960 fps mit AI-Unterstützung

Als besondere Neuerung hebt Qualcomm hervor, dass Videos in 720p mit 960 fps aufgenommen werden können. Das ist an sich nicht spektakulär, der Hersteller verspricht aber eine unbegrenzte Zeitspanne statt weniger Sekunden. Auf Nachfrage sagte Qualcomm, grundsätzlich könne der Snapdragon 865 solange aufnehmen, bis der UFS-3.1-Speicher des Geräts voll sei. Der AV1-Codec wird vom Chip nicht unterstützt, weder beim Decoding noch beim Encoding. Somit bleibt der Dimensity 1000 von Mediatek vorerst das einzige Smartphone-SoC mit dieser Funktionalität.

Stellenmarkt
  1. Administrator IT (m/w/d)
    KARL MAYER Holding GmbH & Co. KG, Obertshausen, Reutlingen, Chemnitz
  2. IT-Systemadministrator (m/w/d)
    DEHOGA Baden-Württemberg e.V., Stuttgart
Detailsuche

Fotos und Videos durchlaufen die AI-Engine der fünften Generation, wozu Qualcomm neben den CPU-Kernen und der Grafikeinheit noch den Hexagon-698-DSP zählt. Gemeinsam erreichen diese IP-Blöcke eine Rechenleistung von 15 Teraops bei INT8-Präzision, was mehr als das Doppelte der 7 Terops des Snapdragon 855 ist. In der Praxis arbeiten aber nie alle parallel, weshalb der theoretische Werte kaum eine Aussagekraft hat. Ungeachtet dessen soll das SoC bei typischen Inferecing-Workloads wie Classification Networks schneller und effizienter als die Android-Konkurrenz sein.

Zu verdanken ist dies der stark aufgewerteten Tensor-Einheit des DSP, welche die vierfache Geschwindigkeit erreichen und um 35 Prozent effizienter sein soll. Damit sind Funktionen umsetzbar, die beispielsweise englische Sprache in Text und dann in Mandarin übersetzen und abschließend wieder in Sprache umwandeln, passenden Rhythmus inklusive. Hilfreich ist dabei die neue Kompression für Aktivierung und Gewichte von neuronalen Netzen, womit sich der Bandbreitenbedarf halbieren soll. Das eigentliche 64-Bit-Speicherinterface für 16 GByte Kapazität unterstützt neben LPDDR4X-4266 auch LPDDR5-5500, was in einer um fast ein Drittel höheren Datentransfer-Rate resultiert.

  • Snapdragon 865 (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • Überblick zum Snapdragon 865 (Bild: Qualcomm)
  • Überblick zum Snapdragon 865 (Bild: Qualcomm)
  • Überblick zum Snapdragon 865 (Bild: Qualcomm)
  • Überblick zum Snapdragon 865 (Bild: Qualcomm)
  • Überblick zum Snapdragon 865 (Bild: Qualcomm)
  • Überblick zum Snapdragon 865 (Bild: Qualcomm)
  • Überblick zum Snapdragon 865 (Bild: Qualcomm)
  • Überblick zum Snapdragon 865 (Bild: Qualcomm)
  • Überblick zum Snapdragon 865 (Bild: Qualcomm)
  • Überblick zum Snapdragon 865 (Bild: Qualcomm)
  • 8K30-Aufnahme in SDR auf dem Snapdragon 865 (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • Das SoC kann 4K mit Dolby Vision aufzeichnen. (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • Englische Spracheingabe wird offline transkribiert und in Mandarin übersetzt. (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • Physische 3D-Map wird per 5G als AR-Erfahrung mit geo-getaggten Video angereichert. (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
8K30-Aufnahme in SDR auf dem Snapdragon 865 (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Bisher wird LPDDR5 in keinem Smartphone eingesetzt, das wird sich aber 2020 ändern, da hier die meisten Topgeräte damit ausgestattet sein dürften. Es ist daher anzunehmen, dass der Preis für diesen Speicher in den kommenden Monaten relativ stark sinkt oder zumindest in Highend-Phones den Aufpreis wert ist, da Bandbreite und Effizienz steigen. Neben dem Snapdragon kann auch der Exynos 990 von Samsung mit LPDDR5 umgehen, beide SoCs werden im Galaxy S11 stecken. Der Chip ähnelt dem Snapdragon 865 hinsichtlich CPU- und GPU-Leistung sowie Modem-Geschwindigkeit daher stark.

Golem Akademie
  1. Mobile Device Management mit Microsoft Intune
    22.-23. November 2021, online
  2. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  3. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
Weitere IT-Trainings

Weitere Eigenschaften des Snapdragon 865 sind Quick Charge 4+ und eine bessere SPU (Secure Processing Unit) für das Identity-Credential-API. Das soll mit Android 11 eingeführt werden und ermöglicht beispielsweise, seinen Führerschein oder andere Ausweisdokumente in digitaler Form mit sich zu führen; bei Apple gibt es das bereits. Keine direkte Funktion des Chips ist der 3D Sonic Max, ein Ultraschall-Fingerabdrucksensor mit nun bis zu 30 x 20 mm² Fläche für multiple Finger. Die Genauigkeit soll von 1:50.000 auf 1:1.000.000 gestiegen sein.

Offenlegung: Golem.de hat auf Einladung von Qualcomm hin am Snapdragon Summit in Wailea teilgenommen, die Reise- und Hotelkosten wurden von Qualcomm übernommen. Unsere Berichterstattung ist davon nicht beeinflusst und bleibt gewohnt neutral und kritisch. Der Artikel ist, wie alle anderen auf unserem Portal, unabhängig verfasst und unterliegt keinerlei Vorgaben seitens Dritter.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Große Kerne und breite Grafik
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


deefens 06. Dez 2019

Welches Flagship-Phone soll das aktuell nicht können?

Huanglong 06. Dez 2019

Haben ist besser als brauchen. Außerdem gibt es auch Geräte jenseits von Smartphones, wie...

Bouncy 06. Dez 2019

Wirklich nicht? Also 4k-Zeitlupe ist jetzt nicht soo ein exotischer Effekt und imho für...

logged_in 05. Dez 2019

Wirst dir nicht einmal mehr die Nase putzen oder auf's Klo gehen können, ohne das dein...

ms (Golem.de) 05. Dez 2019

Im Sinne von Geräte mit dem 865 werden es nutzen.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Infiltration bei Apple TV+
Die Außerirdischen sind da!

Nach Foundation wartet Apple innerhalb kürzester Zeit gleich mit der nächsten Science-Fiction-Großproduktion auf. Diesmal landen die Aliens auf der Erde.
Eine Rezension von Peter Osteried

Infiltration bei Apple TV+: Die Außerirdischen sind da!
Artikel
  1. Truth Social: Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz
    Truth Social
    Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz

    Hacker starten in Trumps-Netzwerk einen "Online-Krieg gegen Hass" mit Memes. Der Code scheint illegal von Mastodon übernommen worden zu sein.

  2. Krypto: NRW versteigert beschlagnahmte Bitcoin
    Krypto
    NRW versteigert beschlagnahmte Bitcoin

    Nordrhein-Westfalen hat Bitcoin im achtstelligen Eurobereich beschlagnahmt und will diese jetzt loswerden - im Rahmen einer Auktion.

  3. Rust, Deepfake, Sony, Microsoft: Konsolen-Termin für Among Us, mehr Speicher für die Xbox
    Rust, Deepfake, Sony, Microsoft
    Konsolen-Termin für Among Us, mehr Speicher für die Xbox

    Sonst noch was? Was am 22. Oktober 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Seagate SSDs & HDD günstiger (u. a. ext. HDD 14TB 326,99) • Dualsense PS5-Controller Weiß 57,99€ • MacBook Pro 2021 jetzt vorbestellbar • World of Tanks jetzt mit Einsteigerparket • Docking-Station für Nintendo Switch 9,99€ • Alternate-Deals (u. a. iPhone 12 Pro 512GB 1.269€) [Werbung]
    •  /