Abo
  • Services:

Softwaresammlung: Opensource-DVD 31.0 mit Kochrezepten und Spracherkennung

Die aktuelle Opensource-DVD 31.0 enthält eine Datenbank für Kochrezepte und mit Capture2Text eine Software zur Sprach- und Texterkennung. Zudem sind viele der bereits enthaltenen Anwendungen aktualisiert worden.

Artikel veröffentlicht am ,
Opensource-DVD 31.0 steht zum Download bereit.
Opensource-DVD 31.0 steht zum Download bereit. (Bild: Opensource-DVD)

Elf neue Programme haben es auf die Opensource-DVD 31.0 geschafft, darunter die Datenbank für Kochrezepte namens Taco, der Dateimanager Cubicexplorer und die Anwendung Zettelkasten für virtuelle Gedächtnisstützen.

Elf neue Anwendungen

Stellenmarkt
  1. HMS Technology Center Ravensburg GmbH, Ravensburg
  2. Jürgen Gadke Services, Leipzig

Mit Capture2Text erhält die Softwaresammlung eine Text- und Spracherkennung. Die OCR-Software Capture2Text erkennt beispielsweise Texte in Bildern, die sich unter Windows mit der Maustaste markieren und auslesen lassen. Selbst chinesische Schriftzeichen soll Capture2Text erkennen können. Außerdem erkennt die Software über das Mikrofon eingesprochene Texte. Die aktuelle Version 2.0 wurde am 11. März 2012 unter der GPLv3 veröffentlicht.

Mit Taco können Kochrezepte verwaltet werden. Die Datenbankanwendung unterstützt dabei auch den Import aus Rezeptsammlungen aus dem Internet, etwa vom Rezepte-Wiki. Auf Wunsch druckt Taco Rezepte als PDF-Datei aus. Taco 1.0 ist im Juli 2009 unter der GPLv3 veröffentlicht worden. Die Software benötigt Java.

Der Dateimanager Cubicexplorer unterstützt die Darstellung in Tabs. In der Schnellansicht können sowohl Bilder und Videos als auch Texte angezeigt werden. Cubicexplorer ist auch für Entwickler interessant, denn der integrierte Texteditor formatiert Quellcode und bietet Syntaxhighlighting. Die aktuelle Version 0.95.1 wurde am 13. März 2012 veröffentlicht. Der Dateimanager ist Freeware.

82 Updates

Zu den weiteren neu hinzugekommenen Anwendungen gehören auch die Verschlüsselungssoftware Chiave, die Anwendung Mychars für den schnellen Zugriff auf Sonderzeichen, das Haushaltskassenbuch Yapbam und die Notizverwaltung Zettelkasten. Mit FiletypeID lässt sich der Typ einer Datei ermitteln und mit Smallwindows lassen sich geöffnete Programmfenster nebeneinander auf dem Desktop platzieren. Außerdem ist die Anwendung Filerally enthalten, mit der schnell auf häufig verwendete Dateien und Ordner zugegriffen werden kann.

Die Notizanwendung Notecase wurde hingegen entfernt, da sie nicht mehr als Freeware erhältlich ist. Außerdem wurden 82 Anwendungen sowie fünf Spiele aktualisiert.

Die Opensource-DVD 31.0 mit Software ist 5,5 GByte groß. Die DVD mit Open-Source-Spielen ist 3,1 GByte groß. Beide stehen als ISO-Image auf den Servern zum Download bereit. Sie dürfen zu nichtkommerziellen Zwecken kopiert und weitergegeben werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. für 1,99€ statt 4,99€ in HD ausleihen (30 Tage Zeit, um Stream zu starten)
  2. für 1,98€ statt 4,99€ in HD ausleihen (30 Tage Zeit, um Stream zu starten)
  3. 29,99€
  4. 1479,00€

stuempel 18. Sep 2012

Wirklich etwas ungünstig - kennt jemand (meinetwegen closed source) eine brauchbare...


Folgen Sie uns
       


Akustische Kamera Soundcam - Bericht

Lärm ist etwas für die Ohren? Nicht nur: Eine akustische Kamera macht Geräuschquellen sichtbar. Damit lassen sich beispielsweise fehlerhafte Teile in einer Maschine erkennen oder der laute Lüfter im Computer aufspüren. Wir haben es ausprobiert.

Akustische Kamera Soundcam - Bericht Video aufrufen
Kryptographie: Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator
Kryptographie
Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator

Einer der schwerwiegendsten Fehler in der Geschichte der Kryptographie beschäftigte vor zehn Jahren Nutzer der Debian-Distribution. Wenn man danach sucht, findet man noch heute vereinzelt verwundbare Schlüssel.
Von Hanno Böck


    Noctua NF-A12x25 im Test: Spaltlos lautlos
    Noctua NF-A12x25 im Test
    Spaltlos lautlos

    Der NF-A12x25 ist ein 120-mm-Lüfter von Noctua, der zwischen Impeller und Rahmen gerade mal einen halben Millimeter Abstand hat. Er ist überraschend leise - und das, obwohl er gut kühlt.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. NF-A12x25 Noctua veröffentlicht fast spaltlosen 120-mm-Lüfter
    2. Lüfter Noctua kann auch in Schwarz
    3. NH-L9a-AM4 und NH-L12S Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

    Highend-PC-Streaming: Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
    Highend-PC-Streaming
    Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren

    Geforce GTX 1080, 12 GByte RAM und ein Xeon-Prozessor: Ab 30 Euro im Monat bietet ein Startup einen vollwertigen Windows-10-Rechner im Stream. Der Zugriff auf Daten, Anwendungen und Games soll auch unterwegs mit dem Smartphone funktionieren.
    Von Peter Steinlechner

    1. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?
    2. Rundfunk Medienanstalten wollen Bild Livestreaming-Formate untersagen
    3. Illegale Kopien Deutsche Nutzer pfeifen weiter auf das Urheberrecht

      •  /