Snapdragon XR2: Qualcomm hat ersten XR-Chip mit 5G-Option

Ob Brille oder Headset: Mit dem Snapdragon XR2 sollen AR-, MR- und VR-Geräte deutlich besser werden. Der Chip ist eine Version des Snapdragon 865, er unterstützt Augen-, Gesichts- und Handtracking.

Artikel veröffentlicht am ,
Package eines Snapdragon XR2
Package eines Snapdragon XR2 (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Qualcomm hat eine zweite dedizierte Plattform für Augmented-, Mixed- und Virtual-Reality-Systeme angekündigt. Der Snapdragon XR2 folgt auf den Snapdragon XR1 aus dem vergangenen Jahr, der unter anderem von Google in der Glass Enterprise Edition 2 verwendet wird. Beide Chips sollen parallel existieren, Qualcomm spricht von einem Highend- und einem Premium-Tier.

Stellenmarkt
  1. Chief Information Officer - CIO (m/w/d)
    CONITAS GmbH, Karlsruhe
  2. Bioinformatiker (m/w/d) für die Projektleitung »Whole Genome Sequencing«
    MVZ Martinsried GmbH, Planegg-Martinsried
Detailsuche

Der Snapdragon XR2 basiert auf dem gleichen Silizium wie der Snapdragon 865, weshalb er signifikant mehr Rechenleistung aufweist als der Snapdragon XR1 und auch ältere Modelle wie den Snapdragon 835 - im Oculus Quest (Test) - um multiple Faktoren überholt. Vor allem die INT8-Geschwindigkeit für künstliche Intelligenz und die Video-Encode/Decode-Leistung stechen heraus.

Bis zu sieben Kameras werden parallel und bis zu zwölf absolut unterstützt, womit Augen-, Gesichts-, Hand- und Körpertracking möglich werden. Eine von Spatial erstellte Demo zeigte, wie zwei virtuell eingeblendete Mitarbeiter mit einer dritten Person in einer Mixed-Reality-Umgebungen interagieren können. Andere Demos zeigen eine Audio-Context-Detection wie ein schreiendes Baby während einer Gaming-Session und eine 3D-Reconstruction-Semantic-Segmentation für veränderbare Umgebungen in einer Videokonferenz.

  •  Snapdragon XR2 (Bild: Qualcomm)
  •  Snapdragon XR2 (Bild: Qualcomm)
Snapdragon XR2 (Bild: Qualcomm)

Neben 4K120-Inhalten mit HDR10(+) kann der Snapdragon XR2 auch 8K60-Inhalte in 360 Grad darstellen, was höher aufgelöste Displays erfordert. Der Chip kann daher bis zu 2.880 x 2.880 Pixel pro Auge bei 90 Hz ansteuern, alternativ sind 120 Hz bei etwas weniger Auflösung möglich. Demos wie die von Spatial können über WLAN laufen oder über eine 5G-Anbindung, denn der Snapdragon XR2 kann mit dem Snapdragon-X55-Modem gekoppelt werden.

Offenlegung: Golem.de hat auf Einladung von Qualcomm hin am Snapdragon Summit in Wailea teilgenommen, die Reise- und Hotelkosten wurden von Qualcomm übernommen. Unsere Berichterstattung ist davon nicht beeinflusst und bleibt gewohnt neutral und kritisch. Der Artikel ist, wie alle anderen auf unserem Portal, unabhängig verfasst und unterliegt keinerlei Vorgaben seitens Dritter.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Oberleitungs-Lkw
Herr Gramkow will möglichst weit elektrisch fahren

Seit anderthalb Jahren fährt ein Lkw auf der A1 elektrisch an einer Oberleitung. Wir haben die Spedition besucht, die ihn einsetzt.
Ein Bericht von Werner Pluta

Oberleitungs-Lkw: Herr Gramkow will möglichst weit elektrisch fahren
Artikel
  1. Star Trek: Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset
    Star Trek
    Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset

    Star Treks klassische Enterprise NCC-1701 kommt mit den Hauptcharakteren, Phasern und Tribbles sowie einem Standfuß und einer Deckenhalterung.

  2. Wettbewerb: EU soll Untersuchung von Googles Werbegeschäft planen
    Wettbewerb
    EU soll Untersuchung von Googles Werbegeschäft planen

    Die EU-Kommission lässt Google keine Pause: Als Nächstes soll das Werbegeschäft genau auf Wettbewerbseinschränkungen untersucht werden.

  3. Akkutechnik und E-Mobilität: Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative
    Akkutechnik und E-Mobilität
    Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative

    Faradion und der Tesla-Zulieferer CATL produzieren erste Natrium-Ionen-Akkus mit der Energiedichte von LFP. Sie sind kälteresistenter, sicherer und lithiumfrei.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Orange Week bei Cyberport mit bis zu -70% • MSI Optix G32CQ4DE 335,99€ • XXL-Sale bei Alternate • Enermax ETS-F40-FS ARGB 32,99€ • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • GP Anniversary Sale - Teil 4: Indie & Arcade • Saturn Weekend Deals • Ebay: 10% auf Gaming-Produkte [Werbung]
    •  /