Abo
  • Services:
Anzeige
Unser Vergleichs-Setup vom SNES Classic Mini und Originalhardware
Unser Vergleichs-Setup vom SNES Classic Mini und Originalhardware (Bild: Golem.de (Foto: Michael Wieczorek))

Verfügbarkeit und Fazit

Das SNES Classic Mini soll am 29. September 2017 zu einem Preis von knapp 100 Euro auf den Markt kommen, kann aber kaum noch vorbestellt werden. Nintendo hat aber angekündigt, mehr und länger Hardware zu liefern als beim NES Classic Mini im vergangenen Jahr, wo die Nachfrage deutlich höher war als das Angebot.

Fazit

Das SNES Classic Mini ist insgesamt eine putzige, praktische Retro-Konsole, die mit Leichtigkeit nostalgische Gefühle aufkommen lässt. Wir begrüßen, dass Nintendo die Software-Emulation weiterdenkt. Die neuen Rahmen und das Rückspulfeature sind willkommene Neuerungen, die gut funktionieren.

Anzeige

Für die meisten Spieler wird auch die Qualität der Emulation in Ordnung gehen. Nur wer, wie wir, die Originalhardware zum Direktvergleich heranzieht, bemerkt die dann offensichtlichen Unterschiede bei den Ladezeiten, Bildraten und Timings. Erfreulich ist die sehr geringe Eingabeverzögerung und die hohe Qualität des Controller-Nachbaus.

Bei der Verarbeitung wäre mehr möglich gewesen. Die mitgelieferten Kabel sind zu kurz für moderne Wohnzimmer. Das regelmäßige Bedienen des Reset-Knopfs, um ins Hauptmenü zu kommen, mag authentisch sein, ist aber eher nervig. Schön, dass Nintendo einen zweiten Controller direkt beilegt - schade, dass aber nur wenige Multiplayer-Spiele enthalten sind. Insgesamt ist die Softwaremischung aber erstklassig.

Den geforderten Preis von knapp 100 Euro ist das SNES Mini wert.

 Diffizile Emulation des Super-FX-Chips

eye home zur Startseite
Friko44 05. Okt 2017

Immer diese Raspberry-Verweise... Es gibt einen Haufen Leute, die sich nichts...

Umaru 03. Okt 2017

Voll fies, ich will hier meine Prov... ähm allen Foristen eine günstige Konsole...

TC 02. Okt 2017

Eben :) Nix anderes als Börse & Co

mw (Golem.de) 02. Okt 2017

Das ist nicht so unüblich. Dein Gehirn hat jahrelang als Hintergrund-Prozess weiter...

t3st3rst3st 01. Okt 2017

Block halt die Werbung ;)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Nürnberg
  2. P+Z Engineering GmbH, München
  3. TUI InfoTec GmbH, Hannover
  4. Elektror airsystems GmbH, Ostfildern bei Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 20€ Steam-Guthaben abstauben
  2. 1.499,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Swift 5

    Acers dünnes Notebook kommt ab 1.000 Euro in den Handel

  2. Vodafone

    Callya-Flex-Tarife bekommen mehr Datenvolumen

  3. Elektromobilität

    Lithium ist genug vorhanden, aber es wird teurer

  4. Indiegames-Rundschau

    Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

  5. Microsoft

    Surface Book 2 mit 15 Zoll kommt nach Deutschland

  6. Patent

    Huawei untersucht alternative Smartwatch-Bedienung

  7. AirSpaceX

    Lufttaxi Mobi-One kann fliegen und fahren

  8. NGSFF alias M.3

    Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine

  9. Ransomware

    Krankenhaus zahlt 60.000 US-Dollar trotz Backups

  10. Curie

    Google verlegt drei neue Seekabel



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  2. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild
  3. Digitale Assistenten Hey, Google und Alexa, mischt euch nicht überall ein!

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

  1. Re: also $286000 pro Tonne ?

    Schläfer | 14:22

  2. Re: Einfach abartig

    tomate.salat.inc | 14:20

  3. Re: gezwungen?

    a user | 14:19

  4. selber Effekt

    TC | 14:18

  5. Re: Zweifle an dem Nutzen solcher Studien

    stiGGG | 14:18


  1. 14:21

  2. 13:25

  3. 12:30

  4. 12:00

  5. 11:48

  6. 11:20

  7. 10:45

  8. 10:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel