• IT-Karriere:
  • Services:

Softwareentwickler: Weniger offene IT-Stellen in Deutschland

Die Zahl der offenen IT-Stellen in Deutschland ist um 4.000 zurückgegangen. 72 Prozent der IT-Unternehmen, die freie Stellen haben, suchen Softwareentwickler.

Artikel veröffentlicht am ,
Softwareentwickler: Weniger offene IT-Stellen in Deutschland
(Bild: Bitkom)

In der deutschen Wirtschaft gibt es derzeit rund 39.000 offene Stellen für IT-Experten. Das gab der IT-Branchenverband am 29. Oktober 2013 bekannt. Vor einem Jahr war die Zahl der offenen Stellen für IT-Experten um 5.000 auf 43.000 angestiegen.

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Bielefeld
  2. Heraeus infosystems GmbH, Hanau

Basis ist eine nach den Angaben repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Aris, bei der rund 1.500 Geschäftsführer und Personalverantwortliche von Unternehmen befragt wurden.

"Der Fachkräftemangel ist ein strukturelles Problem", sagte Bitkom-Chef Dieter Kempf. "Er besteht dauerhaft und weitgehend unabhängig von der konjunkturellen Entwicklung." Wie im Vorjahr gibt jedes zweite IT-Unternehmen an, dass aktuell ein Mangel an IT-Spezialisten herrscht. 48 Prozent der Firmen erwarten, dass sich der Fachkräftemangel weiter verschärfen wird.

Rund 16.000 der unbesetzten Stellen gibt es in der IT-Branche selbst, davon 13.800 bei den Anbietern von Software und IT-Dienstleistungen. Weitere 1.600 IT-Experten werden von Herstellern von Hardware und Unterhaltungselektronik gesucht, 600 von Anbietern von Telekommunikationsdiensten. 72 Prozent der IT-Unternehmen, die freie Stellen haben, suchen Softwareentwickler. Bei Softwareentwicklern sind vor allem Fähigkeiten rund um Cloud Computing (40 Prozent) und Social Media (38 Prozent) gefragt, gefolgt von Kenntnissen zur Programmierung von Webpräsenzen (29 Prozent), betriebswirtschaftlichen Anwendungen (27 Prozent) sowie Apps und mobilen Webseiten (22 Prozent).

Golem Akademie
  1. OpenShift Installation & Administration
    14.-16. Juni 2021, online
  2. Terraform mit AWS
    14./15. September 2021, online
Weitere IT-Trainings

Weiterhin sind Anwendungsbetreuer und Administratoren (31 Prozent) sowie Qualitätsmanager (25 Prozent) gefragt. Auch gesucht werden IT-Berater und Experten für Marketing und Vertrieb (je 16 Prozent), danach kommen Grafik- und Webdesigner (6 Prozent) sowie Projektmanager und IT-Service-Manager (je 4 Prozent).

IT-Experten werden auch bei den IT-Anwenderunternehmen gesucht, in allen Bereichen von Wirtschaft und Verwaltung. Hier gibt es weitere 23.000 unbesetzte Stellen. Gesucht werden Administratoren und Anwendungsbetreuer (61 Prozent), Projektmanager (16 Prozent) und IT-Berater (11 Prozent). Softwareentwickler kommen erst auf 9 Prozent.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Super Mario 3D World + Bowser's Fury + Amiibo-Doppelpack Katzen-Mario/Katzen-Peach für 64...
  2. (u. a. Apple MacBook Air M1 13,3 Zoll 8GB 256GB SSD 7-Core GPU für 999€, Apple AirPods Pro für...
  3. (u. a. LG OLED65CX9LA 65 Zoll OLED 120Hz + LG Velvet Smartphone für 1.799€, 2x Sandisk Extreme...

plixos 18. Jan 2014

Gerade in der IT müssen aber nicht alle Fachkräfte für die Produktentwicklung im eigenen...

Aerouge 30. Okt 2013

Kommt immer auf den Scope an. Für nen Multi-Millionen ¤ Auftrag würde ich auch lieber...

spiderbit 30. Okt 2013

NACHTRAG: BTW gibt es Volkswirtschaftlich, ja nur 2 Punkte wenn jetzt die Löhne in der IT...

spiderbit 30. Okt 2013

bitte mag ein überflüssgeschäftt sein offenbar gibts mehr ITler als Jobs... DANN soll...

spiderbit 30. Okt 2013

ich würd dir in der Analyse ja weitgehend recht geben, allerdings klingt das bei dir so...


Folgen Sie uns
       


Automatische Untertitel in Premiere Pro Beta - Tutorial

Wir zeigen, wie sich Untertitel per KI-Spracherkennung erzeugen lassen.

Automatische Untertitel in Premiere Pro Beta - Tutorial Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /