Abo
  • Services:
Anzeige
Twitter wird die Beschränkung auf 140 Zeichen pro Tweet nicht aufheben.
Twitter wird die Beschränkung auf 140 Zeichen pro Tweet nicht aufheben. (Bild: DAMIEN MEYER/AFP/Getty Images))

Social Media: Twitter belässt es bei 140 Zeichen pro Nachricht

Twitter wird die Beschränkung auf 140 Zeichen pro Tweet nicht aufheben.
Twitter wird die Beschränkung auf 140 Zeichen pro Tweet nicht aufheben. (Bild: DAMIEN MEYER/AFP/Getty Images))

Bei Twitter werden auch künftig keine Nachrichten mit mehr als 140 Zeichen möglich sein. Als Alternative bleibt Nutzern, die mehr zu sagen haben, weiterhin der Screenshot.

Die Überlegungen, bei Twitter das Limit auf 140 Zeichen abzuschaffen, sind laut Firmenchef Jack Dorsey vom Tisch. "Es bleibt. Es ist eine gute Beschränkung für uns", sagte Dorsey am Freitag im TV-Sender NBC.

Anzeige

Obergrenze stammt aus SMS-Zeiten

Die Obergrenze von 140 Zeichen pro Tweet geht darauf zurück, dass Twitter bei der Entwicklung im Jahr 2006 zunächst auf SMS-Basis lief. Das Format wurde bei dem Online-Kurznachrichtendienst später beibehalten. Mitgründer Dorsey hatte eine Abschaffung der Beschränkung vor gut zwei Monaten selbst ins Gespräch gebracht.

Er gab damals zu bedenken, dass Nutzer auch längere Texte veröffentlichen wollten und jetzt dafür oft als Ausweichlösung Screenshots hochluden. Durch das Twittern eines Bildes mit Text lässt sich die 140-Zeichen-Grenze einfach umgehen. Dorsey sagte selbst, Twitter werde Dinge ausprobieren, die Nutzer haben wollten.

Warum die 140 Zeichen jetzt doch eine gute Beschränkung bleiben, hat Dorsey nicht erklärt. Die meisten Nutzer dürften sich mittlerweile aber an die Zeichenanzahl gewöhnt haben; eine Ausweitung der möglichen Zeichen könnte zudem zu unübersichtlichen Timelines führen.

Twitter wird 10

Dorsey muss Twitter für Einsteiger attraktiver machen, um das schwächelnde Wachstum anzukurbeln. Zuletzt war die Zahl aktiver Nutzer zurückgegangen. Der Dienst feiert am Montag seinen zehnten Geburtstag - am 21. März hatte Dorsey die erste heute auffindbare Twitter-Nachricht verschickt. Sie lautete: "just setting up my twttr" - die Vokale wurden dem Firmennamen erst sechs Monate nach dem Start hinzugefügt.


eye home zur Startseite
photoliner 21. Mär 2016

Twitter ist zu meinem RSS-Ersatz aufgestiegen. Dazwischen gibt es ein paar nette...

Mumu 21. Mär 2016

Sinnvolles kam hier jetzt nicht zusammen. Scheint kaum jemanden zu interessieren dieses...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Host Europe GmbH, Hürth
  2. über Duerenhoff GmbH, Berlin
  3. Technische Universität Hamburg, Hamburg
  4. Robert Bosch GmbH, Weilimdorf


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Assassin´s Creed Origins gratis downloaden
  2. 149,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  2. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  3. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  4. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  5. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  6. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  7. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  8. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  9. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  10. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  2. Jaxa Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. High Speed Rail Chinas Züge fahren bald wieder mit 350 km/h

  1. Re: Auf MacOS unbrauchbar

    Danse Macabre | 05:59

  2. Re: die alte leier

    teenriot* | 05:57

  3. Die Gesellschaft hat Schuld

    Schnippelschnappel | 05:11

  4. Re: Der Akku wird zu schnell geladen

    gehtjanx | 04:54

  5. warum wischt ihr nicht einfach alles weg?

    gehtjanx | 04:50


  1. 17:14

  2. 13:36

  3. 12:22

  4. 10:48

  5. 09:02

  6. 19:05

  7. 17:08

  8. 16:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel