• IT-Karriere:
  • Services:

SNES Classic Mini: Mario, Link und Samus machen den Moonwalk

Nintendo hat gleich mehrere Videos zur kommenden Retro-Konsole SNES Classic Mini veröffentlicht. Unter anderem ist ein neues Rückspulfeature zu sehen.

Artikel von veröffentlicht am
Das SNES Classic Mini
Das SNES Classic Mini (Bild: Nintendo)

Technischer Fortschritt bei der Emulation: Die Retro-Konsole Nintendo Classic Mini Super Nintendo Entertainment System wird nicht nur bis zu vier Speicherstände pro Spiel, sondern sogar ein Feature zum Zurückspulen haben. In einem ersten Produktvideo zeigen die Japaner die Funktion in Aktion.

Stellenmarkt
  1. ZIEHL-ABEGG SE, Künzelsau
  2. awinia gmbh, Freiburg im Breisgau

Besonders komfortabel scheint das Zurückspulen nicht zu werden. Während man an zahlreichen Emulatoren am PC per Knopfdruck direkt in der Zeit zurückgeht, muss am SNES Classic Mini zuerst ein passender Speicherpunkt manuell gesetzt werden. Erst nach dem Laden dieses Spielstands können Spieler von dort an einen vergangenen Moment springen.

Nützlich ist dies vor allem für Speedrunner, die Level und Timing perfektionieren wollen, und allgemein, um schwierige Passagen für Anfänger zugänglicher zu gestalten.

Ebenfalls sehenswert ist der 90s-Trailer zum SNES Classic Mini, den die amerikanische Nintendo-Fraktion online gestellt hat. Er präsentiert die Mini-Konsole im Stil der Werbespots der frühen Neunzigerjahre.

Auf dem SNES Classic Mini wird eine von Nintendo getroffene Auswahl an Spielen vorinstalliert sein, darunter Klassiker wie Super Mario World, Zelda, Final Fantasy, Donkey Kong und Metroid. Das Hinzufügen von weiteren Spielen ist von Herstellerseite nicht vorgesehen. Besonders interessant ist die Integration von Starfox 2, das nie offiziell auf dem Super Nintendo erschienen ist.

Nintendo will das Nintendo Classic Mini Super Nintendo Entertainment System am 29. September 2017 auf den Markt bringen. Die handgroße Konsole mit zwei Controllern ist aktuell immer schnell vergriffen, sofern sie im Internet zum Kauf angeboten wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,99€
  2. (-70%) 4,80€
  3. 0,99€
  4. (-73%) 13,50€

Thunderbird1400 23. Aug 2017

Außerdem ist es ein Trugschluss zu glauben, dass Spiele für den heutigen Massenmarkt...

jake 23. Aug 2017

sehe ich ähnlich. hatte bei amazon die "informiere mich, wenn sie zu haben ist"-funktion...

ch4os 23. Aug 2017

Du hast Recht! Hab das tatsächlich mit Bomberman verwechselt. Schon so lange her ;)

Jakelandiar 23. Aug 2017

Mir geht es auch um die RPGs. Und englisch können oder nicht das ist dann kein Retro...

Z101 23. Aug 2017

Das NES/SNES Mini-Konsolen sind ja eher ein Gag. Nintendo hat ihre System wie den 3DS...


Folgen Sie uns
       


SSD-Kompendium

Sie werden alle SSDs genannt und doch gibt es gravierende Unterschiede. Golem.de-Hardware-Redakteur Marc Sauter stellt die unterschiedlichen Formfaktoren vor, spricht über Protokolle, die Geschwindigkeit und den Preis.

SSD-Kompendium Video aufrufen
Videospiellokalisierung: Lost in Translation
Videospiellokalisierung
Lost in Translation

Damit Videospiele in möglichst viele Länder verkauft werden können, müssen sie übersetzt beziehungsweise lokalisiert werden. Ein kniffliger Job, denn die Textdatei eines Games hat oft auf den ersten Blick keine logische Struktur - dafür aber Hunderte Seiten.
Von Nadine Emmerich

  1. Spielebranche Entwickler können bis 2023 mit Millionenförderung rechnen
  2. Planet Zoo im Test Tierische Tüftelei
  3. Förderung Spielentwickler sollen 2020 nur einen "Ausgaberest" bekommen

Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis: Hurra, wir haben Gigabit!
Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis
Hurra, wir haben Gigabit!

Die Fritzbox 6591 Cable für den Einsatz in Gigabit-Kabelnetzen ist seit Mai im Handel erhältlich. Wir haben getestet, wie schnell Vodafone mit Docsis 3.1 tatsächlich Daten überträgt und ob sich der Umstieg auf einen schnellen Router lohnt.
Ein Praxistest von Friedhelm Greis

  1. Kabelnetz Ausgaben für Docsis 3.1 nicht sehr hoch
  2. Nodesplits Vodafone bietet 500 MBit/s für 20 Millionen Haushalte
  3. Sercomm Kabelmodem für bis zu 2,5 GBit/s vorgestellt

Neuer Streamingdienst von Disney: Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien
Neuer Streamingdienst von Disney
Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien

Das Hollywoodstudio Disney ist in den Markt für Videostreamingabos eingestiegen. In den USA hat es beim Start von Disney+ technische Probleme gegeben. Mit Blick auf inhaltliche Vielfalt kann der Dienst weder mit Netflix noch mit Amazon Prime Video mithalten.
Von Ingo Pakalski

  1. Videostreaming im Abo Disney+ hat 10 Millionen Abonnenten
  2. Disney+ Disney bringt seinen Streaming-Dienst auf Fire-TV-Geräte
  3. Streaming Disney+ startet am 31. März 2020 in Deutschland

    •  /