Abo
  • Services:

Snapdragon 810 ausprobiert: Der bisher schnellste Smartphone-Chip

Qualcomms Snapdragon 810 ist derzeit der flotteste Chip für Smartphones. Außer mit Geschwindigkeit überzeugt die Snapdragon-810-Plattform durch ihre Konnektivität und Multimedia-Optionen.

Artikel veröffentlicht am ,
Snapdragon-Logo
Snapdragon-Logo (Bild: Qualcomm)

Vor knapp einem Jahr hat Qualcomm den Snapdragon 810 angekündigt, in den kommenden Wochen werden erste darauf basierende Geräte wie das LG G Flex 2 im Handel erhältlich sein. Wir haben die vergangenen Tage in Qualcomms Hauptsitz in San Diego verbracht, um dort den Snapdragon 810 auszuprobieren und haben im Gespräch mit den Entwicklern viel über das System-on-a-Chip sowie dessen Plattform gelernt.

Inhalt:
  1. Snapdragon 810 ausprobiert: Der bisher schnellste Smartphone-Chip
  2. MU-MIMO, WiGig, H.265, Kamera
  3. Adreno 420 plus Cortex A57/A53

Als Testgerät hat uns Samsung eine Mobile Development Platform (MDP) zur Verfügung gestellt. Das 10-Zoll-Tablet löst mit 3.840 x 2.160 Pixeln bei 60 Hz auf, per Micro-HDMI-1.4a-Schnittstelle sind externe Displays mit Ultra-HD bei 30 Hz möglich. In der MDP sitzt auf dem Snapdragon 810 ein 4-GByte-LPDDR4-Speicherchip. Das Samsung-Modul arbeitet mit 6,4 GBit pro Sekunde - das entspricht LPDDR4-1600. Ebenfalls von Samsung stammt die 64 GByte große eMMC, die am eMMC-5.0-Interface angeschlossen ist. Laut Hersteller liest sie bis zu 240 MByte pro Sekunde und schreibt bis zu 60 MByte pro Sekunde.

  • Snapdragon 810 (Bild: Qualcomm)
  • Snapdragon 810 (Bild: Qualcomm)
  • Snapdragon 810 (Bild: Qualcomm)
  • Snapdragon 810 (Bild: Qualcomm)
  • Snapdragon 810 (Bild: Qualcomm)
  • Snapdragon 810 (Bild: Qualcomm)
  • Snapdragon 810 (Bild: Qualcomm)
  • Snapdragon 810 (Bild: Qualcomm)
  • Snapdragon 810 (Bild: Qualcomm)
  • Snapdragon 810 (Bild: Qualcomm)
  • Snapdragon 810 (Bild: Qualcomm)
  • Snapdragon 810 (Bild: Qualcomm)
  • Snapdragon 810 (Bild: Qualcomm)
  • Snapdragon 810 (Bild: Qualcomm)
  • Snapdragon 810 (Bild: Qualcomm)
  • Snapdragon 810 (Bild: Qualcomm)
Snapdragon 810 (Bild: Qualcomm)

Anders als etwa der Snapdragon 805 ist der Snapdragon 810 ein MSM. Das steht für Mobile Station Modem und bedeutet, dass es sich nicht um einen Application Processor von Qualcomm (APQ), sondern um einen Chip mit integriertem Modem handelt. Das im Snapdragon 810 unterstützt als eines der ersten LTE Cat9 für bis zu 450 MBit/s Downstream und bis zu 100 MBit/s Upstream, wenn das Frequenzduplexverfahren (FDD) verwendet wird.

In Deutschland arbeiten die Mobilfunkanbieter noch am Ausbau des 300-MBit/s-Netzes, also LTE Cat6, und wollen bis 2016 auch LTE Cat9 anbieten. Zu den wenigen Ländern mit bereits verfügbarer LTE-Cat9-Infrastruktur zählt Südkorea, dort verkauft Samsung das Galaxy Note 4 in einer Version mit dem Snapdragon 810. Der alleine kann die bis zu 450 MBit/s allerdings nicht liefern, sondern ist auf zwei 28-nm-Transceiver angewiesen, den WTR3925 und den WTR3905.

  • Snapdragon 810 (Bild: Qualcomm)
  • Snapdragon 810 (Bild: Qualcomm)
  • Snapdragon 810 (Bild: Qualcomm)
  • Snapdragon 810 (Bild: Qualcomm)
  • Snapdragon 810 (Bild: Qualcomm)
  • Snapdragon 810 (Bild: Qualcomm)
  • Snapdragon 810 (Bild: Qualcomm)
  • Snapdragon 810 (Bild: Qualcomm)
  • Snapdragon 810 (Bild: Qualcomm)
  • Snapdragon 810 (Bild: Qualcomm)
  • Snapdragon 810 (Bild: Qualcomm)
  • Snapdragon 810 (Bild: Qualcomm)
  • Snapdragon 810 (Bild: Qualcomm)
  • Snapdragon 810 (Bild: Qualcomm)
  • Snapdragon 810 (Bild: Qualcomm)
  • Snapdragon 810 (Bild: Qualcomm)
Snapdragon 810 (Bild: Qualcomm)
Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf

Die beiden Blöcke aggregieren drei 20-MHz-Träger und sind Teil des RF360-Frontends. Darin stecken zusätzliche Bauteile: Envelope Tracking sorgt für eine geringere Leistungsaufnahme durch angepasste Spannungen abhängig von den Frequenzen. Eine dynamische Antennenanpassung per Algorithmus reagiert auf Impedanzwechsel und verhindert ein Antennagate. Ein proprietärer Algorithmus bündelt Hintergrunddaten wie das Abrufen von E-Mails.

All das erhöht die Akkulaufzeit, zumal LTE Cat9 im Mittel sparsamer ist als kleinere LTE-Ausbaustufen: Nach dem Display benötigt das Modem bei sogenannten Power Usern Qualcomm zufolge die meiste Energie. Demnach ist es sinnvoll, Daten möglichst schnell auf das Smartphone oder Tablet zu transferieren und den Chip wieder in einen Schlafmodus zu versetzen, statt ihn länger aktiv zu schalten, wie es bei HSDPA notwendig ist.

MU-MIMO, WiGig, H.265, Kamera 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-50%) 4,99€
  3. 34,99€ (erscheint am 14.02.)

HiddenX 19. Feb 2015

56,25

diral 16. Feb 2015

Wo würde im Vergleich der MT6795 stehen ?

d0p3fish 16. Feb 2015

Also ich hab gestern mein M8 wieder gegen ein leicht verkratztes 5s getauscht. Anstatt...

llimaa 14. Feb 2015

Ja der Artikel ist umfangreich und gut reserchiert. Allerdings ist es heut zu tage kein...

Anonymer Nutzer 14. Feb 2015

Also fndest du es jetzt gut das der einzige Hersteller der dabei regelmäßig Querschlägt...


Folgen Sie uns
       


Alienware Area-51m angesehen (CES 2019)

Das Area-51m von Dells Gaming-Marke Alienware ist ein stark ausgestattetes Spielenotebook. Das Design hat Dell überarbeitet und es geschafft, an noch mehr Stellen RGB-Beleuchtung einzubauen.

Alienware Area-51m angesehen (CES 2019) Video aufrufen
Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

People Mover: Rollende Kisten ohne Fahrer
People Mover
Rollende Kisten ohne Fahrer

CES 2019 Autonome People Mover sind ein Trend auf den Messeständen der Mobilitätsanbieter in Las Vegas. Neue Sensor-Generationen senken die Kosten und vereinfachen die Fertigung der Shuttlebusse ohne Fahrer.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Mobilität Überrollt von Autos
  2. Streaming-Lautsprecher Google Assistant für ältere Sonos-Modelle geplant
  3. Dell Latitude 7400 im Hands on Starkes Business-2-in-1 mit knackigem Preis

IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
IT-Sicherheit
12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest
  2. Datenleak Politiker fordern Pflicht für Zwei-Faktor-Authentifizierung
  3. Politiker-Hack Wohnung in Heilbronn durchsucht

    •  /