Software: Tesla deaktiviert Autopilot-Funktionen bei Gebrauchtwagen

Tesla hat bei einem Gebrauchtwagen teure Funktionen entfernt, die beim Kauf noch aktiviert waren: den erweiterten Autopiloten und Full Self Driving. Das sorgt beim neuen Besitzer für verständlichen Ärger.

Artikel veröffentlicht am , Michael Linden
Werbung für Full Self Driving
Werbung für Full Self Driving (Bild: Tesla)

In den USA hat ein Kunde einen Tesla Model S als Gebrauchtwagen beim Händler erworben, bei dem die Funktionen "Erweiterter Autopilot" und "Volles Potenzial für autonomes Fahren" (FSD, Full Self Driving) aktiviert waren. Doch kurz nach der Übernahme des Wagens schaltete Tesla die Funktionen ab. Die Begründung gegenüber dem erbosten Käufer und dem Gebrauchtwagenhändler: Die Funktionen seien nicht bezahlt worden. Sie könnten erst wieder aktiviert werden, wenn der neue Eigentümer entweder eine Quittung vorzeige, die den Kauf durch einen früheren Eigentümer belege oder er die Funktion selbst erwerbe. Nach einem Bericht von Jalopnik soll die Funktion aktuell 8.000 US-Dollar kosten.

Stellenmarkt
  1. Systemadministrator (m/w/d) Windows
    Kittelberger GmbH Lichtsatz EDV Informationsverarbeitung, Reutlingen
  2. (Senior) AI Engineer (m/f/x)
    UnternehmerTUM GmbH, Garching / München
Detailsuche

Das Fahrzeug stammt aus einer Auktion, die Tesla selbst durchführte. Dabei wurden Rückläufer versteigert. Warum die Autopilot-Funktionen damals aktiviert waren, ist nicht bekannt.

Das Forum Tesla Motors Club listet ebenfalls zahlreiche Fälle auf, in denen die Funktion Full Self Driving auf einmal von den Fahrzeugen verschwand, später jedoch nach Beschwerden wieder aktiviert wurde. Es handelte sich jedoch nicht um Fahrzeuge, die gerade den Eigentümer wechselten.

Mittlerweile meldete sich der Verkäufer persönlich bei Jalopnik. Er verkaufe Dutzende von Teslas pro Jahr und hätte einen seinem Schwiegervater verkauft. Es handelte sich um ein Modell X P90D mit dem Ludicrous-Geschwindigkeitspaket. 60 Tage nach dem Kauf des Autos entfernte Tesla dieses Geschwindigkeitspaket. Auf Beschwerden teilte der Hersteller mit, die Option sei nie bezahlt worden.

Nachtrag vom 11. Februar 2020, 7:43 Uhr

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Tesla reaktiviert den erweiterten Autopiloten und Full Self Driving bei den betroffenen Model S, wie der Fahrer online bestätigte. Das Unternehmen berief sich seinen Angaben nach auf eine Fehlkommunikation, die nicht beabsichtigt war.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Clubhouse
3,8 Milliarden Telefonnummern werden im Darknet verkauft

Die Telefonnummern und Kontakte aller Clubhouse-Konten werden wohl im Darknet angeboten. Nummern werden nach ihrer Wichtigkeit eingestuft.

Clubhouse: 3,8 Milliarden Telefonnummern werden im Darknet verkauft
Artikel
  1. iPhone 12: Youtuber findet Akkukapazität von Apples Magsafe-Pack heraus
    iPhone 12
    Youtuber findet Akkukapazität von Apples Magsafe-Pack heraus

    Ein Youtuber nimmt das Apple Magsafe-Akkupack auseinander. Im Video gibt er einen Einblick in die Technik und die Akkuladung des Produktes.

  2. Elon Musk: Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad
    Elon Musk
    Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad

    Elon Musk hat klargestellt, dass es für das Model S und das Model X kein normales Lenkrad mehr geben wird. Das D-förmige Lenkrad ist Pflicht.

  3. Loongson 3A5000: Chinesische Quadcore-CPU mit eigenem Befehlssatz
    Loongson 3A5000
    Chinesische Quadcore-CPU mit eigenem Befehlssatz

    50 Prozent schneller als der Vorgänger-Chip und dabei sparsamer: Der 3A5000 mit LoongArch-Technik stellt einen wichtigen Umbruch dar.

berritorre 12. Feb 2020

hahahahaha

demon driver 12. Feb 2020

Allem anderen stimme ich zu, aber speziell dieser eine Vorwurf ist ein wenig unseriös...

My1 11. Feb 2020

dann anderes beispiel. klima ist (oder war) nicht überall immer serie, wenns jetzt aber...

Dwalinn 11. Feb 2020

Das Ergebnis hätte es vor rund 100 Kommentaren auch geben können ^^

Dwalinn 11. Feb 2020

Klar wenn der Verkäufer so schusselig ist und mir den PC mit der Lizenz liefert. https...



  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • 30% auf Amazon Warehouse • LG 55NANO867NA 573,10€ • Fractal Design Meshify C Mini 69,90€ • Amazon: PC-Spiele von EA im Angebot (u. a. FIFA 21 19,99€) • Viewsonic VG2719-2K (WQHD, 99% sRGB) 217,99€ • Alternate (u. a. Fractal Design Define S2 106,89€) • Roccat Horde Aimo 49€ [Werbung]
    •  /