Abo
  • Services:
Anzeige
Blackberry bringt ein Update für sein mobiles Betriebssystem.
Blackberry bringt ein Update für sein mobiles Betriebssystem. (Bild: Golem.de)

Software-Update Verteilung von Blackberry 10.2 hat begonnen

Blackberry beginnt mit der weltweiten Verteilung der neuen Version seines mobilen Betriebssystems. Insgesamt agiert das System jetzt eigenständiger, beispielsweise beim Blackberry Hub, der Tastatur und der Funktion zum Teilen.

Anzeige

Der kanadische Hersteller Blackberry bringt mit einem Update zahlreiche neue Funktionen für sein mobiles Betriebssystem Blackberry 10 (BB10). Viele Neuerungen dienen dazu, die Gewohnheiten des Anwenders zu erkennen und ihm durch Automatisierungen Arbeit abzunehmen.

Priority Hub mit wichtigen Gesprächspartnern

So erkennt der Blackberry Hub, die Nachrichtenzentrale von Blackberry 10.2, in der neuen Version automatisch wichtige Konversationspartner und hebt diese in der Inbox als Priority Hub hervor. Dateien und Dokumente aus Anhängen sollen zudem besser auffindbar sein.

Auch die Teilen-Funktion erkennt jetzt automatisch, mit wem der Nutzer häufig Inhalte austauscht und bietet dementsprechende Vorschläge an. BB10.2 soll jedes Mal, wenn ein neuer Inhalt geteilt wird, automatisch dazulernen.

Personalisierte Vorschläge bei der Tastatur

Die Bildschirmtastatur verfügte bereits in den Vorversionen des Betriebssystems über eine gute Wortvervollständigung. Diese soll jetzt durch ein personalisiertes Wörterbuch noch bessere Vorschläge machen. Eine Audiounterstützung unterlegt bestimmte Tasten mit unterschiedlichen Tönen, was zu sicherem Tippen führen soll.

Über neu eingegangene Nachrichten oder entgangene Anrufe kann sich der Nutzer direkt auf dem Sperrbildschirm informieren lassen. E-Mails, SMS und Nachrichten des Blackberry Messengers (BBM) werden dem Nutzer nun zudem immer als Vorschau angezeigt, egal, in welcher App er sich befindet. Mit einer Wischgeste kann die betreffende Nachricht direkt im Hub beantwortet werden. Diese Funktion lässt sich anpassen, um nicht durch zu viele Nachrichten bei seiner Arbeit unterbrochen zu werden.

Zu den weiteren Neuerungen zählen eine erweiterte Copy-and-Paste-Funktion, ein erweiterter Kalender, eine automatische Antwortfunktion für Anrufe und eine verbesserte Audioqualität bei Video- und Sprach-Chats von BBM.

Update kommt für Z10, Q5 und Q10

Das Update auf Blackberry 10.2 wird für die Blackberry-Modelle Z10, Q10 und Q5 verfügbar sein und über die jeweiligen Netzanbieter erfolgen. Einen genauen Zeitplan nennt Blackberry nicht.


eye home zur Startseite
dieter68 27. Okt 2013

Hallo Frankenstein, Ich habe die Softwareversion Nr. 10.2.0.1725 seit mehreren Wochen am...

xenofit 25. Okt 2013

Ja ich denke so kann man es beschreiben. Es gibt einfach viele kleine Ideen die gut...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. EOS GmbH Electro Optical Systems, Krailling bei München
  2. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  3. OSRAM GmbH, München
  4. LWL-Wohnverbund Paderborn/Gütersloh, Paderborn


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 619,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Classic Factory

    Elextra, der Elektro-Supersportwagen aus der Schweiz

  2. Docsis 3.1

    AVM arbeitet an 10-GBit/s-Kabelrouter

  3. Upspin

    Google-Angestellte basteln an globalem File-Sharing-System

  4. Apple Park

    Apple bezieht das Raumschiff

  5. Google Cloud Platform

    Tesla-Grafik für maschinelles Lernen verfügbar

  6. Ryzen

    AMDs Achtkern-CPUs sind schneller als erwartet

  7. Deutsche Glasfaser

    Gemeinde erreicht Glasfaser-Quote am letzten Tag

  8. Suchmaschine

    Google macht angepasste Site Search dicht

  9. Hawkspex mobile

    Diese App macht das Smartphone zum Spektrometer

  10. Asus Tinker Board im Test

    Buntes Lotterielos rechnet schnell



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bundesnetzagentur: Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
Bundesnetzagentur
Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
  1. My Friend Cayla Eltern müssen Puppen ihrer Kinder zerstören
  2. Matoi Imagno Wenn die Holzklötzchen zu dir sprechen
  3. Smart Gurlz Programmieren lernen mit Puppen

Intel C2000: Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
Intel C2000
Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
  1. Super Bowl Lady Gaga singt unter einer Flagge aus Drohnen
  2. Lake Crest Intels Terminator-Chip mit Terabyte-Bandbreite
  3. Compute Card Intel plant Rechnermodul mit USB Type C

XPS 13 (9360) im Test: Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
XPS 13 (9360) im Test
Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
  1. Die Woche im Video Die Selbstzerstörungssequenz ist aktiviert
  2. XPS 13 Convertible im Hands on Dells 2-in-1 ist kompakter und kaum langsamer

  1. Re: Kommt also gar nicht aus der Schweiz ...

    2ge | 03:19

  2. Produktion bei AMG in Affalterbach?

    alpha15 | 02:28

  3. Gibt es schon, nennt sich "SSH" bzw. "SFTP"

    __destruct() | 02:22

  4. Re: 10 Fälle?

    Iomegan | 01:55

  5. Re: Witzig ausgedrückt

    GenXRoad | 01:54


  1. 18:05

  2. 16:33

  3. 16:23

  4. 16:12

  5. 15:04

  6. 15:01

  7. 14:16

  8. 13:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel