• IT-Karriere:
  • Services:

Social Network: Microsoft erwirbt Firmenfacebook Yammer

Microsoft kauft das soziale Netzwerk Yammer für 1,2 Milliarden US-Dollar. Yammer ist für die interne Unternehmenskommunikation konzipiert und wird von 200.000 Unternehmen verwendet, darunter stammen viele aus den USA.

Artikel veröffentlicht am ,
Microsoft übernimmt Yammer für 1,2 Milliarden US-Dollar.
Microsoft übernimmt Yammer für 1,2 Milliarden US-Dollar. (Bild: Yammer)

Microsoft plant die Übernahme des US-Unternehmens Yammer, das ein soziales Netzwerk für Firmen anbietet. Der Kaufpreis beläuft sich auf 1,2 Milliarden US-Dollar oder umgerechnet rund 960 Millionen Euro.

Stellenmarkt
  1. ASB Informationstechnik GmbH, Duisburg
  2. HxGN Safety & Infrastructure GmbH, Bonn

Yammer wird Microsofts Office-Unternehmensbereich zugeschlagen, der von Kurt DelBene geleitet wird. David Sacks, der bisherige Chef von Yammer, wird auch weiterhin die Aktivitäten von Yammer leiten.

"Die Übernahme von Yammer unterstreicht unseren Einsatz, die Technologie anzubieten, die Firmen benötigen und die Menschen mögen", so Steve Ballmer, Chef von Microsoft. Yammer soll die Cloud-Dienste von Microsoft ergänzen und die Dienste und Produkte Sharepoint, Office 365, Microsoft Dynamics und Skype ergänzen.

Yammer wurde 2008 gegründet und hat nach eigenen Angaben rund 5 Millionen Nutzer bei rund 200.000 Unternehmen vor allem aus den USA. Das Startup aus San Francisco wurde von David Sacks, einem früheren Chief Operating Officer der eBay-Tochter Paypal, gegründet. Von Geldgebern wie Charles River Ventures und Emergence Capital Partners erhielt Yammer Finanzierungen in Höhe von 140 Millionen US-Dollar. Zu den Kunden gehören unter anderem Unicef, Shell, Boehringer Ingelheim, O2, DHL, eBay und Ford.

Nutzer können damit ein nach außen hin abgeschottetes soziales Netzwerk nutzen, miteinander kommunizieren und arbeiten. Mobile Applikationen für Windows Phone, Blackberry iOS und Android sind ebenfalls vorhanden.

Die Basisversion ist kostenlos. Die Unternehmenskunden zahlen jedoch für erweiterte administrative und sicherheitsbezogene Funktionen, die Integration in Unternehmensanwendungen sowie mehr Supportangebote.

Die Übernahme steht noch unter Vorbehalt der Regulierungsbehörden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 79,99€ (bei razer.com)
  2. 26,73€ (bei otto.de)
  3. 57,99€
  4. 289,00€ (Bestpreis!)

Testdada 26. Jun 2012

Zumal Yammer nicht mal n Grundlegenden Instant-Messenger bietet. Es ist und bleibt etwas...

win.ini 26. Jun 2012

Wir (20 Mann IT-Unternehmen) haben auch Yammer im Einsatz. Es wurde damals eingepflegt um...

Testdada 26. Jun 2012

Nein, aber auch wenns um genutzte Features geht, sogar dann ist deine Aussage falsch...


Folgen Sie uns
       


Golem.de hackt Wi-Fi-Kameras per Deauth

WLAN-Überwachungskameras lassen sich ganz einfach ausknipsen - Golem.de zeigt, wie.

Golem.de hackt Wi-Fi-Kameras per Deauth Video aufrufen
Razer Blade Stealth 13 im Test: Sieg auf ganzer Linie
Razer Blade Stealth 13 im Test
Sieg auf ganzer Linie

Gute Spieleleistung, gute Akkulaufzeit, helles Display und eine exzellente Tastatur: Mit dem Razer Blade Stealth 13 machen Käufer eigentlich kaum einen Fehler - es sei denn, sie kaufen die 4K-Version.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  2. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch
  3. Tartarus Pro Razers Tastenpad hat zwei einstellbare Schaltpunkte

Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest: Bose zeigt Sonos, wie es geht
Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest
Bose zeigt Sonos, wie es geht

Der Portable Home Speaker ist Boses erster smarter Lautsprecher mit Akkubetrieb. Aus dem kompakten Gehäuse wird ein toller Klang und eine lange Akkulaufzeit geholt. Er kann anders als der Sonos Move sinnvoll als smarter Lautsprecher verwendet werden. Ganz ohne Schwächen ist er aber nicht.
Ein Praxistest von Ingo Pakalski

  1. ANC-Kopfhörer Bose macht die Noise Cancelling Headphones 700 besser
  2. Anti-Schnarch-Kopfhörer Bose stellt Sleepbuds wegen Qualitätsmängeln ein
  3. Noise Cancelling Headphones 700 im Test Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Apex Pro im Test: Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber
Apex Pro im Test
Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber

Steelseries bietet seine mechanische Tastatur Apex 7 auch als Pro-Modell mit besonderen Switches an: Zum Einsatz kommen sogenannte Hall-Effekt-Schalter, die ohne mechanische Kontakte auskommen. Besonders praktisch ist der einstellbare Auslösepunkt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bluetooth und Ergonomic Keyboard Microsoft-Tastaturen kommen nach Deutschland
  2. Peripheriegeräte Microsofts neue Tastaturen haben Office- und Emoji-Tasten
  3. G Pro X Gaming Keyboard Logitech lässt E-Sportler auf austauschbare Tasten tippen

    •  /