Abo
  • Services:
Anzeige
Der Snapdragon 820 könnte im Galaxy S7 stecken.
Der Snapdragon 820 könnte im Galaxy S7 stecken. (Bild: Qualcomm)

Snapdragon 820: Samsung könnte der wichtige Design Win sein

Der Snapdragon 820 könnte im Galaxy S7 stecken.
Der Snapdragon 820 könnte im Galaxy S7 stecken. (Bild: Qualcomm)

Qualcomm hat Zahlen zum kommenden Snapdragon 820 genannt: Das SoC soll in über 60 Geräten verbaut werden. Das klingt viel, ist aber in etwa die gleiche Anzahl an Design Wins wie beim in der Kritik stehenden Snapdragon 810 - damals aber ohne Samsung.

Anzeige

Qualcomm-Chef Steven Mollenkopf hat bei der Bekanntgabe der Zahlen zum abgelaufenen dritten Quartal 2015 ein paar Details zum Snapdragon 820 genannt. Der Smartphone-Chip habe bisher über 60 Design Wins erzielen können und komme bei den Partnern gut an. Ein Design Win beschreibt, vereinfacht ausgedrückt, dass Komponenten eines Herstellers für ein Gerät ausgewählt wurden - im Falle des Snapdragon 820 den Prozessor.

Was uns ein wenig stutzig macht: Über 60 Design Wins für den Snapdragon 820 ist die gleiche Zahl, die Qualcomm vor einigen Monaten für den Snapdragon 810 nannte. Praktisch steckt der aber in weitaus weniger Geräten, da Qualcomm offenbar Smartphone-Varianten für unterschiedliche Länder aufaddiert. Einerseits sind über 60 Design Wins positiv, da der Snapdragon 810 durch seine starke Drosselung viele negative Rückmeldungen erhalten hatte. Andererseits scheinen die Hersteller noch nicht so sehr überzeugt zu sein, dass sie deutlich mehr Geräte mit dem neuen Snapdragon 820 planen.

  • Im zweiten Halbjahr 2015 wurden bisher weniger Mobile-Station-Modems als 2014 verkauft. (Bild: Qualcomm)
Im zweiten Halbjahr 2015 wurden bisher weniger Mobile-Station-Modems als 2014 verkauft. (Bild: Qualcomm)

Allerdings zählt unbestätigten Meldungen zufolge auch Samsung zu den Partnern, die das Smartphone-SoC einsetzen sollen. Beim Snapdragon 810 hatte Qualcomm explizit gesagt, mit diesem SoC keinen Design Win bei einem großen Kunden geholt zu haben - selbst das Modem in Samsungs Galaxy S6 stammt nicht von Qualcomm. Sollte der Snapdragon 820 also in einigen Modellvarianten des kommenden Galaxy S7 stecken, dann wären diese über 60 Design Wins anders zu beurteilen als die über 60 des Snapdragon 810.

Ein Blick in die Zahlen des dritten Quartals 2015 (PDF) zeigt, dass Qualcomm einen zugkräftigen Desin Win gut gebrauchen kann: Verglichen mit dem Vorjahresquartal fiel der Umsatz von 6,7 auf 5,5 Milliarden US-Dollar bei einem Gewinn von 1,1 statt 2 Milliarden US-Dollar. Bereits im letzten Quartal hatte Qualcomm ähnliche Zahlen vorgelegt und angekündigt, 15 Prozent der Mitarbeiter - was rund 4.500 Arbeitsplätzen entspricht - zu entlassen.


eye home zur Startseite
DY 07. Nov 2015

Denn nach dem Rufschädigenden 810er braucht es ein Zugpferd. Samsung hat von Apple schon...

Anonymer Nutzer 06. Nov 2015

Genau das dachte ich auch gerade... Wo ich angefangen hab mich für Android...

stoked 06. Nov 2015

Das klingt viel? Heisst es nicht "Das klingt nach viel"? Und wer versteht diesen Titel...

Dwalinn 06. Nov 2015

... bin ich garkein ITler sondern Manuel Neuer. Schönen Freitag noch :)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Präsidium Technik, Logistik, Service der Polizei, Stuttgart
  2. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden
  3. Giesecke & Devrient 3S GmbH, München
  4. TAP.DE Solutions GmbH, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 61,99€
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  2. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  3. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  4. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  5. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  6. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!

  7. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  8. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  9. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  10. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Hasskommentare Soziale Netzwerke löschen freiwillig mehr Inhalte
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

  1. Re: "Überraschung"

    SelfEsteem | 18:01

  2. Re: Vor dem Ausdrucken nachdenken...

    silentburn | 18:00

  3. Re: Akkukiller

    Arsenal | 17:59

  4. Re: DOW Jones +30% in nur einem Jahr

    Boa-Teng | 17:49

  5. Warum beteiligt sich Seite mit "IT-News für...

    Boa-Teng | 17:47


  1. 14:35

  2. 14:00

  3. 13:30

  4. 12:57

  5. 12:26

  6. 09:02

  7. 18:53

  8. 17:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel