Software-Update: Teslas Navigationssystem beherrscht nun Wegpunkte

Tesla hat ein Software-Update für seine Fahrzeuge veröffentlicht, mit dem die Navigation endlich Zwischenhalte verarbeiten kann.

Artikel veröffentlicht am , Michael Linden
Innenraum des Model S
Innenraum des Model S (Bild: Tela)

Weil das Tesla-Navigationssystem nicht mit Wegpunkten umgehen konnte, hat Tesla-Chef Elon Musk zugesagt, diese Funktion zu integrieren: Nun wird sie mit einem Software-Update nachgeliefert.

Die Zwischenhalte-Funktion ist Teil des Software-Updates 2021.40.5, das Over-the-Air installiert werden kann. In den Versionshinweisen heißt es dazu: "Fügen Sie einen neuen Halt zu Ihrer Route hinzu, indem Sie auf das +-Symbol auf der Navigations-Suchschaltfläche tippen und nach einem Ziel suchen oder eine Stecknadel auf der Karte auswählen."

Auf der Tesla-Website konnte die Zwischenziel-Funktion schon seit Sommer 2021 ausprobiert werden. Dort können Interessierte nachschauen, wie Tesla die Route planen und wie lange sie mit Ladestopps dauern würde.

Zwischenziele sind bei anderen Navigationssystemen üblich. Tesla-Nutzer können jedoch auf ihrem Bildschirm keine anderen Apps nutzen, weil diese zum Beispiel das Routing mit Berücksichtigung der Reichweite sowie der Position und Verfügbarkeit von Superchargern nicht beherrschen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


danio 13. Nov 2021

Wenn Du nicht weisst, wofür man Zwischenziele außer zum Laden brauchen könnte, dann...

thinksimple 13. Nov 2021

Tesla ist Innovationsführer. Treibt alle am Markt vor sich her. Genau mit solchen...

thinksimple 13. Nov 2021

Wegepunkte... nicht Ladepunkte...

Mel 12. Nov 2021

Du und jeder andere auch. Aber anscheinen kommt die Navi-SW von extern. Angesichts...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Switch-Joysticks austauschen
Mit dem Hall-Effekt gegen Joycon-Drifting

Seit es die Nintendo Switch gibt, kämpfen viele Nutzer mit driftenden Joycons. Wir haben neue Joysticks für eine hoffentlich dauerhafte Lösung eingebaut.
Eine Anleitung von Tobias Költzsch

Switch-Joysticks austauschen: Mit dem Hall-Effekt gegen Joycon-Drifting
Artikel
  1. Militär: China gelingt Durchbruch bei Abwehr von Hyperschallraketen
    Militär
    China gelingt Durchbruch bei Abwehr von Hyperschallraketen

    Das Shanghai Institute of Mechanical and Electrical Engineering hat einen Durchbruch bei der Erforschung eines Abwehrsystems für Hyperschallwaffen erzielt.

  2. Webanwendungen gegen Angriffe absichern
     
    Webanwendungen gegen Angriffe absichern

    Wie lassen sich typische Schwachstellen in Web-Applikationen erkennen und vermeiden? Der zweitägige Workshop der Golem Karrierewelt liefert Lösungen - und zahlreiche Praxisbeispiele!
    Sponsored Post von Golem Karrierewelt

  3. Windows: Berliner Verwaltung nutzt Server ohne Sicherheitsupdate
    Windows
    Berliner Verwaltung nutzt Server ohne Sicherheitsupdate

    Die Berliner Verwaltung nutzt Windows-Server, die keine Sicherheitsupdates mehr bekommen - obwohl ein Austausch schon länger geplant gewesen ist.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • AMD CPU kaufen, SW Jedi Survivor gratis dazu • Philips LED TV 65" 120 Hz Ambilight 999€ • KF DDR4-3600 32GB 91,89€ • Asus Mainboard 279€ • Bosch Prof. bis -55% • PCGH Cyber Week • Acer Predator 32" WQHD 170Hz 529€ • Philips Hue bis -50% • Asus Gaming-Laptops bis -25% [Werbung]
    •  /