Snapdragon 865 Plus: Qualcomm knackt die 3-GHz-Grenze

So hoch wie der Snapdragon 865 Plus taktet bisher kein Smartphone-SoC.

Artikel veröffentlicht am ,
Snapdragon 865 ohne Plus
Snapdragon 865 ohne Plus (Bild: Qualcomm)

Qualcomm hat den Snapdragon 865 Plus vorgestellt, eine leicht schnellere Version des Snapdragon 865 (Bericht). Die Plus-Version taktet die CPU-Kerne und die Adreno-Grafik etwas höher, ansonsten sind die technischen Daten jedoch durchweg identisch.

Stellenmarkt
  1. IT-Administrator / Fachinformatiker Systemintegration (m/w/d) im Team Client-Management
    Hochtaunuskreis, Bad Homburg vor der Höhe
  2. Senior Software Engineer Global Client-Server Licensing Infrastructure (m/f/d)
    Advantest Europe GmbH, Böblingen
Detailsuche

Der Snapdragon 865 Plus weist vier schnelle Core-A77 auf und betreibt einen davon mit 3,1 GHz statt mit 2,84 GHz - der Rest bleibt bei 2,42 GHz. Das ist durchaus interessant, denn Lizenzgeber ARM spricht seit dem Cortex-A75 davon, dass die Designs mit 3 GHz laufen können. Beim Snapdragon 865 Plus wurde laut Qualcomm entsprechendes Binning betrieben, da der N7P-Prozess von TSMC in den vergangenen Monaten gereift ist. Die vier sparsamen Cortex-A55 laufen weiter mit 1,8 GHz.

Für die Adreno-650-Grafikeinheit des Snapdragon 865 Plus gibt Qualcomm ein Leistungsplus von zehn Prozent an, der Name bleibt aber derselbe wie beim regulären Snapdragon 865. Das 64-Bit-Interface für LPDDR4X-4266 oder LPDDR5-5500 bleibt unangetastet, Gleiches gilt für die Caches und IP-Blöcke wie den ISP (Image Signal Processor), den DSP (Digital Signal Processor) sowie dessen stark aufgewertete Tensor-Einheit für künstliche Intelligenz.

Ein integriertes Modem weisen weder der Snapdragon 865 Plus noch der Snapdragon 865 auf. Stattdessen werden sie mit dem Snapdragon X55 als dediziertem Baseband kombiniert, dieses erreicht bis zu 7 GBit/s im Downstream und bis zu 3 GBit/s im Upstream. Der Vorgänger des Snapdragon 865 Plus, der Snapdragon 855 Plus, hingegen ist ein SoC mit integriertem Modem, was jedoch beim Snapdragon 865 (Plus) laut Qualcomm aus thermischen Gründen nicht der Fall ist. Geräte mit dem Snapdragon 865 Plus erwartet der Hersteller im dritten Quartal 2020, mögliche Kandidaten sind das Asus ROG Phone 3 und das Samsung Galaxy Z Flip 5G.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
US-Whistleblower  
Putin verleiht Snowden die russische Staatsbürgerschaft

US-Whistleblower Edward Snowden ist nun auch russischer Staatsbürger. Für den Krieg gegen die Ukraine kann er aber vorerst nicht eingezogen werden.

US-Whistleblower: Putin verleiht Snowden die russische Staatsbürgerschaft
Artikel
  1. Creative Commons, Pixabay, Unsplash: Rechtliche Fallstricke bei Gratis-Stockfotos
    Creative Commons, Pixabay, Unsplash
    Rechtliche Fallstricke bei Gratis-Stockfotos

    Pixabay, Unsplash, CC ermöglichen eine gebührenfreie Nutzung kreativer Werke. Vorsicht ist dennoch geboten: vor Abmahnmaschen, falschen Quellenangaben, unklarer Rechtslage.
    Eine Analyse von Florian Zandt

  2. Star Wars: Lego bringt großes Set der Razor Crest aus The Mandalorian
    Star Wars
    Lego bringt großes Set der Razor Crest aus The Mandalorian

    Aus fast 6.200 Teilen besteht das große Lego-Set der Razor Crest. Sie ist teuer, nicht aber für ein Star-Wars-Set.

  3. Pendix eDrive: Ein E-Bike wie kein anderes
    Pendix eDrive
    Ein E-Bike wie kein anderes

    Pendix bietet einen Umbausatz, mit dem aus normalen Fahrrädern E-Bikes werden. Nicht ganz billig - aber auf jeden Fall ein Vergnügen.
    Ein Test von Martin Wolf

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • CyberWeek: PC-Tower, Cooling & Co. • Günstig wie nie: Asus RX 6700 XT 539€, FIFA 23 PS5 59,99€, Acer 31,5" 4K 144 Hz 899€, MSI RTX 3090 1.159€ • AMD Ryzen 7 5800X 287,99€ • Xbox Wireless Controller 49,99€ • MindStar (Gigabyte RTX 3060 Ti 522€) [Werbung]
    •  /