Abo
  • IT-Karriere:

Social Media: Openbook-Einladungen können ausgegeben werden

Wer Openbook bereits unterstützt, kann jetzt in begrenztem Umfang andere Nutzer in das neue soziale Netzwerk einladen. Die Nutzerzahlen des potenziellen Google-Plus- und Facebook-Konkurrenten könnten sich damit vervierfachen. Damit bleibt die Anfangsgruppe aber trotzdem noch sehr klein.

Artikel veröffentlicht am ,
Openbook-Alpha-Nutzer haben Einladungen bekommen. (Symbolbild)
Openbook-Alpha-Nutzer haben Einladungen bekommen. (Symbolbild) (Bild: Tolga Akmen / AFP)

Die Entwicklung von Openbook ermöglicht nun erstmals Nichtunterstützern der Kampagne, dem sozialen Netzwerk beizutreten. Jeder Teilnehmer der Openbook-Alphaversion hat in seiner App insgesamt drei Einladungen bekommen. Das gilt auch für Teilnehmer, die etwas später über die Indiegogo-Kampagne zugestoßen sind, wie wir verifizieren können. Diese Einladungen können nach Gutdünken im Familien-, Freundes- oder Bekanntenkreis verteilt werden.

Stellenmarkt
  1. ENERCON GmbH, Aurich
  2. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf

Bisher war es nur möglich über die Crowdfunding-Kampagnen dem Netzwerk beizutreten. Zählt man die Kampagnen zusammen, dürften es Stand 6. Mai 2019 zwischen 4.000 und 5.000 Unterstützer sein, die nun jeweils drei Einladungen erhalten haben. Probleme gab es damit nur kurzzeitig. Kurz nach der Ankündigung des Einladungssystems kamen Meldungen zu einer hohen Serverlast.

Die Arbeiten an Openbook sind aber bei weitem noch nicht abgeschlossen. Mittlerweile bekommen Nutzer Verhaltensregeln in der App angezeigt. Auch an Community-Werkzeugen, wie etwa Moderationswerkzeugen wird noch gearbeitet. Openbook ist damit fast in der Beta-Phase, die aber noch nicht offiziell gestartet wurde. Das soll diese Woche passieren. Damit die Community sich gut aufbauen kann, sollten Neuankömmlinge möglichst /c/openbookhelpers /c/introductions und /c/communityfinder besuchen, um sich besser zurechtzufinden.

Bisher lässt sich Openbook hauptsächlich mit Smartphone-Apps verwenden. Es gibt aber auch schon eine Desktop-Version. Im Laufe des Sommers soll es dann eine Webseite geben, wie Hauptentwickler Joel Hernández mitteilt.

Weitere Informationen zu dem neuen sozialen Netzwerk finden sich in unserem Erfahrungsbericht zu Openbook



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 274,00€
  2. 114,99€ (Release am 5. Dezember)

Basetuner 06. Mai 2019

Geht mir genauso. Grundsätzlich war der Plan diverser Communities zu OpenBook zu ziehen...

ase (Golem.de) 06. Mai 2019

Hallo, das war nicht als Kritik an Openbook gemeint. Aber im Vergleich ist es natürlich...


Folgen Sie uns
       


Red Magic 3 - Test

Das Red Magic 3 richtet sich an Gamer - dank der Topausstattung und eines Preises von nur 480 Euro ist das Smartphone aber generell lohnenswert.

Red Magic 3 - Test Video aufrufen
Linux-Gaming: Steam Play or GTFO!
Linux-Gaming
Steam Play or GTFO!

Meine ersten Gaming-Eindrücke nach dem Umstieg von Windows auf Linux sind dank Steam recht positiv gewesen: Doch was passiert, wenn ich die heile Steam-(Play-)Welt verlasse und trotzdem Windows-Spiele unter Linux starten möchte? Meine anfängliche Euphorie weicht Ernüchterung.
Ein Praxistest von Eric Ferrari-Herrmann

  1. Project Mainline und Apex Google bringt überall Android-Updates, außer am Kernel
  2. Ubuntu Lenovo bietet Laptops mit vorinstalliertem Linux an
  3. Steam Play Tschüss Windows, hallo Linux - ein Gamer zieht um

Ursula von der Leyen: Von Zensursula zur EU-Kommissionspräsidentin
Ursula von der Leyen
Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. Adsense for Search Neue Milliardenstrafe gegen Google in der EU

Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

    •  /