Softwareproblem: Grünstich bei manchen Displays des iPhone 11 und 11 Pro

Beim iPhone 11 und iPhone 11 Pro kommt es vermehrt zu grünstichigen Bildschirmen. Es könnte sich um ein Softwareproblem handeln.

Artikel veröffentlicht am ,
So sieht das grünstichige Display beim iPhone 11 Pro aus
So sieht das grünstichige Display beim iPhone 11 Pro aus (Bild: Oceannn/Screenshot: Golem.de)

Wer beim iPhone 11 oder dem iPhone 11 Pro/Max neuerdings nach dem Entsperren einen grünlich eingefärbten Bildschirminhalt sieht, hat keine Augenprobleme. In mehreren Foren mehren sich Berichte von Anwendern, die auf das Problem aufmerksam machen.

Nach dem Entsperren wird es grün

Stellenmarkt
  1. Information Security Architect (m/w/d)
    NEMETSCHEK SE, München
  2. Anwendungsbetreuerin / Anwendungsbetreuer (m/w/d) Direktion Bonn Hauptabteilung IT
    Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik, Bonn
Detailsuche

Demnach taucht das Problem nur auf, wenn das Smartphone entsperrt oder in den Darkmode versetzt wird. Auch über eine Kombination von beiden Faktoren wird berichtet. Mehrere Anwender auf Reddit und im Forum von Macrumors machen dafür Software-Updates verantwortlich. Nicht ganz eindeutig ist, ob es sich um iOS 13.5 oder ein späteres Update handelt. Apple veröffentlichte am 20. Mai 2020 die mobilen Betriebssysteme iOS 13.5 und iPadOS 13.5 und baute zahlreiche neue oder überarbeitete Funktionen ein.

Hardwareproblem der Bildschirme so gut wie ausgeschlossen

Dass die grünliche Darstellung vor dem Entsperren nicht zu sehen ist, zeigt, dass es sich kaum um ein Hardwareproblem handeln kann, sondern eher um einen Softwarefehler. Zudem unterscheiden sich die Displays vom iPhone 11 und iPhone 11 Pro grundsätzlich. Nur bei den Pro-Modellen kommt ein OLED zum Einsatz.

Abhilfe durch iOS-Update denkbar

Demzufolge könnte ein Betriebssystem-Update die Bildschirmproblematik wieder beseitigen. Das ist nach Darstellung einiger Anwender aber in der aktuellen Beta von iOS 13.5.5 noch nicht der Fall.

Golem Akademie
  1. Webentwicklung mit React and Typescript: virtueller Fünf-Halbtage-Workshop
    6.–10. Dezember 2021, Virtuell
  2. Azure und AWS Cloudnutzung absichern: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    17.–18. März 2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Einige, die das neue iOS 13.5 und iPadOS 13.5 installiert hatten, klagten über ein gravierendes Fehlverhalten der mobilen Betriebssysteme für iPhones und iPads. Einige Anwendungen lassen sich auf den Geräten nicht mehr starten, es gibt eine Fehlermeldung und die Aufforderung, die App im App Store zu kaufen. Das Problem rührte von der Familienfreigabe in iCloud her und konnte mittlerweile behoben werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Fälschung
Wieder Abmahnungen wegen Youporn-Streaming

Diesmal hat sich ein besonders dummer Betrüger an Abmahnungen zum Streaming bei Youporn versucht. In dem Brief stimmt fast keine Angabe.

Fälschung: Wieder Abmahnungen wegen Youporn-Streaming
Artikel
  1. 800 MHz: Bundesnetzagentur dürfte nächste Auktion absagen
    800 MHz
    Bundesnetzagentur dürfte nächste Auktion absagen

    1&1 wird sich das neue Vorgehen nicht gefallen lassen. 800 MHz bietet wichtige Flächenfrequenzen auf dem Lande.

  2. Discovery Staffel 4: Star Trek mit viel zu viel Pathos
    Discovery Staffel 4
    Star Trek mit viel zu viel Pathos

    Die ersten beiden Folgen der neuen Staffel von Star Trek Discovery bieten zwar interessante Story-Ansätze, gehen aber in teils unerträglichen Gefühlsduseleien unter. Achtung, Spoiler!
    Eine Rezension von Tobias Költzsch

  3. Telekom-Internet-Booster: Feldtest bringt über 600 statt 50 MBit/s ins Haus
    Telekom-Internet-Booster
    Feldtest bringt über 600 statt 50 MBit/s ins Haus

    Die Telekom beginnt mit 5G DSL. Dafür wird im Haushalt eine Außenantenne benötigt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Heute ist Cyber Monday • AMD Ryzen 7 5800X 348€ • 3 für 2: Star Wars & Marvel • Bis 300€ Direktabzug auf TVs, Laptops uvm. • Bis 50% auf beyerdynamic + Gratis-Kopfhörer • Cyber Monday bei MM/Saturn (u. a. Xiaomi 11 Lite 5G 299€) • Alternate (u. a. be quiet CPU-Kühler 29,99€) [Werbung]
    •  /