Abo
  • Services:
Anzeige
Der neue Snapdragon ist recht klein.
Der neue Snapdragon ist recht klein. (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

Fazit und Verfügbarkeit des Snapdragon 835

Der Prozessor ist offensichtlich fertig und wird an Smartphone-Entwickler längst in Mustern ausgeliefert. Erste Ankündigungen gibt es seitens der Hardwarepartner bereits. Sonys Xperia XZ Premium gehört zum Beispiel zu den Vorstellungen der Mobilfunkmesse MWC 2017 und soll im kommenden Juni auf den Markt kommen. Um den Juni herum dürften auch weitere Smartphones und Tablets mit dem Chip erscheinen.

Anzeige

Fazit

Es ist zwar nur eine Vorabversion, aber die ersten Ergebnisse sehen vielversprechend und stimmig aus. Soweit dies von einer Entwicklungsplattform beurteilt werden kann, wird Qualcomm mit dem Snapdragon 835 einen der schnellsten Chips für Smartphones in diesem Jahr bieten.

Die Scheduling-Probleme, deren Grund Qualcomm noch sucht, müssen bis zur Veröffentlichung der ersten Smartphones aber beseitigt werden, da die Leistungseinbrüche in einem spürbaren Bereich liegen. Immerhin geht Qualcomm damit offen um und diese Art von Bugs ist nicht ungewöhnlich.

Der Snapdragon 835 wird sich wohl nicht zuletzt wegen seiner Leistungsfähigkeit in vielen neuen Smartphone-Designs finden. Ob er tatsächlich für längere Akkulaufzeiten sorgt, hängt aber stark von den Entscheidungen der Hersteller ab. Selbiges gilt für viele bisher nicht testbare Plattformfunktionen.

Spannend wird vor allem der Vergleich mit Samsungs Exynos 8895, der höchstwahrscheinlich im Galaxy S8 zum Einsatz kommt und ähnliche Eckdaten bietet.

Nachtrag vom 22. März 2017, 14:48 Uhr

Es handelt sich bei dem Testgerät nicht um eine Mobile Development Plattform, sondern um das Qualcomm Reference Device. Auswirkungen für den Endkunden hat dies nicht. Der Text wurde entsprechend korrigiert.

 Sehr gut im Multicore, nicht so gut im Singlecore

eye home zur Startseite
BlackManta 23. Mär 2017

Warum ist die Performance denn enttäuschent? Ich meine, was bringt dir deine ach so tolle...

Trollversteher 22. Mär 2017

Mmm... geht mir eher umgekehrt - ich fand das alte, kantige, iPhone-Design bis zum 5s...

Trollversteher 22. Mär 2017

War auch keine Kritik an eurem Artikel! Denn hier ging es ja auch nicht um ein konkretes...

ms (Golem.de) 22. Mär 2017

Vorgeführt hatte MS die x86-Emu mit einem SD820.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Telekom AG, verschiedene Standorte
  2. Aarsleff Rohrsanierung GmbH, Röthenbach a.d. Pegnitz (Metropolregion Nürnberg)
  3. OEDIV KG, Bielefeld
  4. Bundeskriminalamt, Wiesbaden


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 149,99€
  2. 274,90€ + 3,99€ Versand
  3. 18,99€ statt 39,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Mirai-Nachfolger

    Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz

  2. Europol

    EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen

  3. Krack-Angriff

    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

  4. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  5. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  6. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  7. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  8. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  9. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  10. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. RSA-Sicherheitslücke Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel
  2. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Re: Dann eben nicht

    hum4n0id3 | 19:39

  2. Re: Scheint mir eigentlich ne gute Entwicklung ..

    derdiedas | 19:23

  3. Re: Toll Überschrift, doch leider Fail... XBox X...

    derdiedas | 19:17

  4. Re: schnell gelangweilt

    plutoniumsulfat | 19:08

  5. Re: vm's

    Neuro-Chef | 19:06


  1. 14:50

  2. 13:27

  3. 11:25

  4. 17:14

  5. 16:25

  6. 15:34

  7. 13:05

  8. 11:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel