Abo
  • Services:
Anzeige
Neue Snapdragons: Standard-Kerne statt Krait-Eigenentwicklung
Neue Snapdragons: Standard-Kerne statt Krait-Eigenentwicklung (Bild: Qualcomm)

Snapdragon 810 und 808: Krait ist tot, es lebe der 64-Bit-Standard-Kern

Neue Snapdragons: Standard-Kerne statt Krait-Eigenentwicklung
Neue Snapdragons: Standard-Kerne statt Krait-Eigenentwicklung (Bild: Qualcomm)

Qualcomm hat den Snapdragon 810 und den Snapdragon 808 angekündigt. Beide SoCs sind für Highend-Smartphones gedacht und basieren auf sechs respektive acht Cortex-64-Bit-Kernen. Die hauseigene Krait-Architektur ist damit Geschichte, stattdessen sind 4K- und LPDDR4-Unterstützung angesagt.

Anzeige

Der Snapdragon 810 und der Snapdragon 808 sind Qualcomms erste 64-Bit-SoCs für Highend-Smartphones und Tablets. Statt die eigene Krait-Technologie weiterzuentwickeln, hat sich der Hersteller jedoch für bis zu vier Cortex-A57- und Cortex-A53-Kerne von ARM entschieden. Die Adreno-430-Grafikeinheit hingegen stammt von Qualcomm und soll bis zu 30 Prozent flotter rechnen als die Adreno 420 des Snapdragon 805.

Mit den beiden SoCs verabschiedet sich Qualcomm offenbar von den nur 32-Bit-fähigen Krait-Kernen, die seit 2012 die Basis der meisten Snapdragon-Chips gebildet haben. Stattdessen nutzen der Snapdragon 810 und der Snapdragon 808 je vier sparsame Cortex-A53-Kerne und vier respektive zwei schnelle Cortex-A57-Kerne mit ARM-v8-Architektur. Die neuen Snapdragons ähneln damit zumindest rudimentär den älteren Modellen 615 und 610.

Der Snapdragon 810 verfügt über eine Adreno 430. Diese soll eine 30 bis 100 Prozent höhere Grafik- sowie GPGPU-Leistung bieten als die Adreno 420 und dabei sparsamer sein. Per HDMI-1.4-Anschluss gibt das SoC auch 4K-Videos aus, 1080p-Material soll der Snapdragon 810 mit 120 Bildern pro Sekunde aufzeichnen - 4K wird mit 30 fps verarbeitet. Der unterstützte LPDDR4-Arbeitsspeicher dürfte die Effizienz steigern. Die Adreno 418 des Snapdragon 808 soll 20 Prozent flotter sein als die Adreno 330.

Beide neuen SoCs unterstützen WLAN nach 802.11ac-Standard, Bluetooth 4.1 und integriertes LTE Kategorie 6 per 9x35-Modem. Der Snapdragon 810 und der Snapdragon 808 sollen im zweiten Halbjahr 2014 ausgeliefert werden, erste Smartphones oder Tablets mit den 64-Bit-SoCs erwartet Qualcomm im ersten Halbjahr 2015 - das klingt nach einer Vorstellung von Geräten auf dem MWC.


eye home zur Startseite
Bosshaft 18. Jun 2014

Mensch, die Frage aller Fragen im Bereich der IT. Ich finde (nicht abwertend gedacht...

Anonymer Nutzer 07. Apr 2014

[] Das ist nach bisherigen Informationen eigentlich relativ unwahrscheinlich. Ich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DRÄXLMAIER Group, München
  2. Dortmunder Netz GmbH, Dortmund
  3. DMG MORI Software Solutions GmbH, Pfronten
  4. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. 34,99€ statt 67,90€
  2. 109,90€ statt 179,90€
  3. 199,99€ statt 479,99€ - Ersparnis rund 58%

Folgen Sie uns
       


  1. CPU-Bug

    Wie der Albtraum-Bug in Skylake gefunden wurde

  2. Netzwerk

    Huawei baut erste Testfabrik in Japan

  3. Amazon

    Sortiment in neuen Prime-Video-Ländern bleibt mickrig

  4. Ryzen Pro

    AMD bringt Core-i-vPro-Konkurrenten mit vielen Kernen

  5. Playerunknown's Battleground

    Crossplay für Inselkämpfer geplant

  6. Linux

    Systemd bekommt Werkzeuge zum Bauen und Verteilen von Images

  7. Sheryl Sandberg

    Facebook-Beschäftigte bekommen im Trauerfall Sonderurlaub

  8. Intel

    SSD 545s nutzt 64-Layer-Chips

  9. 10 Jahre iPhone

    Apple hat definiert, wie ein Smartphone sein muss

  10. Petya

    Die Ransomware ist ein Zerstörungstrojaner



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Neues iPad Pro im Test: Von der Hardware her ein Laptop
Neues iPad Pro im Test
Von der Hardware her ein Laptop
  1. iFixit iPad Pro 10,5 Zoll intern ein geschrumpftes 12,9 Zoll Modell
  2. Office kostenpflichtig Das iPad Pro 10,5 Zoll ist Microsoft zu groß
  3. Hintergrundbeleuchtung Logitech bringt Hülle mit abnehmbarer Tastatur für iPad Pro

Anki Cozmo ausprobiert: Niedlicher Programmieren lernen und spielen
Anki Cozmo ausprobiert
Niedlicher Programmieren lernen und spielen

Google Wifi im Test: Google mischt mit im Mesh
Google Wifi im Test
Google mischt mit im Mesh
  1. Prozessor Intels Skylake-X kommt zu früh
  2. Skylake-SP Intels Xeon nutzen ein Mesh statt Ringbusse
  3. Headset G433 im Hands on Logitech hat ein Headset genäht

  1. Re: Einfach nur schade.

    midluk | 17:48

  2. Re: Canon hats echt versaut

    pahnson | 17:46

  3. Re: Sein muss?

    humpfor | 17:45

  4. Re: ich sehe immernoch keinen unterschied

    gadthrawn | 17:44

  5. Re: Nicht ganz!

    thecrew | 17:42


  1. 17:41

  2. 16:41

  3. 15:12

  4. 15:00

  5. 14:41

  6. 14:13

  7. 13:18

  8. 12:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel