats JSON und Mitentwickler von Javascript, findet, dass die Sprache in Rente geschickt werden sollte.

  3. Gehalt in der IT-Branche: Verdienen treue Angestellte weniger als Wechsler?
    Gehalt in der IT-Branche
    Verdienen treue Angestellte weniger als Wechsler?

    Es gibt gute Gründe, lang bei einer Firma zu bleiben. Finanziell wird diese Treue aber eher nicht belohnt, sagt ein IT-Personalberater.
    Ein Interview von Peter Ilg

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: WD SSD 1TB m. Kühlkörper (PS5) 119,90€, MSI 29,5" 200 Hz 259€, LG QNED 75" 120 Hz 1.455,89€ • MindStar (XFX RX 6950 XT 999€, Gainward RTX 3070 559€) • Gigabyte Deals • Der beste Gaming-PC für 2.000€ • Apple Week bei Media Markt • be quiet! Deals [Werbung]
    •  /