• IT-Karriere:
  • Services:

Softwareprobleme: Golf VIII soll wegen Infotainmentsystem in die Werkstatt

Die Probleme mit dem Infotainmentsystem des Golf VIII von Volkswagen sind so groß, dass wohl Fahrzeuge wegen eines Updates in die Werkstatt müssen.

Artikel veröffentlicht am ,
Innenansicht des Golf VIII
Innenansicht des Golf VIII (Bild: Mathieu Brossais/CC-BY 4.0)

Volkswagen will die bisher ausgelieferten Golf VIII wegen massiver Softwareprobleme mit einem Update versehen. Das kann allerdings nur in der Werkstatt aufgespielt werden. Zudem muss Hardware getauscht werden.

Stellenmarkt
  1. neam IT-Services GmbH, Paderborn
  2. über Hays AG, Düsseldorf

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung berichtet, dass Volkswagen sein meistverkauftes Fahrzeug deshalb vermutlich freiwillig zurückruft. Beim Infotainmentsystem kommt es unter anderem zu Totalausfällen der Navigation, heißt es in dem Bericht.

Der Zeitung fielen die Probleme bei einem Fahrtest selbst auf. Erst nach Stunden des Wartens funktionierte das Infotainmentsystem wieder, nachdem das Fahrzeug abgestellt wurde. Der Grund des Problems soll in einem Steuergerät liegen, das ausgetauscht werden muss. Danach erfolgt ein Softwareupdate.

Die Arbeiten sind aufwendig, wie die FAZ berichtet. Pro Fahrzeug sollen sie bei etwa fünf Stunden liegen. Damit die Kunden versöhnt werden, soll es Ersatzwagen und zudem Gutscheine für Inspektionen geben. Wie viel die Maßnahme kosten wird, ist nicht bekannt.

Es handelt sich nicht um einen vom Kraftfahrzeugbundesamt initiierten Rückruf, sondern um eine freiwillige Maßnahme, heißt es in dem Bericht. Die Käufer des Golf VIII sollen per Brief benachrichtigt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 819€ (Ebay Plus - Bestpreis)
  2. (u. a. Galaxy S21 mit Galaxy Buds Pro In-Ears und Galaxy Smart Tag für 849€)
  3. 189,99€ (Bestpreis)
  4. 189€ (Bestpreis)

tom.stein 13. Jan 2021 / Themenstart

Ähm - was hast Du denn für ein Handy, das Verkehrsmeldungen abspielt? Also bei mir läuft...

gadthrawn 13. Jan 2021 / Themenstart

1. macht das nicht dahinter sprachlich nur den Sinn, dass man sieht wer Sprache nicht...

gadthrawn 13. Jan 2021 / Themenstart

Mittlerweile geht doch auch Tesla davon aus, dass die ganzen noch gar nicht so alten...

sQ1 13. Jan 2021 / Themenstart

Natürlich sollte man als Käufer auch das Bedienkonzept kritisieren, genau dann wenn nicht...

Oekotex 13. Jan 2021 / Themenstart

Bei einem Passat eines Freundes macht VW auch schon ewig rum. Da weiß man scheinbar noch...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Cyberpunk 2077 - Fazit

Im Test-Video stellen wir unser Fazit von Cyberpunk 2077 vor.

Cyberpunk 2077 - Fazit Video aufrufen
Neue Fire-TV-Oberfläche im Test: Noch mehr Nachteile für Prime-Video-Kunden
Neue Fire-TV-Oberfläche im Test
Noch mehr Nachteile für Prime-Video-Kunden

Eigentlich wollte Amazon die Oberfläche von Fire-TV-Geräten verbessern - das ist gründlich misslungen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Media Markt und Saturn Erster Smart-TV der Ok-Eigenmarke mit Fire-TV-Oberfläche
  2. Amazon Fire TV Cube wechselt TV-Programm auf Zuruf

CPU und GPU vereint: Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde
CPU und GPU vereint
Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde

Mit Lauchgemüse und Katzen-Kernen zu Playstation und Xbox: Wir blicken auf ein Jahrzehnt an Accelerated Processing Units (APUs) zurück.
Ein Bericht von Marc Sauter


    Quereinsteiger: Mit dem Master in die IT
    Quereinsteiger
    Mit dem Master in die IT

    Bachelorabsolventen von Fachhochschulen gehen überwiegend sofort in den Job. Einen Master machen sie später und dann gerne in IT. Studienangebote für Quereinsteiger gibt es immer mehr.
    Ein Bericht von Peter Ilg

    1. IT-Arbeit Es geht auch ohne Chefs
    2. 42 Wolfsburg Programmieren lernen ohne Abi, Lehrer und Gebühren
    3. Betriebsräte in der Tech-Branche Freunde sein reicht manchmal nicht

      •  /