Softwareupdate: Canon baut seine Kameras zu Webcams um

Ein Pandemie-Update: Zahlreiche DSLR- und Powershot-Kameras von Canon können als Webcams genutzt werden, was die Videokonferenzqualität deutlich anhebt.

Artikel veröffentlicht am ,
Canon-Kameras lassen sich jetzt als Webcams nutzen.
Canon-Kameras lassen sich jetzt als Webcams nutzen. (Bild: Pexels/CC0 1.0)

Canon hat ein Update für seine Spiegelreflex- und Powershot-Kameras vorgestellt, mit dem die Verwendung als Webcams möglich wird. So lässt sich bei Videokonferenzen eine erheblich bessere Bildqualität als mit den in Smartphones, Tablets und Notebooks eingebauten Kameras erzielen.

Stellenmarkt
  1. Senior IT Projektmanager (w/m/d)
    Bechtle GmbH, Hamburg
  2. SAP FI/CO Inhouse Consultant (m/w/d) im Bereich International Systems and Solution Group (ISG)
    GLOBUS SB-Warenhaus Holding GmbH & Co. KG, St. Wendel
Detailsuche

Nach einem Bericht von DPReview hat Canon eine Betaversion des EOS Webcam Utility für Windows 10 veröffentlicht. Damit lassen sich zahlreiche Kameras des japanischen Herstellers über USB an den PC anschließen und als Quelle für Live-Videos nutzen. So lässt sich die Kamera in den Optionen von Videokonferenzanwendungen wie Zoom, Teams, Skype und Ähnlichen einsetzen.

Für die MacOS-Plattform gibt es bisher noch keine Lösung seitens Canons, um auch an diesen Rechnern Digitalkameras als Webcam einsetzen zu können. Denkbar ist aber auch, eine HDMI-Capture-Karte zu verwenden, in die das Kamerasignal per Kabel eingespeist wird. Eine entsprechende Karte dürfte nur wesentlich weniger verbreitet sein als ein USB-Kabel.

Folgende Kameras werden unterstützt:

EOS-1D X Mark II
EOS-1D X Mark III
EOS 5D Mark IV
EOS 5DS
EOS 5DS R
EOS 6D Mark II
EOS 7D Mark II
EOS 77D
EOS 80D
EOS 90D

EOS 200D
EOS Rebel 250D
EOS Rebel 1300D
EOS Rebel 750D
EOS Rebel 2000D
EOS Rebel 850D
EOS Rebel 1200D


EOS M6 Mark II
EOS M50
EOS M200


EOS R
EOS RP


Powershot G5X Mark II
Powershot G7X Mark III
Powershot SX70 HS


Auch zu diesem Thema:

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Der Nachfolger von Windows 10
Windows 11 ist da

Nun ist es offiziell: Microsoft kündigt das neue Windows 11 an. Vieles war bereits vorher bekannt, einiges Neues gibt es aber trotzdem.

Der Nachfolger von Windows 10: Windows 11 ist da
Artikel
  1. EE: Britische Netzbetreiber führen wieder Roaming ein
    EE
    Britische Netzbetreiber führen wieder Roaming ein

    Für britische Mobilfunk-Nutzer ist die Zeit des freien Telefonierens in der EU bald vorbei. EE und zuvor O2 und Three haben Einschränkungen angekündigt.

  2. Krypto-Betrug in Milliardenhöhe: Gründer von Africrypt stehlen 69.000 Bitcoin
    Krypto-Betrug in Milliardenhöhe
    Gründer von Africrypt stehlen 69.000 Bitcoin

    Die Gründer der Kryptoplattform Africrypt haben sich offenbar mit 69.000 gestohlenen Bitcoin abgesetzt. Der Betrug deutete sich schon vor Monaten an.

  3. Interview: Avatar und die global beleuchteten Mikrodetails von Pandora
    Interview
    Avatar und die global beleuchteten Mikrodetails von Pandora

    Waldplanet statt The Division: Golem.de hat mit dem Technik-Team von Avatar - Frontiers of Pandora über die Snowdrop-Engine gesprochen.
    Ein Interview von Peter Steinlechner

magna-planta 21. Jul 2020

Einfach die 77D auswählen - klappt einwandfrei :) nachdem ich hier neu bin, darf ich den...

Kle3 19. Mai 2020

Das Samyang 14/2.8 ist für den Zweck Milchstraßenfotografie ganz brauchbar und es kostet...

berritorre 06. Mai 2020

Nein, die DSLR ist eine Nikon D7200 und hat eine Nikon D80 nach Verschlusstot ersetzt...

oldmcdonald 03. Mai 2020

Sieht vielversprechend aus! Dankeschön!

7of9 02. Mai 2020

Darum ging es doch gar nicht, warum lenkst du vom Thema ab? Wenn es nur darum geht eine...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Mega-Wiedereröffnung bei MediaMarkt - bis zu 30 Prozent Rabatt • Samsung SSD 980 Pro PCIe 4.0 1TB 166,59€ • Gigabyte M27Q 27" WQHD 170Hz 338,39€ • AMD Ryzen 5 5600X 251,59€ • Dualsense Midnight Black + R&C Rift Apart 99,99€ • Logitech Lenkrad-Sets zu Bestpreisen [Werbung]
    •  /