Abo
  • Services:
Anzeige
Cities Skylines: Snowfall
Cities Skylines: Snowfall (Bild: Colossal Order)

Snowfall: Wintereinbruch für Cities Skylines vorausgesagt

Cities Skylines: Snowfall
Cities Skylines: Snowfall (Bild: Colossal Order)

Der Winter hält Einzug in Cities Skylines: Das finnische Entwicklerstudio Colossal Order kündigt für sein Aufbauspiel die Erweiterung Snowfall an. Nebel und Regen soll es sogar als kostenloses Update geben.

Für das Aufbauspiel Cities Skylines soll in den kommenden Monaten ein zweites kostenpflichtiges Add-on erscheinen. Es trägt den Titel Snowfall und enthält unter anderem eine neue Temperaturanzeige. Sobald Frostgrade drohen, sollen Spieler vor neuen Herausforderungen stehen: Nicht nur, dass die Einwohner sich in dicke Mäntel hüllen möchten, auch der Energiebedarf der Siedlungen steigt, außerdem droht Verkehrschaos.

Anzeige

Der Spieler kann dann mit einem gut organisierten Winterdienst und mit Schneepflügen dafür sorgen, dass die Bürger nicht im Schnee stecken und die Straßen trotz Kälte eisfrei bleiben.

Wer eine Winterdienstzentrale baut, soll damit das Verkehrschaos bei Eis und Schnee vermeiden können. Mit neuen Systemen zur Straßeninstandhaltung sollen die Verkehrswege einfacher in Schuss gehalten können. Damit es nicht zu Dauerstaus kommt, soll Snowfall außerdem einen erweiterten öffentlichen Nahverkehr mit vereinfachtem Management der bestehenden Linien sowie Straßenbahnen bieten.

  • Cities Skylines: Snowfall (Bild: Koch Media)
  • Cities Skylines: Snowfall (Bild: Koch Media)
  • Cities Skylines: Snowfall (Bild: Koch Media)
  • Cities Skylines: Snowfall (Bild: Koch Media)
  • Cities Skylines: Snowfall (Bild: Koch Media)
  • Cities Skylines: Snowfall (Bild: Koch Media)
  • Cities Skylines: Snowfall (Bild: Koch Media)
  • Cities Skylines: Snowfall (Bild: Koch Media)
  • Cities Skylines: Snowfall (Bild: Koch Media)
  • Cities Skylines: Snowfall (Bild: Koch Media)
  • Cities Skylines: Snowfall (Bild: Koch Media)
  • Cities Skylines: Snowfall (Bild: Koch Media)
Cities Skylines: Snowfall (Bild: Koch Media)

Wie schon die Erweiterung After Dark soll Snowfall als Download, aber auch in einer Boxversion erhältlich sein - und zwar ebenfalls für Windows-PC, Linux und OS X. Einen konkreten Veröffentlichungstermin nennt das finnische Entwicklerstudio Colossal Order noch nicht.

Informationen zum Preis liegen ebenfalls noch nicht vor; die erste Erweiterung hatte rund 15 Euro gekostet. Wetter ohne spürbare spielerische Auswirkungen - Regen und Nebel - soll für alle Spieler im Zuge eines Gratis-Updates verfügbar sein.


eye home zur Startseite
Eased 21. Jan 2016

Und wenn Traffic++ nicht mehr weiter entwickelt wird, ist der Spielstand futsch. Leider...

oakmann 20. Jan 2016

Dienstleistung Besteuerung Stadtplanung kannst du in Stadtvierteln regeln. Dann kannst du...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Duerenhoff GmbH, Raum Frankfurt am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Weilimdorf
  3. Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, Bonn
  4. Apex Tool Holding Germany GmbH & Co. KG, Westhausen, Besigheim


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Destiny 2 gratis erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Smartphones

    Huawei installiert ungefragt Zusatz-App

  2. Android 8.0

    Oreo-Update für Oneplus Three und 3T ist da

  3. Musikstreaming

    Amazon Music für Android unterstützt Google Cast

  4. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  5. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  6. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  7. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  8. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  9. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  10. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

  1. Mozilla ist wie AMD

    Gromran | 22:28

  2. Re: Bei PHP ..

    Gromran | 22:25

  3. Re: OT: Addons

    Bendix | 22:22

  4. Re: Nicht für den Straßenverkehr

    tingelchen | 21:33

  5. Re: Weshalb ist es nicht so.....

    Theoretiker | 21:23


  1. 11:55

  2. 11:21

  3. 10:43

  4. 17:14

  5. 13:36

  6. 12:22

  7. 10:48

  8. 09:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel