Abo
  • Services:
Anzeige
Die Taipan-Kerne sind nach einer Giftnattern-Gattung benannt.
Die Taipan-Kerne sind nach einer Giftnattern-Gattung benannt. (Bild: Denise Chan/CC-BY-SA 2.0)

Snapdragon: Qualcomm plant Taipan-Kerne mit 14-nm-Technik

Die Taipan-Kerne sind nach einer Giftnattern-Gattung benannt.
Die Taipan-Kerne sind nach einer Giftnattern-Gattung benannt. (Bild: Denise Chan/CC-BY-SA 2.0)

Neue Prozessoren mit selbst entwickelter Architektur: Qualcomm soll an mehreren Snapdragons mit Taipan-Kernen arbeiten, die je nach Modell im 20-nm- oder 14-nm-FinFET-Verfahren gefertigt werden.

Anzeige

Eine inoffizielle Roadmap, die wir für realistisch halten, soll Qualcomms Planung für neue Snapdragon-Chips aufzeigen. So möchte der Hersteller in den nächsten Monaten einige Modelle vorstellen, die auf Taipan-Kernen basieren, welche Qualcomm auf Basis der ARMv8-Architektur entwickelt hat.

Bisher bietet Qualcomm nur 64-Bit-Snapdragons an, welche die von ARM lizenzierten Standardkerne A53 und A57 nutzen - beispielsweise den Snapdragon 810. Statt eigene Kerne zu entwickeln, nutzte Qualcomm die von ARM gestellten, um schneller neue Prozessoren auf den Markt bringen zu können. Die 64-Bit-Chips Snapdragon 410 und Snapdragon 615 beispielsweise stecken in vielen Smartphones, hier ging Qualcomms bewusste Entscheidung also auf.

Vor Monaten sagte der Hersteller zu Golem.de, auch künftig werde man eigene Mikroarchitekturen entwerfen. Eine frühere nannte Qualcomm Scorpion, seit 2012 ist Krait aktuell. Letzteres ist der Name einer Giftnatter, zu denen auch der Taipan gehört, nach dem die neue Architektur benannt sein soll.

Diese stecke unter anderem im Snapdragon 820 mit acht Kernen sowie Adreno-530-Grafikeinheit und LPDDR4-Unterstützung. Gefertigt wird das System-on-a-Chip der Roadmap zufolge bei Globalfoundries und Samsung, die Serienproduktion des 14-nm-FinFET-Prozesses läuft bereits.

Kleinere Modelle wie der Snapdragon 620 sollen im planaren 20-nm-Verfahren bei Globalfoundries gefertigt werden. Wir gehen davon aus, dass Qualcomm die kleineren Snapdragons 2015 vorstellen wird, und diese auch in Smartphones erhältlich sein dürften.

Gerade der Snapdragon 820 aber könnte erst 2016 im Handel zu finden sein, da der Snapdragon 810 im Markt ankommt - etwa in LGs G Flex 2.

Nachtrag vom 22. Januar 2015, 21:53 Uhr

Die vermeintliche Roadmap scheint etwas veraltet und nicht durchweg korrekt zu sein, denn Taipan war ursprünglich als 32-Bit-Krait-Nachfolger geplant.

Nachtrag vom 2. März 2015, 12:47 Uhr

Der Snapdragon 820 wurde vorgestellt: In ihm stecken keine Taipan- sondern Kyro-Kerne, es werden jedoch eine Adreno 530 und LPDDR4-Speicher verbaut.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Sindelfingen
  2. Robert Bosch GmbH, Hildesheim
  3. Kermi GmbH, Plattling
  4. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 29,99€ + 5,99€ Versand (günstiger als die schlechtere Nicht-PCGH-Version)
  2. bei Caseking
  3. bei Alternate

Folgen Sie uns
       


  1. UE Blast und Megablast

    Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

  2. TPCast im Hands on

    Überzeugende drahtlose Virtuelle Realität

  3. Separate Cloud-Version

    Lightroom nur noch als Abo erhältlich

  4. 360 Round

    Samsungs 360-Grad-Kamera hat 17 Objektive

  5. X299E-ITX/ac

    Asrock quetscht Sockel 2066 auf Mini-ITX-Board

  6. Alternativer Antrieb

    Toyota zeigt Brennstoffzellenauto und Bus

  7. U-Bahn

    Telefónica baut BTS-Hotels im Berliner Untergrund

  8. Kabelnetz

    Statt auf Docsis 3.1 lieber gleich auf Glasfaser setzen

  9. Virtuelle Güter

    Activision patentiert Förderung von Mikrotransaktionen

  10. Nervana Neural Network Processor

    Intels KI-Chip erscheint Ende 2017



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Sinn?

    gaym0r | 09:34

  2. Re: Ich als Hobbyfotograf..

    Asser | 09:32

  3. Re: Sony Vaio P Serie bleibt also für immer ohne...

    Geigenzaehler | 09:31

  4. Re: OMG war das lahm

    Raistlin | 09:21

  5. Re: Bei "Intel Atom" habe ich aufgehört zu lesen

    superdachs | 09:20


  1. 09:01

  2. 08:00

  3. 07:52

  4. 07:33

  5. 07:23

  6. 07:15

  7. 19:09

  8. 17:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel