Abo
  • Services:
Anzeige
Blackberry bringt ein Update für sein mobiles Betriebssystem.
Blackberry bringt ein Update für sein mobiles Betriebssystem. (Bild: Golem.de)

Software-Update Verteilung von Blackberry 10.2 hat begonnen

Blackberry beginnt mit der weltweiten Verteilung der neuen Version seines mobilen Betriebssystems. Insgesamt agiert das System jetzt eigenständiger, beispielsweise beim Blackberry Hub, der Tastatur und der Funktion zum Teilen.

Anzeige

Der kanadische Hersteller Blackberry bringt mit einem Update zahlreiche neue Funktionen für sein mobiles Betriebssystem Blackberry 10 (BB10). Viele Neuerungen dienen dazu, die Gewohnheiten des Anwenders zu erkennen und ihm durch Automatisierungen Arbeit abzunehmen.

Priority Hub mit wichtigen Gesprächspartnern

So erkennt der Blackberry Hub, die Nachrichtenzentrale von Blackberry 10.2, in der neuen Version automatisch wichtige Konversationspartner und hebt diese in der Inbox als Priority Hub hervor. Dateien und Dokumente aus Anhängen sollen zudem besser auffindbar sein.

Auch die Teilen-Funktion erkennt jetzt automatisch, mit wem der Nutzer häufig Inhalte austauscht und bietet dementsprechende Vorschläge an. BB10.2 soll jedes Mal, wenn ein neuer Inhalt geteilt wird, automatisch dazulernen.

Personalisierte Vorschläge bei der Tastatur

Die Bildschirmtastatur verfügte bereits in den Vorversionen des Betriebssystems über eine gute Wortvervollständigung. Diese soll jetzt durch ein personalisiertes Wörterbuch noch bessere Vorschläge machen. Eine Audiounterstützung unterlegt bestimmte Tasten mit unterschiedlichen Tönen, was zu sicherem Tippen führen soll.

Über neu eingegangene Nachrichten oder entgangene Anrufe kann sich der Nutzer direkt auf dem Sperrbildschirm informieren lassen. E-Mails, SMS und Nachrichten des Blackberry Messengers (BBM) werden dem Nutzer nun zudem immer als Vorschau angezeigt, egal, in welcher App er sich befindet. Mit einer Wischgeste kann die betreffende Nachricht direkt im Hub beantwortet werden. Diese Funktion lässt sich anpassen, um nicht durch zu viele Nachrichten bei seiner Arbeit unterbrochen zu werden.

Zu den weiteren Neuerungen zählen eine erweiterte Copy-and-Paste-Funktion, ein erweiterter Kalender, eine automatische Antwortfunktion für Anrufe und eine verbesserte Audioqualität bei Video- und Sprach-Chats von BBM.

Update kommt für Z10, Q5 und Q10

Das Update auf Blackberry 10.2 wird für die Blackberry-Modelle Z10, Q10 und Q5 verfügbar sein und über die jeweiligen Netzanbieter erfolgen. Einen genauen Zeitplan nennt Blackberry nicht.


eye home zur Startseite
dieter68 27. Okt 2013

Hallo Frankenstein, Ich habe die Softwareversion Nr. 10.2.0.1725 seit mehreren Wochen am...

xenofit 25. Okt 2013

Ja ich denke so kann man es beschreiben. Es gibt einfach viele kleine Ideen die gut...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MediaMarktSaturn Retail Concepts, Ingolstadt
  2. e.solutions GmbH, Ingolstadt
  3. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Darmstadt
  4. Dataport, Altenholz bei Kiel


Anzeige
Top-Angebote
  1. 77,90€ (Bestpreis!)
  2. 1,99€
  3. 4,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Blizzard

    Starcraft Remastered erscheint im Sommer 2017

  2. Atom-Unfall

    WD erweitert Support für NAS mit Intels fehlerhaftem Atom

  3. SecurityWatchScam ID

    T-Mobile blockiert Spam-Anrufe

  4. AT&T

    USA bauen Millionen Glasfaserverbindungen

  5. Super Mario Run

    Nintendo bleibt trotz Enttäuschung beim Bezahlmodell

  6. Samsung

    Galaxy Note 7 wird per Update endgültig lahmgelegt

  7. The Ringed City

    From Software zeigt Abschluss von Dark Souls 3 im Trailer

  8. Dieter Lauinger

    Minister fordert Gesetz gegen Hasskommentare noch vor Wahl

  9. Die Woche im Video

    Cebit wird heiß, Android wird neu, Aliens werden gesprächig

  10. Mobilfunkausrüster

    Welche Frequenzen für 5G in Deutschland diskutiert werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Videostreaming im Zug: Maxdome umwirbt Bahnfahrer bei Tempo 230
Videostreaming im Zug
Maxdome umwirbt Bahnfahrer bei Tempo 230
  1. Hollywood Filmstudios wollen Filme kurz nach Kinostart streamen
  2. USA Google will Kabelfernsehen über Youtube streamen
  3. Verband DVD-Verleih in Deutschland geht wegen Netflix zurück

Buch - Apple intern: "Die behandeln uns wie Sklaven"
Buch - Apple intern
"Die behandeln uns wie Sklaven"
  1. Übernahme Apple kauft iOS-Automatisierungs-Tool Workflow
  2. Instandsetzung Apple macht iPhone-Reparaturen teurer
  3. Earbuds mit Sensor Apple beantragt Patent auf biometrische Kopfhörer

Lithium-Akkus: Durchbruch verzweifelt gesucht
Lithium-Akkus
Durchbruch verzweifelt gesucht
  1. Super MCharge Smartphone-Akku in 20 Minuten voll geladen
  2. Brandgefahr HP ruft über 100.000 Notebook-Akkus zurück
  3. Brandgefahr Akku mit eingebautem Feuerlöscher

  1. Re: Geschwindigkeiten zu niedrig

    gaym0r | 02:09

  2. Re: Eigentlich doch genial

    plutoniumsulfat | 01:22

  3. Re: Wenn schon remastered, dann bitte Command and...

    CSCmdr | 01:15

  4. Re: Hoffentlich verlangt jemand von denen eine...

    RipClaw | 01:08

  5. In englisch streamen?!

    Julz2k | 00:55


  1. 19:03

  2. 14:32

  3. 14:16

  4. 13:00

  5. 15:20

  6. 14:13

  7. 12:52

  8. 12:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel