Abo
  • Services:

Software: IT-Branche erwartet 21.000 neue Jobs in diesem Jahr

Es soll weiter viele Neueinstellungen in der IT-Branche geben, doch die einzelnen Bereiche entwickeln sich stark unterschiedlich. Die Umsatzprognose für 2016 hat die IT-Branche deutlich verfehlt.

Artikel veröffentlicht am ,
Beschäftigte bei Globalfoundries
Beschäftigte bei Globalfoundries (Bild: Globalfoundries)

Im Jahr 2017 entstehen voraussichtlich 21.000 neue Arbeitsplätze in der IT-Branche. Das teilte der Bitkom am 7. März 2017 mit. Softwarehäuser und IT-Dienstleister zeigen demnach das meiste Wachstum. Ende 2017 würden damit 1.051.000 Menschen in der Branche arbeiten. Das entspricht einem Plus von 2 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Augsburg
  2. Bosch Gruppe, Stuttgart

Am stärksten soll der Bereich Software mit 6,3 Prozent auf 23 Milliarden Euro wachsen. Die Umsätze mit IT-Dienstleistungen sollen um 2,3 Prozent auf 39 Milliarden Euro steigen. Die Umsätze mit IT-Hardware stagnieren mit einem leichten Plus von 0,1 Prozent bei 24 Milliarden Euro. Rückläufig ist der Markt für Server (-6,3 Prozent) und PCs sowie Laptops (-4,0 Prozent), während Workstations (+7,6 Prozent) und Tablets (+5,9 Prozent) deutlich zulegen.

In der Telekommunikation sinken die Umsätze voraussichtlich um 0,2 Prozent auf 66,2 Milliarden Euro. Die Umsätze im Festnetz (-0,7 Prozent) und Mobilfunk (-1,7 Prozent) gehen weiter zurück.

Einbruch bei Smartphones

Der Smartphone-Markt verzeichnete 2016 mit einem Minus von 6 Prozent erstmals einen deutlichen Rückgang. In diesem Jahr sollen die Umsätze wieder um 1,5 Prozent auf 10,1 Milliarden Euro steigen.

Der ITK-Markt insgesamt entwickelte sich im vergangenen Jahr schwächer als erwartet. Die Umsätze stiegen nur um 1 Prozent auf 159,3 Milliarden Euro, während die Prognose bei 1,7 Prozent lag. Die Umsätze mit Servern, Halbleitern und Smartphones erreichten nicht die Erwartungen.

Grundlage sind Angaben des European Information Technology Observatory (EITO), das zu Bitkom Research gehört, und Angaben der Marktforschungsinstitute IDC und GfK.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

delnasko95 12. Jul 2017

Also ich wäre gern ein Java Sklave :) Bei guter Bezahlung und langfristiger Karriere...

PiranhA 07. Mär 2017

Ja, soll man etwa jedes mal 5.000 Links zu den Webseiten der ganzen Unternehmen posten...


Folgen Sie uns
       


Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2

In Teil 2 des Livestreams zu Shadow of the Tomb Raider finden wir lustige Grafikfehler und der Chat trinkt zu viel Bier, kann Michael aber trotzdem bei einigen Rätseln helfen.

Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2 Video aufrufen
FritzOS 7 im Test: Im Zeichen von Mesh, Gastzugang und einfacher Bedienbarkeit
FritzOS 7 im Test
Im Zeichen von Mesh, Gastzugang und einfacher Bedienbarkeit

FritzOS 7 bringt viele Neuerungen, die eine Fritzbox zu einem noch vielfältigerem Gerät machen. Uns gefallen besonders der sehr einfach einrichtbare WLAN-Gastzugang und die automatisch erstellte Netzwerktopologie. Die noch immer nicht sehr ausgereifte NAS-Funktion ist aber erwähnenswert.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Fritzbox 7530 AVM zeigt Einsteiger-Fritzbox und Repeater mit FritzOS 7
  2. AVM Fritzapp WLAN Diagnose-App scannt WLANs jetzt auch auf iOS
  3. AVM FritzOS 7 bringt besseres Mesh, Gäste-Hotspot und mehr

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Indiegames-Rundschau: Unsterbliche Seelen und mexikanische Muskelmänner
Indiegames-Rundschau
Unsterbliche Seelen und mexikanische Muskelmänner

Düstere Abenteuer für Fans von Dark Souls in Immortal Unchained, farbenfrohe Geschicklichkeitstests in Guacamelee 2 und morbides Management in Graveyard Keeper - und endlich auf Toilette gehen: Golem.de stellt die besten neuen Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Kalte Krieger und bärtige Berliner
  2. Indiegames-Rundschau Spezial Unabhängige Riesen und Ritter für Nintendo Switch
  3. Indiegames-Rundschau Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

    •  /