Snapshots of the Universe: Hawking-App erklärt das Universum

Stephen Hawking kommt auf das iPad: In einer App können Nutzer die grundlegenden Prinzipien des Universums kennenlernen.

Artikel veröffentlicht am ,
Hawking-App: neues Publikum, neues Medium
Hawking-App: neues Publikum, neues Medium (Bild: Random House)

Spielerisch will Stephen Hawking iPad-Nutzern das Universum näher bringen: Über die App Snapshots of the Universe können sie einige grundlegende Phänomene kennenlernen, die das Universum bestimmen. Die App basiert auf der Arbeit des britischen Astrophysikers.

Stellenmarkt
  1. Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) am Lehrstuhl für ... (m/w/d)
    Universität Passau, Passau
  2. IT Security Manager - Home Connect PKI (m/f/d)
    BSH Hausgeräte GmbH, München
Detailsuche

Kern sind acht kleine Spiele, die beispielsweise Schwarze Löcher erklären, das unterschiedliche Vergehen von Zeit oder warum Planeten um Sterne kreisen. In der App treten zudem die Physiker Galileo Galilei und Albert Einstein auf und demonstrieren beispielsweise die Schwerkraft. Zu jedem der Spiele gibt es weiteres Material in Form von Texten und Videos.

"Die App ist eine tolle Möglichkeit, die Lehre von Professor Hawking einem neuen Publikum auf einem ganz neuen Medium nahe zu bringen", sagt Scott Shannon von der Digitalsparte von Random House. Der Verlag hat die App umgesetzt.

Die App Stephen Hawking's Snapshots of the Universe gibt es nur für iOS (ab Version 6, optimiert für iOS 7), sie ist für das iPad konzipiert. Sie ist für 5 US-Dollar im App Store erhältlich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Open Source
"Antworten Sie innerhalb von 24 Stunden"

Die E-Mail eines großen Konzerns an den Entwickler von Curl zeigt wohl eher aus Versehen, wie problematisch das Verhältnis vieler Firmen zu Open-Source-Software ist.

Open Source: Antworten Sie innerhalb von 24 Stunden
Artikel
  1. Konsumenten-Studie: Elektroauto-Interesse steigt und hängt vom Strompreis ab
    Konsumenten-Studie
    Elektroauto-Interesse steigt und hängt vom Strompreis ab

    Die hohen Benzinkosten geben dem Interesse an der Elektromobilität Aufwind, so eine Studie. Allerdings werden utopisch hohe Reichweiten gefordert.

  2. Start bei Sky: Peacock liefert nur einen Bruchteil der Konkurrenz
    Start bei Sky
    Peacock liefert nur einen Bruchteil der Konkurrenz

    Wir haben uns angeschaut, was die Integration von Peacock für Sky-Abonnenten bringt. Im Moment: weniger als 70 Neuzugänge.
    Eine Analyse von Ingo Pakalski

  3. Elektro-Pick-up: Neuer Tesla-Cybertruck-Prototyp gefilmt
    Elektro-Pick-up
    Neuer Tesla-Cybertruck-Prototyp gefilmt

    In einem Video wird ein neuer Cybertruck-Prototyp von Tesla im Detail gezeigt. Es stammt vermutlich aus der Gigafactory in Texas.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Palit RTX 3080 12GB 1.548,96€ • Acer Curved Gaming-Monitor 27" 259€ • Corsair 16GB DDR4-4000 111,21€ • MindStar (u.a. 8GB DDR5-4800 89€) • 10% auf Gaming bei Ebay (u. a. Gigabyte 34" Curved UWQHD 144Hz 429,30€) • Razer Gaming-Stuhl 179,99€ • 4 Blu-rays für 22€ [Werbung]
    •  /