Softwarefehler: iPhone 13 mit rosa eingefärbten Displays

Einige Besitzer des Apple iPhone 13 berichten von einem rosafarbenen Bildschirm. Apple spricht von einem Softwarefehler, der behoben werde.

Artikel veröffentlicht am ,
iPhone mit rosa eingefärbtem Bildschirm
iPhone mit rosa eingefärbtem Bildschirm (Bild: Jphon)

Wenn das iPhone 13 einen rosa eingefärbten Bildschirm zeigt, dürften die meisten Nutzer an ein Problem mit der Hardware denken, doch Apple scheint das anders zu sehen.

Stellenmarkt
  1. SAP Berater (m/w/d) Rechnungswesen und Logistik
    Duisburger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH, Duisburg
  2. Softwareentwickler Healthcare IT (gn*)
    medavis GmbH, Karlsruhe
Detailsuche

In Foren berichten Nutzer von einem Problem mit dem Bildschirm des iPhone 13, der sich gelegentlich rosa färbe. Dann sei ein Neustart erforderlich, um das Smartphone wieder nutzen zu können. Bei Umtauschversuchen im Apple Store sei teilweise ein Neugerät verweigert worden, heißt es. Apple habe angegeben, es handle sich um ein Softwareproblem.

Laut einem Bericht des Blogs My Drivers teilte Apple auch im chinesischen sozialen Netzwerk Weibo mit, dass es keine Probleme mit der Hardware gebe, sondern ein Softwareproblem die Ursache sei. 9to5Mac zufolge beinhalten aber weder die aktuellen iOS-Versionen noch der kürzlich erschienene Release-Candidate von iOS 15.3 einen Hinweis auf eine solche Fehlerbehebung.

Das iPhone 13 und das iPhone 13 Mini arbeiten mit dem SoC A15 mit 4 GPU-Kernen. Beide verfügen aber eine etwas schmalere Kerbe für den Face-ID-Sensor, sind mit einem um 28 Prozent helleren OLED-Display ausgerüstet und sollen mit einer Akkuladung länger auskommen. Das iPhone 13 gibt es in den Bildschirmdiagonalen 6,1 und 5,4 Zoll. Die Helligkeit wird mit 800 Nits angegeben, die HDR-Helligkeit sogar mit 1.200 Nits.

Golem Akademie
  1. Informationssicherheit in der Automobilindustrie nach VDA-ISA und TISAX® mit Zertifikat: Zwei-Tage-Workshop
    19./20.07.2022, Virtuell
  2. Entwicklung mit Unity auf der Microsoft HoloLens 2 Plattform: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    07./08.06.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Das Display verfügt über die Truetone-Technik zur Anpassung der Farbtemperatur an die Umgebung. Das Mini kommt auf eine Auflösung von 2.340 x 1.080 Pixel bei 476 ppi, das iPhone 13 auf 2.532 x 1.170 Pixel bei 460 ppi.

Das iPhone 13 Mini startet bei 799 Euro, das iPhone 13 ab 899 Euro. Die Speicherausstattung reicht von 128 über 256 bis 512 GByte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Kr1Sk 25. Jan 2022

Also für mich sieht das Bild nach lila aus...

scheuerseife 25. Jan 2022

Ein Teil des Textes ist noch Informativ, der letzte Teil Pure Werbung zum Produkt.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Love, Death + Robots 3
Mal spannend, mal tragisch, mal gelungen, mal nicht so

Die abwechslungsreichste Science-Fiction-Serie unserer Zeit ist wieder da - mit acht neuen Folgen der von David Fincher produzierten Anthologie-Reihe.
Von Peter Osteried

Love, Death + Robots 3: Mal spannend, mal tragisch, mal gelungen, mal nicht so
Artikel
  1. Delfast Top 3.0: Ukrainische Armee setzt E-Motorräder zur Panzerjagd ein
    Delfast Top 3.0
    Ukrainische Armee setzt E-Motorräder zur Panzerjagd ein

    Ukrainische Infanteristen nutzen E-Motorräder, um leise und schnell zum Einsatz zu gelangen und die Panzerabwehrlenkwaffe NLAW zu transportieren.

  2. Branchenverband: Förder-Milliarden würden Glasfaserausbau ersticken
    Branchenverband
    Förder-Milliarden würden Glasfaserausbau ersticken

    Bitkom-Präsident Berg meint, "ein Förderexzess treibt nur die Preise nach oben und bringt keinen einzigen zusätzlichen Breitbandanschluss". Doch warum sind die Milliarden nicht mehr gewollt?

  3. Missbrauchs-Vorwürfe: SpaceX zahlte 250.000 US-Dollar Abfindung
    Missbrauchs-Vorwürfe
    SpaceX zahlte 250.000 US-Dollar Abfindung

    Elon Musk soll einer Flugbegleiterin Geld für Sex angeboten haben. SpaceX zahlte für eine Geheimhaltungsvereinbarung.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Borderlands 3 gratis • CW: Top-Rabatte auf PC-Komponenten • Inno3D RTX 3070 günstig wie nie: 614€ • Ryzen 9 5900X 398€ • Top-Laptops zu Tiefpreisen • Edifier Lautsprecher 129€ • Kingston SSD 2TB günstig wie nie: 129,90€ • Samsung Soundbar + Subwoofer günstig wie nie: 228,52€ [Werbung]
    •  /