• IT-Karriere:
  • Services:

Social Distancing: Lime stoppt Scooter-Verleih

Um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen, stellt der E-Scooter-Anbieter Lime den Betrieb ein.

Artikel veröffentlicht am , Michael Linden
Damit ist erstmal Schluss.
Damit ist erstmal Schluss. (Bild: Golem.de)

Lime stoppt den Verleih von Elektroscootern und Fahrrädern. Betroffen von der Maßnahme sind Europa und Israel sowie Kanada und zahlreiche US-Bundesstaaten. In Brasilien, Neuseeland, Chile, Australien, Südkorea und einigen US-Bundesstaaten operiert Lime weiterhin.

Stellenmarkt
  1. profiforms gmbh, Zwickau
  2. dennree GmbH, Töpen (Raum Hof / Oberfranken)

Die Maßnahme sei Teil einer notwendigen sozialen Distanzierungspolitik, erklärte Lime. Die Menschen sollten sich möglichst wenig bewegen, um keine unnötigen Sozialkontakte zu pflegen.

Andere E-Scooter-Anbieter wie Tier, Circ oder Voi reagierten noch nicht.

Zuvor hatten einige Sharingfirmen ihre Preise gesenkt, damit mehr Leute die Angebote nutzen, um zur Arbeit oder zum Einkaufen zu kommen. Laut einem Bericht der New York Times vervielfachte sich der Fahrradverkehr in US-Metropolen.

In Berlin entschied sich der Senat dazu, Fahrradläden offen zu halten, damit die Mobilität mit diesem Verkehrsmittel gesichert bleibt, und Fahrräder repariert werden können.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

George99 18. Mär 2020

Ja, jetzt müssen die ganzen Besoffenen wieder zu Fuß nach Hause wanken und können sich...

MikeU 18. Mär 2020

Wenn du das mit den jetzt nicht umgefahrenen und dann verletzten Fußgängern...


Folgen Sie uns
       


Differential Privacy: Es bleibt undurchsichtig
Differential Privacy
Es bleibt undurchsichtig

Mit Differential Privacy soll die Privatsphäre von Menschen geschützt werden, obwohl jede Menge persönlicher Daten verarbeitet werden. Häufig sagen Unternehmen aber nicht, wie genau sie das machen.
Von Anna Biselli

  1. Strafverfolgung Google rückt IP-Adressen von Suchanfragen heraus
  2. Datenschutz Millionenbußgeld gegen H&M wegen Ausspähung in Callcenter
  3. Personenkennziffer Bundestagsgutachten zweifelt an Verfassungsmäßigkeit

Tutorial: Was ein On Screen Display alles kann
Tutorial
Was ein On Screen Display alles kann

Werkzeugkasten Viele PC-Spieler schwören auf ein OSD. Denn damit lassen sich Limits erkennen, die Bildqualität verbessern und Ruckler verringern.
Von Marc Sauter


    Watch SE im Test: Apples gelungene Smartwatch-Alternative
    Watch SE im Test
    Apples gelungene Smartwatch-Alternative

    Mit der Watch SE bietet Apple erstmals parallel zum Topmodell eine zweite, günstigere Smartwatch an. Die Watch SE eignet sich unter anderem für Nutzer, die auf die Blutsauerstoffmessung verzichten können.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Series 6 im Test Die Apple Watch zwischen Sport, Schlaf und Sättigung
    2. Apple empfiehlt Neuinstallation Probleme mit WatchOS 7 und Apple Watch lösbar
    3. Smartwatch Apple Watch 3 hat Probleme mit Watch OS 7

      •  /