Abo
  • Services:

Sofortlieferung: Base liefert Smartphone noch am gleichen Tag

E-Plus erweitert unter der Marke Base die Sofortlieferung auf weitere Regionen. In zehn Regionen können Käufer eines Smartphones oder Tablets dieses noch am Bestelltag erhalten.

Artikel veröffentlicht am ,
Sofortlieferung bei Base in zehn Regionen verfügbar
Sofortlieferung bei Base in zehn Regionen verfügbar (Bild: E-Plus)

Wer auf der Webseite von Base ein Smartphone oder ein Tablet bestellt, kann es in zehn Regionen noch am gleichen Tag geliefert bekommen. Base hatte diesen Service zunächst im Oktober 2013 in den vier Regionen Berlin, Düsseldorf, Hamburg und München gestartet - der Pilotversuch sollte zunächst nur für zwei Wochen laufen.

Sofortlieferung in zehn Regionen möglich

Stellenmarkt
  1. Diehl Metering GmbH, Ansbach / Metropolregion Nürnberg
  2. a. hartrodt (GmbH & Co) KG, Hamburg

Mittlerweile gibt es die Sofortlieferung in zehn Regionen - neu hinzugekommen sind Dortmund, Frankfurt, Hannover, Köln-Bonn, Leipzig und Stuttgart. Entscheidend dabei ist, dass die Lieferanschrift in der passenden Region liegt. Der Kunde kann dies vor der Bestellung auf der Webseite anhand seiner Postleitzahl prüfen.

Bestellung muss bis 15:00 Uhr eingegangen sein

Zudem muss die Bestellung Montag bis Freitag bis 15:00 Uhr bei Base eingegangen sein, damit die Bestellung am gleichen Werktag ausgeliefert wird. Am Wochenende und an Feiertagen steht der Service generell nicht bereit.

Im Rahmen der Sofortlieferung gibt es allerdings nicht alle Smartphones und Tablets, die Base verkauft, sondern nur eine Auswahl. "Kunden sind es mittlerweile gewohnt, dass Produkte und Services immer verfügbar und sofort nutzbar sind - das gilt auch für Hardware", meint Kay Schwabedal, Chief Commercial Officer der E-Plus-Gruppe.

Erste Bestellungen zum Vorzugspreis

Zum Start der Ausweitung der Sofortlieferung auf weitere Regionen gibt es diese Option derzeit zum Angebotspreis. Für die ersten 100 Bestellungen kostet sie einen Aufpreis von 9 Euro. Danach fällt der reguläre Aufschlag von 34,90 Euro an. Wer auf die Sofortlieferung verzichtet, erhält Base-Bestellungen üblicherweise innerhalb von zwei Tagen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 104,90€ + 5,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Zahlung mit paydirekt oder 25€ Rabatt bei...
  2. (u. a. HTC U Ultra für 199€ statt 249,95€ im Vergleich)
  3. 239,90€ + 5,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Zahlung mit paydirekt oder 25€ Rabatt bei...

Gl3b 25. Apr 2014

+1


Folgen Sie uns
       


Smartphones Made in Germany - Bericht

Gigaset baut Smartphones - in Deutschland.

Smartphones Made in Germany - Bericht Video aufrufen
Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Bargeldloses Zahlen: Warum Apple Pay sich hier noch nicht auszahlt
Bargeldloses Zahlen
Warum Apple Pay sich hier noch nicht auszahlt

Während Google Pay jüngst hierzulande gestartet ist, lässt Apple Pay auf sich warten. Kein Wunder: Der deutsche Markt ist schwierig - und die Banken sind in einer guten Verhandlungsposition.
Eine Analyse von Andreas Maisch

  1. Bargeldloses Zahlen Apple und Goldman Sachs planen Apple-Kreditkarte

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

    •  /