Abo
  • Services:

Fazit und Verfügbarkeit des Snapdragon 835

Der Prozessor ist offensichtlich fertig und wird an Smartphone-Entwickler längst in Mustern ausgeliefert. Erste Ankündigungen gibt es seitens der Hardwarepartner bereits. Sonys Xperia XZ Premium gehört zum Beispiel zu den Vorstellungen der Mobilfunkmesse MWC 2017 und soll im kommenden Juni auf den Markt kommen. Um den Juni herum dürften auch weitere Smartphones und Tablets mit dem Chip erscheinen.

Fazit

Stellenmarkt
  1. August Beck GmbH & Co. KG, Winterlingen
  2. BWI GmbH, Bonn, Strausberg, Rheinbach

Es ist zwar nur eine Vorabversion, aber die ersten Ergebnisse sehen vielversprechend und stimmig aus. Soweit dies von einer Entwicklungsplattform beurteilt werden kann, wird Qualcomm mit dem Snapdragon 835 einen der schnellsten Chips für Smartphones in diesem Jahr bieten.

Die Scheduling-Probleme, deren Grund Qualcomm noch sucht, müssen bis zur Veröffentlichung der ersten Smartphones aber beseitigt werden, da die Leistungseinbrüche in einem spürbaren Bereich liegen. Immerhin geht Qualcomm damit offen um und diese Art von Bugs ist nicht ungewöhnlich.

Der Snapdragon 835 wird sich wohl nicht zuletzt wegen seiner Leistungsfähigkeit in vielen neuen Smartphone-Designs finden. Ob er tatsächlich für längere Akkulaufzeiten sorgt, hängt aber stark von den Entscheidungen der Hersteller ab. Selbiges gilt für viele bisher nicht testbare Plattformfunktionen.

Spannend wird vor allem der Vergleich mit Samsungs Exynos 8895, der höchstwahrscheinlich im Galaxy S8 zum Einsatz kommt und ähnliche Eckdaten bietet.

Nachtrag vom 22. März 2017, 14:48 Uhr

Es handelt sich bei dem Testgerät nicht um eine Mobile Development Plattform, sondern um das Qualcomm Reference Device. Auswirkungen für den Endkunden hat dies nicht. Der Text wurde entsprechend korrigiert.

 Sehr gut im Multicore, nicht so gut im Singlecore
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 6,37€
  3. ab 69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.10.)

BlackManta 23. Mär 2017

Warum ist die Performance denn enttäuschent? Ich meine, was bringt dir deine ach so tolle...

Trollversteher 22. Mär 2017

Mmm... geht mir eher umgekehrt - ich fand das alte, kantige, iPhone-Design bis zum 5s...

Trollversteher 22. Mär 2017

War auch keine Kritik an eurem Artikel! Denn hier ging es ja auch nicht um ein konkretes...

ms (Golem.de) 22. Mär 2017

Vorgeführt hatte MS die x86-Emu mit einem SD820.


Folgen Sie uns
       


Nvidia Geforce RTX 2080 und 2080 Ti - Test

Nvidia hat mit der RTX 2080 und 2080 Ti die derzeit leistungsstärksten Grafikkarten am Markt. Wir haben sie getestet.

Nvidia Geforce RTX 2080 und 2080 Ti - Test Video aufrufen
Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

    •  /