Snapdragon 888: Qualcomms nächstes High-End-SoC ist da

Der Snapdragon 888 liefert eine höhere Geschwindigkeit, zudem beherrscht die Smartphone-Plattform eine schnellere 5G-Anbindung.

Artikel veröffentlicht am ,
Snapdragon 888
Snapdragon 888 (Bild: Qualcomm)

Qualcomm hat den Snapdragon 888 (intern SM8350 alias Lahaina) vorgestellt, das System-on-a-Chip wird in vielen kommenden Topsmartphones mit Android-Betriebssystem stecken. Die heutige Ankündigung umfasst nur einige grobe Eckpunkte und die künftigen Partner, die technischen Details zum Snapdragon 888 gibt es erst morgen.

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter Online-Marketing (m/w/d)
    Blickle Räder+Rollen GmbH u. Co. KG, Rosenfeld
  2. Business Analyst Project and Process Management (m/w/d)
    Allianz Lebensversicherungs - AG, München
Detailsuche

Der Snapdragon 888 folgt auf den Snapdragon 865, wobei die Zahl acht im wichtigen chinesischen Markt besonders positiv besetzt ist. Qualcomm hebt bisher vor allem das Snapdragon X60 hervor, also das zur Plattform gehörende 5G-Modem: Das schafft als Stand-alone-Version bis zu 7,5 GBit/s im Downstream und bis zu 3 GBit/s im Upstream.

Rein von der Bandbreite her ist das kaum mehr als beim bisherigen Snapdragon X55, das X60 beherrscht aber die Bündelung von Sub-6-GHz- und mmWave-Kanälen. Die Aggregation der Bänder sorgt für eine bessere Abdeckung und somit in der Praxis für eine höhere Leistung. Passend dazu hat Qualcomm mit dem QTM535 ein kompakteres mmWave-Antennenmodul konstruiert, damit es weniger Platzprobleme beim Einsatz mehrerer davon gibt.

  • Snapdragon 888 (Bild: Qualcomm)
  • Snapdragon 888 (Bild: Qualcomm)
  • Snapdragon 888 (Bild: Qualcomm)
  • Der Tech Summit findet virtuell und nicht auf Hawaii statt. (Bild: Qualcomm)
Snapdragon 888 (Bild: Qualcomm)
Xiaomi Mi 10T Pro Smartphone + Kopfhörer (6,67" FHD+ TrueColor DotDisplay, 256GB + 8GB Speicher, 108MP OIS Triple-Rückkamera, 20MP Frontkamera, Dual-SIM, Android 10.0) Schwarz - [Exklusiv bei Amazon]

Ebenfalls wichtig ist Qualcomm der überarbeitete Hexagon-DSP (Digital Signal Processor), welcher 26 Teraops (INT8) für künstliche Intelligenz liefern soll - beim Hexagon 698 waren es 15 Teraops. Hinzu kommt der Sensing-Hub Gen2, der Last vom Hexagon nimmt. Ebenfalls optimiert wurde der Spectra-ISP (Image Signal Processor) für Fotos und Videos: Der soll 2,6 GPix/s anstelle von 2 GPix/s erreichen und somit dank Computational Photography bessere Resultate liefern.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Zur CPU-Performance und den verwendeten Kernen äußerte sich Qualcomm vorab nicht, die Adreno 660 genannte Grafikeinheit soll aber den bisher "signifikantesten" Leistungszuwachs in der Adreno-Historie hinlegen.

Als OEM-Partner für den Snapdragon 888 nennt Qualcomm neben Asus auch Black Shark, LG, Meizu, Motorola, Nubia, Realme, One Plus, Oppo, Sharp, Bivo, Xiaomi und ZTE. Wie üblich erwarten wir erste Geräte im nächsten Frühjahr.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Star Wars
Youtuber bekommt für Deep Fakes Job bei Lucasfilm

Mit Deepfakes schafft Shamook überzeugendere Varianten von Star-Wars-Figuren, als es Disney je gelungen ist. Jetzt arbeitet er bei ILM.

Star Wars: Youtuber bekommt für Deep Fakes Job bei Lucasfilm
Artikel
  1. Sony: Zehn Millionen Exemplare der Playstation 5 verkauft
    Sony
    Zehn Millionen Exemplare der Playstation 5 verkauft

    Trotz Lieferengpässen ist die Playstation 5 vermutlich die am schnellsten verkaufte Konsole. Auch zum Absatz der Xbox Series X/S gibt es neue Zahlen.

  2. Flight Simulator im Benchmark-Test: Sim Update 5 lässt Performance abheben
    Flight Simulator im Benchmark-Test
    Sim Update 5 lässt Performance abheben

    Die Optimierungen bei Bildrate und Speicherbedarf sind derart immens, dass wir kaum glauben können, noch den Flight Simulator zu spielen.
    Ein Test von Marc Sauter

  3. Nuratrue: Nura präsentiert erste True-Wireless-Kopfhörer
    Nuratrue
    Nura präsentiert erste True-Wireless-Kopfhörer

    Die Nuratrue haben keine Kabel, bieten aber dennoch Nuras automatische Klangoptimierung. Der Akku soll 6 Stunden durchhalten.

Packwahn 03. Dez 2020

Stimmt, das merkt man vielleicht erst dann im 4 oder 5 Jahr, wo das Apple Device immer...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Samsung-Monitore Amazon Exclusive günstiger (u. a. G7 32" QLED Curved WQHD 240Hz 559€) • AKRacing Core EX-Wide SE Gaming-Stuhl 229€ • Thrustmaster TCA Officer Pack Airbus Edition 119,99€ • Flight Simulator Xbox Series X 69,99€ [Werbung]
    •  /