Abo
  • Services:

SoC A8: Samsung soll Apple-Chipproduktion an TSMC verloren haben

Apple scheint die Produktion des A8-Prozessors aufzunehmen. Der Hauptlieferant soll die Taiwan Semiconductor Manufacturing Company (TSMC) und nicht Samsung sein.

Artikel veröffentlicht am ,
Kommt der A8 von TSMC?
Kommt der A8 von TSMC? (Bild: Andreas Donath/Golem.de)

Nach einem Bericht von Technews aus Taiwan soll TSMC mit der Produktion der nächsten Generation des A8-SoC (System-on-a-Chip) für Apples iPhone und iPad begonnen haben. Auch die US-Website Cnet hatte im Dezember 2013 berichtet, dass der taiwanische Auftragschiphersteller mit der Produktion beauftragt wurde. Bislang ist Samsung der einzige Hersteller von Apples Mobilprozessoren.

Stellenmarkt
  1. Controlware GmbH, Dietzenbach
  2. i-SOLUTIONS Health GmbH, Mannheim

Technews behauptet nun, dass TSMC der alleinige Hersteller des A8 geworden ist, weil die Ergebnisse des eigenen 20-Nanometer-Fertigungprozesses so gut ausfallen würden. Meldungen, nach denen Apple den Chiphersteller wechseln wolle, gab es schon 2012. Aber nicht nur mit der Fertigung könnte der Wechsel zu tun haben: Apple würde damit wohl auch die Konsequenz aus dem Patentstreit mit Samsung ziehen.

Am Sonntag bezweifelte der Analyst Ming-Chi Kuo von KGI Securities, dass Apple in diesem Jahr das iPad Mini Retina aktualisieren werde. Das iPad Pro - also ein Tablet mit besonders großem Bildschirm, würde womöglich erst 2015 erscheinen. Sollte das stimmen, würden 2014 nur das iPad Air und ein oder zwei neue iPhones mit dem neuen A8-Prozessor ausgestattet werden. Als Grund nannte Kuo die Konzentration Apples auf die Fertigstellung der Smartwatch iWatch, die eine höhere Priorität habe.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Sander Cohen 18. Feb 2014

Der iPod touch wird quasi nur jedes zweite Jahr aktualisiert, wenn sich beim iPhone die...

Quantium40 18. Feb 2014

Wieso? Soll der A8 nicht ins nächste iPad? :)


Folgen Sie uns
       


Google Nexus One in 2019 - Fazit

Das Google Nexus One ist zehn Jahre alt - und damit unbenutzbar, oder?

Google Nexus One in 2019 - Fazit Video aufrufen
Klimaschutz: Energieausweis für Nahrungsmittel
Klimaschutz
Energieausweis für Nahrungsmittel

Dänemark will ein Klimalabel für Lebensmittel. Es soll Auskunft über den CO2-Fußabdruck geben und dem Kunden Orientierung zu Ökofragen liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Standard Cognition Konkurrenz zu kassenlosen Amazon-Go-Supermärkten eröffnet
  2. Amazon-Go-Konkurrenz Microsoft arbeitet am kassenlosen Lebensmittel-Einkauf

WD Black SN750 ausprobiert: Direkt hinter Samsungs SSDs
WD Black SN750 ausprobiert
Direkt hinter Samsungs SSDs

Mit den WD Black SN750 liefert Western Digital technisch wie preislich attraktive NVMe-SSDs. Es sind die kleinen Details, welche die SN750 zwar sehr gut, aber eben nicht besser als die Samsung-Konkurrenz machen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
  2. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte
  3. Western Digital My-Cloud-Lücke soll nach 1,5 Jahren geschlossen werden

Emotionen erkennen: Ein Lächeln macht noch keinen Frohsinn
Emotionen erkennen
Ein Lächeln macht noch keinen Frohsinn

Wer lächelt, ist froh - zumindest in der Interpretation eines Computers. Die gängigen Systeme zur Emotionserkennung interpretieren den Gesichtsausdruck als internes Gefühl. Die interne Gefühlswelt ist jedoch sehr viel komplexer. Ein Projekt des DFKI entwickelt ein System, das Gefühle besser erkennen soll.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Ökostrom Wie Norddeutschland die Energiewende vormacht
  2. Magnetfeld Wenn der Nordpol wandern geht
  3. Computational Periscopy Forscher sehen mit einfacher Digitalkamera um die Ecke

    •  /