Nie war der Mangel an IT-Profis größer

Die Bundesagentur für Arbeit schreibt in ihrem Bericht Blickpunkt Arbeitsmarkt: IT-Fachleute (PDF) vom April 2019: "Mit 20.000 Jobangeboten überstieg der Stellenbestand 2018 den des Vorjahres um 16 Prozent." Engpässe gebe es bei Informatikern für die Softwareentwicklung und in der IT-Anwendungsberatung.

Stellenmarkt
  1. Senior-Softwareentwickler (w/m/d) Java - Produktentwicklung
    SSI SCHÄFER IT Solutions GmbH, Münster
  2. Support-Mitarbeiterin Drupal (m/w/d)
    Evangelischer Presseverband für Bayern e.V. (EPV), München
Detailsuche

Die Zahl der arbeitslosen IT-Experten ist 2018 gegenüber dem Vorjahr um 23.000 gesunken. Aktuell liegt die Arbeitslosenquote für IT-Fachleute bei 2,7 Prozent und damit viel niedriger als die Arbeitslosenquote insgesamt mit 5,0 Prozent. Dem Institut der Deutschen Wirtschaft Köln zufolge beträgt die Lücke zwischen offenen und angebotenen Stellen 59.000.

Dieser Wert ist deutlich höher als der von der Arbeitsagentur angegebene, weil das IW Köln wie viele andere Institute davon ausgeht, dass nur ein Teil der Unternehmen offene Stellen bei der Arbeitsagentur meldet. Die Quote soll bei einem Drittel liegen. Zum Jahresende 2018 verkündete der Branchenverband Bitkom gar 82.000 offene Stellen für IT-Spezialisten. Das entspreche einem deutlichen Anstieg um 49 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. All diese Zahlen sind laut ihren Herausgebern Höchst- oder Tiefstwerte und der Grund dafür die Digitalisierung.

Insgesamt dürften die Gehälter in den nächsten Jahren steigen. "Wir prognostizieren, dass die Einkommen in Deutschland in den nächsten ein, zwei Jahren weiterhin auf breiter Front ansteigen werden und damit auch für die Beschäftigten in der Softwarebranche - obwohl sich die Konjunktur aktuell eintrübt", sagt Bierbach. Der Grund dafür ist, dass die Entwicklung von Gehältern einer konjunkturellen Veränderung generell ein bis zwei Jahre hinterherläuft. Ob die Gehälter für IT-Profis bei voraussichtlich weiter zunehmender Knappheit an Fachpersonal künftig stärker steigen werden, bleibt abzuwarten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Support-Mitarbeiter verdienen am schlechtesten
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4


mark.wolf 15. Aug 2019

Wie schade. So wird das mit der Höchstleistung leider nichts. In einem Unternehmen ist...

mark.wolf 15. Aug 2019

Auf den Abschluß und das Wissen kommt es eignetlich nur in ganz geringem Maße an. Denn...

Bluejanis 13. Aug 2019

Laut Artikel steigen die Gehälter ja eben nicht.

Bluejanis 13. Aug 2019

Meine Erfahrung ist da anders. Ich arbeite als Leiharbeiter und das Gehalt ist ein wenig...

WalterSobchak 12. Aug 2019

Das hängt mit der deutschen Präsenzkultur zusammen und es trägt eben auch mit dazu bei...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Pornhub, Youporn, Mydirtyhobby
Gericht bestätigt Zugangsverbot für Pornoportale

Die Landesmedienanstalt NRW hat zu Recht gegen drei Pornoportale mit Sitz in Zypern ein Zugangsverbot verhängt.

Pornhub, Youporn, Mydirtyhobby: Gericht bestätigt Zugangsverbot für Pornoportale
Artikel
  1. Zip: Ratenzahlung in Microsoft Edge empört die Community
    Zip
    Ratenzahlung in Microsoft Edge empört die Community

    Die App Zip wird seit Microsoft Edge 96 standardmäßig aktiviert. Diese bietet Ratenzahlung an, schürt aber nur Hass in der Community.

  2. Kompakter Einstieg in die Netzwerktechnik
     
    Kompakter Einstieg in die Netzwerktechnik

    Die Golem Akademie bietet Admins und IT-Sicherheitsbeauftragten in einem Fünf-Tage-Workshop einen umfassenden Überblick über Netzwerktechnologien und -konzepte.
    Sponsored Post von Golem Akademie

  3. Razer Zephyr im Test: Gesichtsmaske mit Stil bringt nicht viel
    Razer Zephyr im Test
    Gesichtsmaske mit Stil bringt nicht viel

    Einmal Cyberpunk mit Beleuchtung bitte: Tragen wir Razers Zephyr in der U-Bahn, fallen wir auf. Allerdings ist das Produkt nicht ausgereift.
    Ein Test von Oliver Nickel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Last Minute Angebote bei Amazon • Crucial-RAM zu Bestpreisen (u. a. 16GB Kit DDR4-3600 73,99€) • HP 27" FHD 165Hz 199,90€ • Razer Iskur X Gaming-Stuhl 239,99€ • Adventskalender bei MM/Saturn (u. a. Surface Pro 7+ 849€) • Alternate (u. a. Adata 1TB PCIe-4.0-SSD für 129,90€) [Werbung]
    •  /