• IT-Karriere:
  • Services:

Verfügbarkeit und Fazit

Das SNES Classic Mini soll am 29. September 2017 zu einem Preis von knapp 100 Euro auf den Markt kommen, kann aber kaum noch vorbestellt werden. Nintendo hat aber angekündigt, mehr und länger Hardware zu liefern als beim NES Classic Mini im vergangenen Jahr, wo die Nachfrage deutlich höher war als das Angebot.

Fazit

Stellenmarkt
  1. Zahoransky AG, Todtnau
  2. DAW SE, Ober-Ramstadt

Das SNES Classic Mini ist insgesamt eine putzige, praktische Retro-Konsole, die mit Leichtigkeit nostalgische Gefühle aufkommen lässt. Wir begrüßen, dass Nintendo die Software-Emulation weiterdenkt. Die neuen Rahmen und das Rückspulfeature sind willkommene Neuerungen, die gut funktionieren.

Für die meisten Spieler wird auch die Qualität der Emulation in Ordnung gehen. Nur wer, wie wir, die Originalhardware zum Direktvergleich heranzieht, bemerkt die dann offensichtlichen Unterschiede bei den Ladezeiten, Bildraten und Timings. Erfreulich ist die sehr geringe Eingabeverzögerung und die hohe Qualität des Controller-Nachbaus.

Bei der Verarbeitung wäre mehr möglich gewesen. Die mitgelieferten Kabel sind zu kurz für moderne Wohnzimmer. Das regelmäßige Bedienen des Reset-Knopfs, um ins Hauptmenü zu kommen, mag authentisch sein, ist aber eher nervig. Schön, dass Nintendo einen zweiten Controller direkt beilegt - schade, dass aber nur wenige Multiplayer-Spiele enthalten sind. Insgesamt ist die Softwaremischung aber erstklassig.

Den geforderten Preis von knapp 100 Euro ist das SNES Mini wert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Diffizile Emulation des Super-FX-Chips
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. mit TVs und IT-Zubehör)
  2. 116,01€ (Bestpreis mit MediaMarkt. Vergleichspreis 142,10€)
  3. 56,05€ (Bestpreis mit MediaMarkt. Vergleichspreis ab 70€)
  4. ab 419€ neuer Tiefpreis bei Geizhals

Friko44 05. Okt 2017

Immer diese Raspberry-Verweise... Es gibt einen Haufen Leute, die sich nichts...

Umaru 03. Okt 2017

Voll fies, ich will hier meine Prov... ähm allen Foristen eine günstige Konsole...

TC 02. Okt 2017

Eben :) Nix anderes als Börse & Co

mw (Golem.de) 02. Okt 2017

Das ist nicht so unüblich. Dein Gehirn hat jahrelang als Hintergrund-Prozess weiter...

t3st3rst3st 01. Okt 2017

Block halt die Werbung ;)


Folgen Sie uns
       


Core i7-1185G7 (Tiger Lake) im Test: Gut gebrüllt, Intel
Core i7-1185G7 (Tiger Lake) im Test
Gut gebrüllt, Intel

Dank vier äußerst schneller CPU-Kerne und überraschend flotter iGPU gibt Tiger Lake verglichen zu AMDs Ryzen 4000 eine gute Figur ab.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Tiger Lake Überblick zu Intels 11th-Gen-Laptops
  2. Project Athena 2.0 Evo-Ultrabooks gibt es nur mit Windows 10
  3. Ultrabook-Chip Das kann Intels Tiger Lake

Burnout im IT-Job: Mit den Haien schwimmen
Burnout im IT-Job
Mit den Haien schwimmen

Unter Druck bricht ein Webentwickler zusammen - zerrieben von zu eng getakteten Projekten. Obwohl die IT-Branche psychische Belastungen als Problem erkannt hat, lässt sie Beschäftigte oft allein.
Eine Reportage von Miriam Binner


    IT-Jobs: Feedback für Freelancer
    IT-Jobs
    Feedback für Freelancer

    Gutes Feedback ist vor allem für Freelancer rar. Wenn nach einem IT-Projekt die Rückblende hintenüberfällt, ist das aber eine verschenkte Chance.
    Ein Bericht von Louisa Schmidt

    1. IT-Freelancer Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt
    2. Selbstständiger Sysadmin "Jetzt fehlen nur noch die Aufträge"

      •  /