Abo
  • Services:
Anzeige
Twitter-Account von Barack Obama
Twitter-Account von Barack Obama (Bild: LIONEL BONAVENTURE/AFP/Getty Images)

Social Media: Twitter verschont wichtige Nutzer mit Werbung

Twitter-Account von Barack Obama
Twitter-Account von Barack Obama (Bild: LIONEL BONAVENTURE/AFP/Getty Images)

Ob Kim Kardashian Werbung auf Twitter angezeigt wird - oder Gronkh und Satya Nadella? Wir wissen es nicht, aber trotz mutmaßlich großer Kaufkraft bekommen reichweitenstarke Promi-Kunden bei dem Microblogging-Dienst keine Reklame zu sehen.

Einigen besonders reichweitenstarken oder anderweitig als "wichtig" eingestuften Twitter-Nutzer wird offenbar keine oder nur wenig Werbung angezeigt. Das ist dem nordamerikanischen IT-Journalisten Peter Kafka aufgefallen, der selbst rund 70.000 Follower hat und dem keine Anzeigen mehr vorgesetzt werden.

Anzeige

Kafka schreibt, er habe von internen Quellen bei Twitter erfahren, dass Werbefreiheit für "wichtige" Mitglieder im September 2015 von Firmenchef Jack Dorsey beschlossen worden sei. Entscheidend sei allerdings nicht nur die Reichweite, sondern auch eine Anzahl weiterer Faktoren - etwa die Anzahl der Tweets und der Austausch mit anderen Nutzern.

Bereits seit längerem ist bekannt, dass Twitter weniger reichweitenstarken Mitgliedern beim Erreichen bestimmter niedriger Followerzahlen unter Umständen sogar mehr Werbung ausspielt. Wer beispielsweise die 1.000er-Marke überspringt, kann einige Tage lang per Anzeige Einladungen für Produktvorstellungen von Marketingagenturen bekommen.

Twitter generiert fast seinen gesamten Umsatz in Höhe von 2,2 Milliarden US-Dollar (2015) mit Werbung. Kafka hat nach eigenen Angaben einen ranghohen Manager gefragt, ob vielleicht irgendwann alle Nutzer mit einem kostenpflichtigen Abo die Anzeigen abschalten können, aber keine Antwort erhalten - also auch keine Absage, was sich als Hinweis auf entsprechende Überlegungen bewerten lässt.


eye home zur Startseite
Spaghetticode 27. Jan 2016

Ich vermute, dass ein Großteil der Nutzer bei Twitter sind, um ihrem Lieblingspromi zu...

violator 27. Jan 2016

Nach der Logik müsste das Internet schon lange untergegangen sein, da die meisten in...

violator 27. Jan 2016

Also ich hab bei Twitter nur ganz selten Werbung und die ist dann auch nicht störend...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Telekom AG, Darmstadt
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  4. T-Systems International GmbH, Stuttgart, Leinfelden-Echterdingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,49€
  2. (-78%) 7,99€
  3. 18,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Hate Speech

    Facebook wehrt sich gegen Gesetz gegen Hass im Netz

  2. Blackberry

    Qualcomm muss fast 1 Milliarde US-Dollar zurückzahlen

  3. Surface Ergonomische Tastatur im Test

    Eins werden mit Microsofts Tastatur

  4. Russischer Milliardär

    Nonstop-Weltumrundung mit Solarflugzeug geplant

  5. BMW Motorrad Concept Link

    Auch BMW plant Elektromotorrad

  6. Solar Roof

    Teslas Sonnendachziegel bis Ende 2018 ausverkauft

  7. Cortex-A75

    ARM bringt CPU-Kern für Windows-10-Geräte

  8. Cortex-A55

    ARMs neuer kleiner Lieblingskern

  9. Mali-G72

    ARMs Grafikeinheit für Deep-Learning-Smartphones

  10. Service

    Telekom verspricht kürzeres Warten auf Techniker



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Debatte nach Wanna Cry: Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
Debatte nach Wanna Cry
Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Hotelketten Buchungssystem Sabre kompromittiert Zahlungsdaten
  3. Onlinebanking Betrüger tricksen das mTAN-Verfahren aus

Sphero Lightning McQueen: Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen
Sphero Lightning McQueen
Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

  1. Re: Akkuproblem noch viel schlimmer als bei PKW!

    chewbacca0815 | 09:54

  2. Re: Erster!!!

    Andre S | 09:53

  3. Re: Siri und diktieren

    Iomega | 09:53

  4. Re: Parkplätze? An die denkt wohl keiner...

    Berner Rösti | 09:53

  5. Re: Lösung für Nutzer mit Root?

    Myxier | 09:52


  1. 09:53

  2. 09:12

  3. 09:10

  4. 08:57

  5. 08:08

  6. 07:46

  7. 06:00

  8. 06:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel