• IT-Karriere:
  • Services:

Softwareproblem: Grünstich bei manchen Displays des iPhone 11 und 11 Pro

Beim iPhone 11 und iPhone 11 Pro kommt es vermehrt zu grünstichigen Bildschirmen. Es könnte sich um ein Softwareproblem handeln.

Artikel veröffentlicht am ,
So sieht das grünstichige Display beim iPhone 11 Pro aus
So sieht das grünstichige Display beim iPhone 11 Pro aus (Bild: Oceannn/Screenshot: Golem.de)

Wer beim iPhone 11 oder dem iPhone 11 Pro/Max neuerdings nach dem Entsperren einen grünlich eingefärbten Bildschirminhalt sieht, hat keine Augenprobleme. In mehreren Foren mehren sich Berichte von Anwendern, die auf das Problem aufmerksam machen.

Nach dem Entsperren wird es grün

Stellenmarkt
  1. G. Pohl-Boskamp GmbH & Co. KG, Hohenlockstedt (Großraum Hamburg)
  2. Landestalsperrenverwaltung des Freistaates Sachsen, Eibenstock-Neidhardtsthal

Demnach taucht das Problem nur auf, wenn das Smartphone entsperrt oder in den Darkmode versetzt wird. Auch über eine Kombination von beiden Faktoren wird berichtet. Mehrere Anwender auf Reddit und im Forum von Macrumors machen dafür Software-Updates verantwortlich. Nicht ganz eindeutig ist, ob es sich um iOS 13.5 oder ein späteres Update handelt. Apple veröffentlichte am 20. Mai 2020 die mobilen Betriebssysteme iOS 13.5 und iPadOS 13.5 und baute zahlreiche neue oder überarbeitete Funktionen ein.

Hardwareproblem der Bildschirme so gut wie ausgeschlossen

Dass die grünliche Darstellung vor dem Entsperren nicht zu sehen ist, zeigt, dass es sich kaum um ein Hardwareproblem handeln kann, sondern eher um einen Softwarefehler. Zudem unterscheiden sich die Displays vom iPhone 11 und iPhone 11 Pro grundsätzlich. Nur bei den Pro-Modellen kommt ein OLED zum Einsatz.

Abhilfe durch iOS-Update denkbar

Demzufolge könnte ein Betriebssystem-Update die Bildschirmproblematik wieder beseitigen. Das ist nach Darstellung einiger Anwender aber in der aktuellen Beta von iOS 13.5.5 noch nicht der Fall.

Einige, die das neue iOS 13.5 und iPadOS 13.5 installiert hatten, klagten über ein gravierendes Fehlverhalten der mobilen Betriebssysteme für iPhones und iPads. Einige Anwendungen lassen sich auf den Geräten nicht mehr starten, es gibt eine Fehlermeldung und die Aufforderung, die App im App Store zu kaufen. Das Problem rührte von der Familienfreigabe in iCloud her und konnte mittlerweile behoben werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 369,45€ (Bestpreis!)

Sil53r Surf3r 08. Jun 2020 / Themenstart

Ah! Jetzt verstehe ich endlich, wie manche Frauen zu der Einschätzung gelangt sind...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Die Entstehung von Unix (Golem Geschichte)

Zwei Programmierer entwarfen nahezu im Alleingang eines der wichtigsten Betriebssysteme.

Die Entstehung von Unix (Golem Geschichte) Video aufrufen
    •  /