Abo
  • IT-Karriere:

Softkinetic: Sony kauft Experten für Tiefensensoren

Das belgische Entwicklerstudio hat sich auf die Entwicklung von Hard- und Software zur Erkennung von Bewegungen und Informationen im Raum spezialisiert. Nun gehört es zu Sony - und arbeitet dort womöglich mit an Virtual- und Augmented-Reality-Systemen etwa für die Playstation.

Artikel veröffentlicht am ,
Grafik von Softkinetic
Grafik von Softkinetic (Bild: Softkinetic)

Sony hat das aus der belgischen Hauptstadt Brüssel stammende Entwicklerstudio Softkinetic für eine nicht genannte Summe gekauft. Die derzeit 77 Mitarbeiter gelten als Spezialisten für Tiefensysteme. Sie bieten einerseits etwa Bewegungssensoren und -kameras an, zum anderen eine Middleware zur Analyse der gewonnenen Daten. Diese Technologien kamen bislang auch bei Spielen zum Einsatz - von Just Dance bis hin zu Maker Bot.

Stellenmarkt
  1. nexible GmbH, Düsseldorf
  2. Dataport, Bremen, Hamburg, Altenholz bei Kiel

Eine Spezialität von Softkinetic sind sogenannte Time-of-Flight-Systeme. Die projizieren einen Messpixel auf eine Oberfläche und ermitteln über die Zeit, innerhalb der er wieder zurück zum Sensor geworfen wird, auch räumliche Daten.

Das eröffnet eine ganze Reihe von Anwendungsgebieten, unter anderem zur Steuerung in Virtual- und Augmented-Reality-Umgebungen, etwa über das Tracking der Hände. Sony könnte derartige Systeme unter anderem für die Steuerung mit seinem Headset Playstation VR verwenden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 149,90€ + Versand
  2. 73,90€ + Versand

Dwalinn 12. Okt 2015

Beziehst du dich auf irgendwas spezielles? Sony ist ne große Firma aber wo haben sie...


Folgen Sie uns
       


Probefahrt mit dem e.Go Life

Der e.Go Life ist ein elektrisch angetriebener Kleinwagen des neuen Aachener Automobilherstellers e.Go Mobile. Wir haben eine Probefahrt gemacht.

Probefahrt mit dem e.Go Life Video aufrufen
5G-Report: Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen
5G-Report
Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen

Die umstrittene Versteigerung von 5G-Frequenzen durch die Bundesnetzagentur ist zu Ende. Die Debatte darüber, wie Funkspektrum verteilt werden soll, geht weiter. Wir haben uns die Praxis in anderen Ländern angeschaut.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Telefónica Deutschland Samsung will in Deutschland 5G-Netze aufbauen
  2. Landtag Niedersachsen beschließt Ausstieg aus DAB+
  3. Vodafone 5G-Technik funkt im Werk des Elektroautoherstellers e.Go

Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
Ocean Discovery X Prize
Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen

Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
Doom Eternal angespielt
Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

  1. Sigil John Romero setzt Doom fort

    •  /