Abo
  • IT-Karriere:

Sofortlieferung: Base liefert Smartphone noch am gleichen Tag

E-Plus erweitert unter der Marke Base die Sofortlieferung auf weitere Regionen. In zehn Regionen können Käufer eines Smartphones oder Tablets dieses noch am Bestelltag erhalten.

Artikel veröffentlicht am ,
Sofortlieferung bei Base in zehn Regionen verfügbar
Sofortlieferung bei Base in zehn Regionen verfügbar (Bild: E-Plus)

Wer auf der Webseite von Base ein Smartphone oder ein Tablet bestellt, kann es in zehn Regionen noch am gleichen Tag geliefert bekommen. Base hatte diesen Service zunächst im Oktober 2013 in den vier Regionen Berlin, Düsseldorf, Hamburg und München gestartet - der Pilotversuch sollte zunächst nur für zwei Wochen laufen.

Sofortlieferung in zehn Regionen möglich

Stellenmarkt
  1. Villeroy & Boch AG, Mettlach
  2. Stadtwerke Karlsruhe Netzservice GmbH, Karlsruhe

Mittlerweile gibt es die Sofortlieferung in zehn Regionen - neu hinzugekommen sind Dortmund, Frankfurt, Hannover, Köln-Bonn, Leipzig und Stuttgart. Entscheidend dabei ist, dass die Lieferanschrift in der passenden Region liegt. Der Kunde kann dies vor der Bestellung auf der Webseite anhand seiner Postleitzahl prüfen.

Bestellung muss bis 15:00 Uhr eingegangen sein

Zudem muss die Bestellung Montag bis Freitag bis 15:00 Uhr bei Base eingegangen sein, damit die Bestellung am gleichen Werktag ausgeliefert wird. Am Wochenende und an Feiertagen steht der Service generell nicht bereit.

Im Rahmen der Sofortlieferung gibt es allerdings nicht alle Smartphones und Tablets, die Base verkauft, sondern nur eine Auswahl. "Kunden sind es mittlerweile gewohnt, dass Produkte und Services immer verfügbar und sofort nutzbar sind - das gilt auch für Hardware", meint Kay Schwabedal, Chief Commercial Officer der E-Plus-Gruppe.

Erste Bestellungen zum Vorzugspreis

Zum Start der Ausweitung der Sofortlieferung auf weitere Regionen gibt es diese Option derzeit zum Angebotspreis. Für die ersten 100 Bestellungen kostet sie einen Aufpreis von 9 Euro. Danach fällt der reguläre Aufschlag von 34,90 Euro an. Wer auf die Sofortlieferung verzichtet, erhält Base-Bestellungen üblicherweise innerhalb von zwei Tagen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 1.244,99€ und damit günstiger als bei Apple (Release am 20.09.)
  2. 189,00€
  3. (Restposten und Einzelstücke reduziert)
  4. 64,90€ (zzgl. Versandkosten)

Gl3b 25. Apr 2014

+1


Folgen Sie uns
       


Ghost Recon Breakpoint Gameplay

Elitesoldaten auf einer Insel? Dabei kommt zumindest in Ghost Recon Breakpoint kein Urlaub heraus, sondern ein Kampf zwischen zwei letztlich gleich starken Fraktionen - unser Können entscheidet!

Ghost Recon Breakpoint Gameplay Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
Mobile-Games-Auslese
Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

Serielle Hybride: Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?
Serielle Hybride
Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?

Die reine E-Mobilität kommt nicht so schnell voran, wie es Klimaziele und Luftreinhaltepläne erfordern. Doch viele Fahrzeughersteller stellen derweil eine vergleichsweise simple Technologie auf die Räder, die für eine Zukunft ohne fossile Kraftstoffe Erkenntnisse liefern kann.
Von Mattias Schlenker

  1. ADAC Keyless-Go bietet Autofahrern keine Sicherheit
  2. Gesetzentwurf beschlossen Regierung verlängert Steuervorteile für Elektroautos
  3. Cabrio Renault R4 Plein Air als Elektro-Retroauto

Innovationen auf der IAA: Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach
Innovationen auf der IAA
Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach

IAA 2019 Auf der IAA in Frankfurt sieht man nicht nur neue Autos, sondern auch etliche innovative Anwendungen und Bauteile. Zulieferer und Forscher präsentieren in Frankfurt ihre Ideen. Eine kleine Auswahl.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. IAA 2019 PS-Wahn statt Visionen
  2. E-Auto Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

    •  /