Social-Media: Twitter-Konto von Amazon gehackt?

Wegen aggressiver Tweets der PR-Abteilung von Amazon dachte ein Angestellter, der Twitter-Account des Unternehmens sei gehackt worden.

Artikel veröffentlicht am ,
Amazon-Logo: traurige Version
Amazon-Logo: traurige Version (Bild: Canonicalized.com/Montage: Golem.de/CC-BY-SA 2.0)

Amazons Konzernführung hat in den letzten Wochen so massiv gegen Gewerkschaften und linke US-Senatoren getwittert, dass einige Amazon-Angestellte dachten, der Twitter-Account sei gehackt worden. Laut einem Bericht des Onlinemagazins The Intercept hat ein Amazon-Sicherheitsingenieur sogar ein entsprechendes Support-Ticket erstellt.

Stellenmarkt
  1. Junior IT-Security Engineer SIEM (m/w/d)
    Helios IT Service GmbH, Berlin
  2. Product Owner Microsoft Dynamics NAV (m/f/d)
    Autodoc AG, Berlin, Moldawien, Ukraine, Polen, Tschechische Republik (Home-Office)
Detailsuche

"Verdächtige Aktivitäten auf @amazonnews Twitter-Account", lautete demnach der Titel des entsprechenden Support-Tickets. "Diese Tweets sind unnötig feindselig (und gefährden Amazons Marke) und könnten das Ergebnis eines unbefugten Zugriffs durch jemanden sein, der Zugang zu den Anmeldeinformationen des Kontos hat", heißt es in dem Ticket. Der Ingenieur hatte Links zu acht Tweets, die zwischen dem 23. und 25. März abgesetzt wurden, angehängt.

Die Tweets seien zudem direkt über die Webseite abgesetzt worden und nicht über die sonst eingesetzte Management-Plattform Sprinklr, was ebenfalls auf eine Übernahme hindeute. Derartige Software wird häufig von PR-Teams verwendet, beispielsweise um Social-Media-Beiträge zu planen.

Ticket geschlossen: Kein technisches Problem

"In den vergangenen zwei Tagen gab es zwei Tweets von @amazonnews als Reaktion auf Kommentare von US-Regierungsvertretern, die große Aufmerksamkeit erregt haben", schreibt der Ingenieur in einem vom Onlinemagazin The Intercept veröffentlichten Screenshot. Die fraglichen Tweets würden nicht dem üblichen Inhalt entsprechen, der von diesem Konto gepostet wird.

Golem Akademie
  1. SAMBA Datei- und Domänendienste einrichten: virtueller Drei-Tage-Workshop
    7.–9. März 2022, Virtuell
  2. Terraform mit AWS: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    14.–15. Dezember 2021, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Das Ticket wurde jedoch geschlossen, weil es sich um ein "laufendes PR-Problem handelte und keinen technischen Support erforderte". Laut dem Technikmagazin Recode hatte Amazon-CEO Jeff Bezos die PR-Abteilung zu dem aggressivem Vorgehen aufgefordert.

Hintergrund sind Auseinandersetzungen zwischen Angestellten und Führungskräften bei Amazon um das Recht auf gewerkschaftliche Organisation am Amazon-Standort Bessemer im US-Bundesstaat Alabama.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Wemax Go Pro
Mini-Projektor für Reisen strahlt 120-Zoll-Bild an die Wand

Der Wemax Go Pro setzt auf Lasertechnik von Xiaomi. Der Beamer ist klein und kompakt, soll aber ein großes Bild an die Wand strahlen können.

Wemax Go Pro: Mini-Projektor für Reisen strahlt 120-Zoll-Bild an die Wand
Artikel
  1. Snapdragon 8cx Gen 3: Geleaktes Qualcomm-SoC erreicht das Niveau von AMD und Intel
    Snapdragon 8cx Gen 3
    Geleaktes Qualcomm-SoC erreicht das Niveau von AMD und Intel

    In Geekbench wurde der Qualcomm Snapdragon 8cx Gen 3 gesichtet. Er kann sich mit Intel- und AMD-CPUs messen, mit Apples M1 aber wohl nicht.

  2. Air4: Renault 4 als Flugauto neu interpretiert
    Air4
    Renault 4 als Flugauto neu interpretiert

    Der Air4 ist Renaults Idee, wie ein fliegender Renault 4 aussehen könnte. Mit der Drohne wird das 60jährige Jubiläum des Kultautos gefeiert.

  3. MS Satoshi: Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs
    MS Satoshi
    Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs

    Kryptogeld-Enthusiasten kauften ein Kreuzfahrtschiff und wollten es zum schwimmenden Freiheitsparadies machen. Allerdings scheiterten sie an jeder einzelnen Stelle.
    Von Elke Wittich

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Friday Wochenende • WD Blue SN550 2 TB ab 149€ • LG UltraGear 34GP950G-B 999€ • SanDisk Ultra 3D 500 GB M.2 44€ • Boxsets (u. a. Game of Thrones Blu-ray 79,97€) • Samsung Galaxy S21 128GB 777€ • Premium-Laptops • Cooler Master V850 Platinum 189,90€ • Astro Gaming Headsets [Werbung]
    •  /