Abo
  • Services:
Anzeige
Aus dem SD618 wird der SD650 und aus dem SD620 wird der SD652.
Aus dem SD618 wird der SD650 und aus dem SD620 wird der SD652. (Bild: Qualcomm)

SoC-Entwickler: Qualcomm benennt Snapdragons um und spaltet sich nicht auf

Aus dem SD618 wird der SD650 und aus dem SD620 wird der SD652.
Aus dem SD618 wird der SD650 und aus dem SD620 wird der SD652. (Bild: Qualcomm)

Der SoC-Entwickler Qualcomm hat die Idee der Abspaltung von Firmenteilen offiziell verworfen. Parallel dazu werden zwei Snapdragons umbenannt, sie erhalten höhere Modellnummern.

Nachdem Qualcomm im zweiten Quartal 2015 einen drastisch reduzierten Umsatz und Gewinn vorgelegt hatte, kündigte der SoC-Entwickler an, Mitarbeiter zu entlassen und über eine Aufspaltung des Unternehmens nachzudenken. Letzterer Punkt sei nun jedoch fallengelassen worden. Das sagte uns Richard Tinkler, Senior Director Marketing und Head of Corporate Communications bei Qualcomm, auf dem Benchmark-Event zum Snapdragon 820.

Anzeige

Stattdessen sollen interne Abläufe überprüft und optimiert werden. Hintergrund der Zahlen sind unter anderem der weniger als erfolgreich vom Markt aufgenommene Snapdragon 810, die eingestampfte Taipan-CPU-Architektur und die starke Konkurrenz durch beispielsweise Mediatek bei günstigen SoCs.

Als weitere Neuigkeit verkündete Qualcomm die Umbenennung zweier Snapdragon-Chips für Smartphones. Aus dem Snapdragon 618 wird der Snapdragon 650 und aus dem Snapdragon 620 wird der Snapdragon 652. Der Hersteller rechtfertigt die neuen Namen für die beiden Mittelklasse-Smartphone-SoCs in einem Blogeintrag durchaus schlüssig.

Anders als die Snapdragons 615, 616 und 617 stecken in den nun zu Snapdragon 650/652 umbenannten Chips ein LTE-Modem mit Cat6-Geschwindigkeit, also bis zu 300 MBit pro Sekunde im Downstream, und ARMs sehr flotte Cortex-A72-Kerne. Die drei kleineren Snapdragon sind auf 150 MBit pro Sekunde begrenzt und nutzen vergleichsweise langsame Cluster aus A53-Kernen.

Zudem ist der ISP der beiden größeren Snapdragon-Modelle in der Lage, Videos in 2160p- statt in 1080pAuflösung aufzuzeichnen und die Grafikeinheit samt Displaycontroller unterstützt Bildschirme mit deutlich mehr Pixeln.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, München
  2. über Hays AG, Dessau
  3. LAUER-FISCHER ApothekenService GmbH, Wuppertal
  4. UTILITY PARTNERS GmbH, Raum Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 59,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Deutsche Telekom

    Weitere 39.000 Haushalte bekommen heute Vectoring

  2. Musikerkennungsdienst

    Apple erwirbt Shazam

  3. FTTH

    EWE senkt die Preise für seine Glasfaserzugänge

  4. WLAN

    Zahl der Vodafone-Hotspots steigt auf zwei Millionen

  5. Linux-Grafiktreiber

    Mesa 17.3 verbessert Vulkan- und Embedded-Treiber

  6. Gemini Lake

    Intel bringt Pentium Silver mit Gigabit-WLAN

  7. MG07ACA

    Toshiba packt neun Platter in seine erste 14-TByte-HDD

  8. Sysinternals-Werkzeug

    Microsoft stellt Procdump für Linux vor

  9. Forschungsförderung

    Medizin-Nobelpreisträger Rosbash kritisiert Trump

  10. Sicherheit

    Keylogger in HP-Notebooks gefunden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Apps und Games für VR-Headsets: Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
Apps und Games für VR-Headsets
Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
  1. Virtual-Reality-Benchmarks Geforce gegen Radeon in VR-Spielen
  2. Sumerian Amazon stellt Editor für Augmented und Virtual Reality vor
  3. Virtual Reality Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Blade Runner (1997): Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
Blade Runner (1997)
Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  1. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

  1. Re: Zielgerichtete Forschung benötigt keine...

    Ach | 03:10

  2. Shazam bleib wie du bist :)

    Spawn182 | 03:06

  3. Re: Bravo zur Entscheidung von Birkernstock

    jacki | 02:34

  4. Re: was steckt dahinter?

    Squirrelchen | 02:19

  5. Finanz- und nicht Technikorientiert

    jude | 02:05


  1. 19:10

  2. 18:55

  3. 17:21

  4. 15:57

  5. 15:20

  6. 15:00

  7. 14:46

  8. 13:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel