• IT-Karriere:
  • Services:

Software-Bug: Mustang Mach-E fahren trotz vollem Akku nicht

Einige Besitzer des neuen Elektroautos Ford Mustang Mach-E können selbst bei vollem Akku nicht fahren. Schlechte Software ist schuld.

Artikel veröffentlicht am ,
Ford Mach-E
Ford Mach-E (Bild: Ford)

Fords Mustang Mach-E hat kleine Macken: Einige Fahrzeuege lassen sich nicht starten, auch wenn der große Akku vollgeladen ist. Schuld ist der kleine Akku und ein Softwareproblem.

Stellenmarkt
  1. Meibes System-Technik GmbH, Gerichshain
  2. MVV EnergySolutions GmbH, Mannheim

Das erste Elektoauto von Ford verfügt über einen großen Lithium-Ionen-Akku, die sogenannte Traktionsbatterie. Dazu kommt noch eine 12-Volt-Batterie, wie sie auch Verbrennerfahrzeuge haben. Mangels Lichtmaschine wird die kleine Batterie durch die große geladen, doch damit scheint es laut einem Bericht von The Verge Probleme zu geben.

Der kleine Akku wird manchmal nicht geladen, besonders wenn es sehr kalt ist. Diese 12-Volt-Batterie versorgt einige wichtige Systeme des Fahrzeugs mit Strom. Wenn da die Spannungvsersorgung unterbleibt, startet das Fahrzeug nicht mehr. Dem Verge-Bericht zufolge zeigt die Ford-App dann an, dass sich das Fahrzeug im Tiefschlaf-Modus befindet.

Der Ford Mach-E muss in die Werkstatt

Ford ist das Problem bekannt. In einem Schreiben an die US-Verkehrssicherheitsbehörde National Highway Traffic Safety Administration heißt es, dass dies nur einige Fahrzeuge betreffe, die vor oder am 3. Februar 2021 gebaut worden seien. Eine Reparatur per Software-Update over the air sei nicht möglich, die Fahrzeuge müssten zum Händler gebracht werden.

Überbrückungshilfe wie beim Verbrenner

Ford schreibt: "Wir sind uns bewusst, dass bei einer kleinen Anzahl von Mustang Mach-E-Besitzern die 12V-Batterie einen Zustand niedriger Spannung erreicht hat. Wir haben mit den ersten Besitzern, bei denen dieses Problem auftrat, proaktiv zusammengearbeitet, um die Ursache zu ermitteln und eine Lösung zu finden. In den seltenen Fällen, in denen dieses Problem immer noch auftritt, können sich die Kunden nun an ihren lokalen, EV-zertifizierten Ford-Händler wenden, um das Problem beheben zu lassen." Ford bietet auch eine kostenlose Pannenhilfe an, um die Fahrzeuge zum Händler zu schleppen.

Elektromobilität: Theorie und Praxis zur Ladeinfrastruktur (de-Fachwissen)

Eine Überbrückung der 12-Volt-Batterie ist ebenfalls möglich. Allerdings ist der Akku tief im Fahrzeug verbaut und ohne Werkzeug nicht erreichbar, wie The Verge berichtet. Fahrzeuge, die aktuell gebaut werden, sind von dem Fehler nicht betroffen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,99€
  2. (u. a. Sniper Ghost Warrior 3 - Season Pass Edition für 4,99€, Sherlock Holmes: The Devil's...
  3. 23,99€

suicicoo 10. Apr 2021 / Themenstart

Weichei ;) ich mag meinen Golf2 ohne Servo.

DocSeltsam 10. Apr 2021 / Themenstart

Naja, guck dir mal die Mustangs aus den 80ern und 90ern (bis 2004) an, die haben mit dem...

arthurdont 09. Apr 2021 / Themenstart

...nachdem der Fehler aufgetreten war? Ich glaube nicht, daß das Wort "proaktiv...

ChMu 09. Apr 2021 / Themenstart

Das Auto faehrt nicht. Hm. Eine Stau Simulation?

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Audi E Tron GT Probe gefahren

Der E-Tron GT ist die Oberklasse-Limousine von Audi. Golem.de ist das Elektroauto Probe gefahren.

Audi E Tron GT Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /