Abo
  • Services:
Anzeige
Videosuche
Videosuche (Bild: Facebook)

Social Media: Facebook startet Videosuche

Videosuche
Videosuche (Bild: Facebook)

Langfristig will Facebook immer mehr zur Konkurrenz für Youtube werden. Jetzt ist ein kleiner Schritt getan: Das soziale Netzwerk hat eine eigene Videosuchmaschine - bei der es aber noch viel Verbesserungspotenzial gibt.

Videos sind enorm wichtig für Facebook, weil sich damit vergleichsweise gut Geld verdienen lässt. Erklärtes Ziel ist, langfristig zur echten Konkurrenz von Youtube zu werden. Um die Nutzung von Bewegtbildern weiter zu stärken, integriert Facebook eine Videosuchmaschine in sein Angebot. Damit lassen sich Filme finden, die allgemein öffentlich sind oder mit dem Nutzer geteilt wurden - aber das dürfte auf einen Großteil der Videos zutreffen.

Anzeige
  • Videosuche auf Facebook (Bild: Facebook)
  • Videosuche auf Facebook (Bild: Facebook)
  • Videosuche auf Facebook (Bild: Facebook)
Videosuche auf Facebook (Bild: Facebook)

Langfristig ist die Suchmaschine wichtig, damit Nutzer nicht nur Videos in der Timeline finden, sondern auf Facebook auch nach älteren Filmen wie in einem Archiv suchen - hier hat Youtube derzeit noch einen gewaltigen Vorsprung. Wann die neue Funktion verfügbar ist, ist nicht ganz klar. Laut Blog müsste sie derzeit freigeschaltet werden, beim Ausprobieren von Golem.de hat sich aber noch nichts getan.

Ebenfalls neu ist eine Funktion, mit der Live Videos - also in Echtzeit ausgestrahlte Übertragungen - innerhalb der Topaktuell- beziehungsweise Trending-Übersicht angezeigt werden. Vorerst soll dort aber nur eine Handvoll ausgewählter Live Videos zu sehen sein, so Facebook. In Deutschland ist die Trending-Funktion noch nicht verfügbar.

Auch die Live Videos sind Facebook derzeit enorm wichtig: In den vergangenen Tagen hatte das Unternehmen eine Reihe neuer Funktionen für die Übertragungen bereitgestellt, darunter eine bessere Einbettung in Gruppen sowie bessere Kommentarmöglichkeiten und die Option, Freunde gezielt zu Übertragungen einzuladen.


eye home zur Startseite
b1nary 08. Apr 2016

... wo doch eindeutig Microservices die zukunft sind! Aber ehrlich, wer braucht das?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Business Solutions GmbH, verschiedene Standorte
  2. ekom21 - KGRZ Hessen, Gießen
  3. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte
  4. endica GmbH, Karlsruhe


Anzeige
Top-Angebote
  1. 36,00€ (Vergleichspreis 44€)
  2. 20,39€ (Bestpreis!)
  3. 8,60€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand) - Vergleichspreis 16€

Folgen Sie uns
       


  1. Zero-Rating

    StreamOn der Telekom bei 200.000 Kunden

  2. Beta Archive

    Microsoft bestätigt Leck des Windows-10-Quellcodes

  3. Deutschland-Chef der Telekom

    Bis 2018 flächendeckend Vectoring in Nordrhein-Westfalen

  4. Sipgate Satellite

    Deutsche Telekom blockiert mobile Nummer mit beliebiger SIM

  5. Rockstar Games

    "Normalerweise" keine Klagen gegen GTA-Modder

  6. Stromnetz

    Tennet warnt vor Trassen-Maut für bayerische Bauern

  7. Call of Duty

    Modern Warfare Remastered erscheint alleine lauffähig

  8. Gmail

    Google scannt Mails künftig nicht mehr für Werbung

  9. Die Woche im Video

    Ein Chef geht, die Quanten kommen und Nummer Fünf lebt

  10. Hasskommentare

    Koalition einigt sich auf Änderungen am Facebook-Gesetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Skull & Bones angespielt: Frischer Wind für die Segel
Skull & Bones angespielt
Frischer Wind für die Segel
  1. Forza Motorsport 7 Dynamische Wolken und wackelnde Rückspiegel
  2. Square Enix Die stürmischen Ereignisse vor Life is Strange
  3. Spider-Man Superheld mit Alltagssorgen

Sony Xperia XZ Premium im Test: Taschenspiegel mit übertrieben gutem Display
Sony Xperia XZ Premium im Test
Taschenspiegel mit übertrieben gutem Display
  1. Keine Entschädigung Gericht sieht mobiles Internet nicht als lebenswichtig an
  2. LTE Deutsche Telekom führt HD Voice Plus ein
  3. Datenrate Vodafone bietet im LTE-Netz 500 MBit/s

1Sheeld für Arduino angetestet: Sensor-Platine hat keine Sensoren und liefert doch Daten
1Sheeld für Arduino angetestet
Sensor-Platine hat keine Sensoren und liefert doch Daten
  1. Calliope Mini im Test Neuland lernt programmieren
  2. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  3. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif

  1. Re: StreamOn gibt's kostenlos dazu (leider)

    tbxi | 02:05

  2. Re: Schlechter Artikel

    DerDy | 01:59

  3. Re: Darauf ein Glas Wine

    Ach | 01:34

  4. Re: mit verkauf des kabelnetzes, am eigenen ast...

    DerDy | 01:29

  5. Re: Einseitig..

    DerDy | 01:22


  1. 14:37

  2. 14:28

  3. 12:01

  4. 10:37

  5. 13:30

  6. 12:14

  7. 11:43

  8. 10:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel