• IT-Karriere:
  • Services:

Software: Apple verliert Mail-Chef an Konkurrenten Spark

Terry Blanchard war bei Apple seit 2011 Chef des Entwicklerteams für die Mail-App des Unternehmens und wechselte nun zu Apples Konkurrenten Readdle, der die E-Mail-App Spark entwickelt.

Artikel veröffentlicht am ,
E-Mail-Client Spark
E-Mail-Client Spark (Bild: Readdle)

Apple hatte die App Spark erst 2016 als eine der besten Apps für MacOS ausgezeichnet, nun verliert es ausgerechnet den Chef des Entwicklerteams des eigenen E-Mail-Programms Mail an das Unternehmen Readdle, von dem Spark stammt.

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt Wiesbaden, Wiesbaden
  2. Universität Konstanz, Konstanz

Readdle teilte über seinen Blog mit, dass Terry Blanchard nun für die Entwicklung von Spark verantwortlich ist. Blanchard hatte sechs Jahre lang das Entwicklerteam für die Mail-App in iOS und MacOS geleitet. Wer die Nachfolge übernimmt, ist noch nicht bekannt.

Einen Grund für den Wechsel nannten weder Blanchard noch Readdle. Spark bietet einige Funktionen, die Mail von Apple so nicht beherrscht. Dazu gehört die Smart Inbox, also ein Posteingang, der eintreffende E-Mails nach persönlichen Nachrichten, Mitteilungen und Newslettern gruppiert. Das funktioniert ähnlich wie bei Google Mail. Der Nutzer kann die Tastensteuerung nach eigenen Wünschen umkonfiguieren und sogar die von Mail.app beibehalten. Die Suchfunktion ist mit natürlicher Sprache ansteuerbar und Smart Notifications benachrichtigen den Nutzer beim Eingang wichtiger Nachrichten, wobei diese Funktion genau wie die intelligente Inbox lernfähig ist.

Mit der Funkion Snooze lassen sich E-Mails auf Wiedervorlage setzen. Sie tauchen nach dem gewünschten Zeitraum wieder im Posteingang auf.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. (-10%) 26,99€
  3. 29,99€

theq86 03. Apr 2017

https://sparkmailapp.com/privacy Zitat: Accounts are added to Spark through OAuth where...

Iomegan 03. Apr 2017

Versuch mal mit Rechtsklick zu löschen oder mit der Wisch-Geste falls du ein MacBook hast.


Folgen Sie uns
       


Oneplus 8 Pro - Test

Das Oneplus 8 Pro hat eine Vierfachkamera, einen hochauflösenden Bildschirm mit hoher Bildrate und lässt sich endlich auch drahtlos laden - wir haben uns das Smartphone genau angeschaut.

Oneplus 8 Pro - Test Video aufrufen
UX-Designer: Computer sind soziale Akteure
UX-Designer
"Computer sind soziale Akteure"

User Experience Designer schaffen positive Erlebnisse, wenn Nutzer IT-Produkte verwenden. Der Job erfordert Liebe zum Detail und den Blick fürs große Ganze.
Ein Porträt von Louisa Schmidt

  1. Coronapandemie Viele IT-Freelancer erwarten schlechtere Auftragslage
  2. IT-Fachkräftemangel Es müssen nicht immer Informatiker sein
  3. Jobporträt IT-Produktmanager Der Alleversteher

Norbert Röttgen: Kandidat für CDU-Vorsitz streut alternative Fakten zu 5G
Norbert Röttgen
Kandidat für CDU-Vorsitz streut alternative Fakten zu 5G

In der explosiven Situation zwischen den USA und China zündelt Norbert Röttgen, CDU-Politiker mit Aspirationen auf den Parteivorsitz und die Kanzlerschaft, mit unrichtigen Aussagen zu 5G und Huawei.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Handelskrieg Australiens Regierung greift Huawei wegen Rechenzentrum an
  2. 5G Verbot von Huawei in Deutschland praktisch ausgeschlossen
  3. Smartphone Huawei gehen die SoCs aus

Golem on Edge: Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet
Golem on Edge
Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet

Mehr schlecht als recht arbeiten zu können und auch nur dann, wenn die Nachbarn nicht telefonieren - das war keine Dauerlösung. Wie ich endlich Internet in meine Datsche bekommen habe.
Eine Kolumne von Sebastian Grüner

  1. Anzeige Die voll digitalisierte Kaserne der Zukunft
  2. Keine Glasfaser, keine IT-Kompetenz Schulen bemühen sich vergeblich um Geld aus dem Digitalpakt
  3. Kultusministerien Schulen rufen kaum Geld aus Digitalpakt ab

    •  /