Social-Media: Twitter-Konto von Amazon gehackt?

Wegen aggressiver Tweets der PR-Abteilung von Amazon dachte ein Angestellter, der Twitter-Account des Unternehmens sei gehackt worden.

Artikel veröffentlicht am ,
Amazon-Logo: traurige Version
Amazon-Logo: traurige Version (Bild: Canonicalized.com/Montage: Golem.de/CC-BY-SA 2.0)

Amazons Konzernführung hat in den letzten Wochen so massiv gegen Gewerkschaften und linke US-Senatoren getwittert, dass einige Amazon-Angestellte dachten, der Twitter-Account sei gehackt worden. Laut einem Bericht des Onlinemagazins The Intercept hat ein Amazon-Sicherheitsingenieur sogar ein entsprechendes Support-Ticket erstellt.

Stellenmarkt
  1. Projekt- / Produktmanager*in (m/w/d) ETKA
    LexCom Informationssysteme GmbH, München
  2. IT Security Expert (m/w/d) Identity und Access Management (IAM)
    Porsche AG, Zuffenhausen
Detailsuche

"Verdächtige Aktivitäten auf @amazonnews Twitter-Account", lautete demnach der Titel des entsprechenden Support-Tickets. "Diese Tweets sind unnötig feindselig (und gefährden Amazons Marke) und könnten das Ergebnis eines unbefugten Zugriffs durch jemanden sein, der Zugang zu den Anmeldeinformationen des Kontos hat", heißt es in dem Ticket. Der Ingenieur hatte Links zu acht Tweets, die zwischen dem 23. und 25. März abgesetzt wurden, angehängt.

Die Tweets seien zudem direkt über die Webseite abgesetzt worden und nicht über die sonst eingesetzte Management-Plattform Sprinklr, was ebenfalls auf eine Übernahme hindeute. Derartige Software wird häufig von PR-Teams verwendet, beispielsweise um Social-Media-Beiträge zu planen.

Ticket geschlossen: Kein technisches Problem

"In den vergangenen zwei Tagen gab es zwei Tweets von @amazonnews als Reaktion auf Kommentare von US-Regierungsvertretern, die große Aufmerksamkeit erregt haben", schreibt der Ingenieur in einem vom Onlinemagazin The Intercept veröffentlichten Screenshot. Die fraglichen Tweets würden nicht dem üblichen Inhalt entsprechen, der von diesem Konto gepostet wird.

Golem Karrierewelt
  1. Advanced Python – Fortgeschrittene Programmierthemen: virtueller Drei-Tage-Workshop
    23.-25.01.2023, Virtuell
  2. AZ-104 Microsoft Azure Administrator: virtueller Vier-Tage-Workshop
    19.-22.12.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Das Ticket wurde jedoch geschlossen, weil es sich um ein "laufendes PR-Problem handelte und keinen technischen Support erforderte". Laut dem Technikmagazin Recode hatte Amazon-CEO Jeff Bezos die PR-Abteilung zu dem aggressivem Vorgehen aufgefordert.

Hintergrund sind Auseinandersetzungen zwischen Angestellten und Führungskräften bei Amazon um das Recht auf gewerkschaftliche Organisation am Amazon-Standort Bessemer im US-Bundesstaat Alabama.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ada Lovelace
Nvidia senkt Preise für Geforce RTX 4080 und RTX 4090

Kurz vor dem Launch der AMD-Konkurrenz passt Nvidia die Preise der eigenen Grafikkarten an. Das liegt auch an einem stärkeren Euro.

Ada Lovelace: Nvidia senkt Preise für Geforce RTX 4080 und RTX 4090
Artikel
  1. Kickstarter: Der Arduboy Mini ist ein winziger Game Boy für 30 Dollar
    Kickstarter
    Der Arduboy Mini ist ein winziger Game Boy für 30 Dollar

    Offenbar hat das Konzept des Mini-Handhelds für DIY-Projekte vielen Menschen gefallen. Jetzt wird er finanziert, der kleine Arduboy Mini.

  2. Autonomes Fahren: VW-Chef Blume streicht offenbar Audi-Projekt Artemis
    Autonomes Fahren
    VW-Chef Blume streicht offenbar Audi-Projekt Artemis

    Nicht nur das VW-Projekt Trinity, auch das geplante Audi-Vorzeigemodell Artemis fällt den Softwareproblemen des VW-Konzerns zum Opfer.

  3. Kids für Alexa im Test: Alexa, wer hat den Kindermodus verbockt?
    Kids für Alexa im Test
    Alexa, wer hat den Kindermodus verbockt?

    Amazon bietet neuerdings einen speziellen Kindermodus für Alexa an. Das soll Eltern in Sicherheit wiegen, die sollten sich aber besser nicht darauf verlassen.
    Ein Test von Ingo Pakalski

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Amazon Last Minute Angebote: Games & Zubehör, AVM-Router • Saturn-Weihnachts-Hits: Rabatt-Angebote aus allen Kategorien • Laptops bis zu 41% günstiger bei Saturn • PS5 Disc Edition inkl. GoW Ragnarök wieder vorbestellbar bei Amazon 619€ • ViewSonic 32" WQHD/144 Hz 229,90€ [Werbung]
    •  /