Abo
  • Services:
Anzeige
Angry Birds auf Facebook
Angry Birds auf Facebook (Bild: Golem.de)

Social Games: Facebook baut europäisches Gaming-Team auf

Angry Birds auf Facebook
Angry Birds auf Facebook (Bild: Golem.de)

Seit einigen Tagen bietet das finnische Rovio Entertainment seine Angry Birds auch auf Facebook an, das Berliner Studio Wooga ist mit Happy Hospital und Diamond Dash schon länger erfolgreich in dem sozialen Netzwerk. Jetzt baut Facebook ein Beraterteam in Europa auf.

In den USA gibt es schon länger eine ganze Menge Facebook-Mitarbeiter, die sich um die Betreuung und Beratung der Partnerunternehmen aus der Spielebranche kümmern. Ein solches Team baut das Unternehmen laut einem Bericht der britischen Zeitung The Guardian nun auch in Europa auf - wo immerhin mit dem Berliner Unternehmen Wooga der weltweit zweitwichtigste Produzent von Social Games seinen Sitz hat. Bereits im März 2012 will Facebook angeblich mehrere Ingenieure auf den alten Kontinent fliegen lassen.

Anzeige

Ihre Aufgabe: Sie sollen bei drei großangelegten Veranstaltungen in Stockholm, London und Tel Aviv den europäischen Entwicklern vor allem etwas über die Produktion von Spielen beibringen, die auf den mobilen Plattformen von Facebook laufen - also vor allem auf Smartphones und Tablets.

Das derzeit wohl bekannteste Social Game eines europäischen Entwicklerstudios ist Angry Birds, das Rovio Entertainment aus Finnland in einer speziell angepassten Fassung Mitte Februar 2012 auf Facebook veröffentlicht hat. Bereits nach einer Woche hatte es laut Rovio rund 1,5 Millionen monatlich aktive und rund 530.000 täglich aktive Nutzer.

Einer, der keine Social Games macht, sondern auf das Web und den Browser ohne soziale Netzwerke setzt, ist Heiko Hubertz mit seinem Unternehmen Bigpoint.com. In einem Statement auf Gamesindustry.biz freut er sich darüber, dass Facebook nun auch mit Spielexperten in Europa vertreten ist. Er weist gleichzeitig darauf hin, dass das soziale Netzwerk nur eine Möglichkeit für Entwicklerstudios sein sollte, ihre Produkte zu vermarkten. "Facebook ist eine fantastische Plattform, aber wir bei Bigpoint sind überzeugt, dass es nur einer von mehreren Wegen zum Markt sein sollte", sagte Hubertz.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, deutschlandweit
  2. prismat, Dortmund
  3. Dataport, Hamburg
  4. ARI Fleet Germany GmbH, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. ASUS GeForce GTX 1070 Ti STRIX A8G Gaming 449€ statt 524,90€, Gigabyte Z370 Aorus Ultra...
  2. Xbox One S - Alle 500 GB Bundles stark reduziert

Folgen Sie uns
       


  1. Verbraucherzentrale

    Regulierungsfreiheit für Glasfaser bringt Preissteigerung

  2. WW2

    Kostenpflichtige Profispieler für Call of Duty verfügbar

  3. Firefox Nightly Build 58

    Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks

  4. Limux-Ende

    München beschließt 90 Millionen für IT-Umbau

  5. Chiphersteller

    Broadcom erhöht Druck bei feindlicher Übernahme von Qualcomm

  6. Open Access

    Konkurrenten wollen FTTH-Ausbau mit der Telekom

  7. Waipu TV

    Produkte aus Werbeblock direkt bei Amazon bestellen

  8. Darpa

    US-Militär will Pflanzen als Schadstoffsensoren einsetzen

  9. Snpr External Graphics Enclosure

    KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  10. IOS 11 und iPhone X

    Das Super-Retina-Display braucht nur wenige Anpassungen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus 5T im Test: Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung
Oneplus 5T im Test
Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung
  1. Smartphone Neues Oneplus 5T kostet weiterhin 500 Euro
  2. Sicherheitsrisiko Oneplus-Smartphones kommen mit eingebautem Root-Zugang
  3. Smartphone-Hersteller Oneplus will Datensammlung einschränken

Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Pocket Camp Animal Crossing baut auf Smartphones
  2. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Smartphone-Kameras im Test Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  3. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert

  1. Re: Für die verdammten 90 Mio Euro...

    laserbeamer | 02:46

  2. Re: Einfach legalisieren

    Trockenobst | 01:48

  3. Re: War klar

    DebugErr | 01:29

  4. Re: Wieder mit veraltetem Betriebssystem?

    DebugErr | 01:26

  5. Re: bloß nicht eine Sekunde nachdenken, ob man...

    DebugErr | 01:23


  1. 18:40

  2. 17:44

  3. 17:23

  4. 17:05

  5. 17:04

  6. 14:39

  7. 14:24

  8. 12:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel