Abo
  • Services:
Anzeige
Das Neo mit Snapdragon 617 und Windows 10 Mobile
Das Neo mit Snapdragon 617 und Windows 10 Mobile (Bild: Nuans)

Snapdragon 617: Microsoft rüstet Continuum für Mittelklasse-Smartphones

Das Neo mit Snapdragon 617 und Windows 10 Mobile
Das Neo mit Snapdragon 617 und Windows 10 Mobile (Bild: Nuans)

Breitere Unterstützung für Continuum für Smartphones mit Windows 10 Mobile: Microsoft hat den Snapdragon 617 zur Liste hinzugefügt, ein erstes Gerät mit dem Qualcomm-Chip ist in Japan erhältlich.

Microsoft hat die Anforderungen für Continuum for Phone aktualisiert. Bisher unterstützten nur der Snapdragon 810 (intern von Qualcomm als MSM8994 bezeichnet) und der Snapdragon 808 (MSM8992) die Funktion, die neue Liste führt auch den Snapdragon 617 (MSM8952) auf. Der wird vor allem in günstigen Mittelklasse-Geräten verwendet und ist somit eine Option für kleinere Lumia- oder zukünftige Surface-Smartphones mit Windows 10 Mobile.

Anzeige

In Japan ist Nuans' Neo bereits verfügbar: Das extravagante Gerät verfügt über umfangreich anpassbare Schalen aus beispielsweise Holz. Das Smartphone läuft mit Windows 10 Mobile und unterstützt Continuum for Phone, beispielsweise in Form des von uns getesteten Display-Docks. Der Anschluss erfolgt über die USB-C-Schnittstelle, die Audio und Bild und Daten übermittelt.

Continuum for Phone ist eine Funktion von Windows 10 Mobile, bei der das Smartphone als Mini-PC an einem externen Bildschirm verwendet wird. Der Homescreen wird als Startmenü genutzt, Universal-Apps wie der neue Edge-Browser oder Outlook Mail werden im Vollbild gestartet. Parallel dazu können nicht kompatible Apps wie Whatsapp auf dem Smartphone weiter verwendet werden. Uns gefällt die Idee sehr gut, da die Nutzererfahrung für viele Endanwender und teils in Büros bereits völlig ausreicht.

  • Anforderungen für Continuum for Phone (Bild: Microsoft)
Anforderungen für Continuum for Phone (Bild: Microsoft)

Künftig könnte Microsoft den Ansatz weiter vorantreiben: Das angebliche Surface Phone soll einen x86-Chip von Intel statt einen ARM-Prozessor von Qualcomm nutzen. Damit wäre das Gerät in der Lage, nicht nur Apps zu starten, sondern auch reguläre x86-Anwendungen. Das Surface Phone soll für das zweite Halbjahr 2016 geplant sein, wir tippen auf den späten Herbst.


eye home zur Startseite
miauwww 21. Jan 2016

Wenn man das richtige Holz nimmt und gut verarbeitet, ist das "Arbeiten" kein Problem...

nichte 20. Jan 2016

Dir ist das wort angeblich schon aufgefallen?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. IHK für München und Oberbayern, München
  2. DIEBOLD NIXDORF, Dortmund
  3. Ratbacher GmbH, Großraum Chemnitz
  4. YASKAWA Europe GmbH, Eschborn bei Frankfurt am Main


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 699,90€ + 4,99€ Versand
  2. (u. a. DXRacer OH/RE9/NW für 199,90€ statt 226€ im Preisvergleich)
  3. ab 799,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Rockstar Games

    "Normalerweise" keine Klagen gegen GTA-Modder

  2. Stromnetz

    Tennet warnt vor Trassen-Maut für bayerische Bauern

  3. Call of Duty

    Modern Warfare Remastered erscheint alleine lauffähig

  4. Gmail

    Google scannt Mails künftig nicht mehr für Werbung

  5. Die Woche im Video

    Ein Chef geht, die Quanten kommen und Nummer Fünf lebt

  6. Hasskommentare

    Koalition einigt sich auf Änderungen am Facebook-Gesetz

  7. Netzneutralität

    CCC lehnt StreamOn der Telekom ab

  8. Star Trek

    Sprachsteuerung IBM Watson in Bridge Crew verfügbar

  9. SteamVR

    Valve zeigt Knuckles-Controller

  10. Netflix und Amazon

    Legale Streaming-Nutzung in Deutschland nimmt zu



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sony Xperia XZ Premium im Test: Taschenspiegel mit übertrieben gutem Display
Sony Xperia XZ Premium im Test
Taschenspiegel mit übertrieben gutem Display
  1. Keine Entschädigung Gericht sieht mobiles Internet nicht als lebenswichtig an
  2. LTE Deutsche Telekom führt HD Voice Plus ein
  3. Datenrate Vodafone bietet im LTE-Netz 500 MBit/s

1Sheeld für Arduino angetestet: Sensor-Platine hat keine Sensoren und liefert doch Daten
1Sheeld für Arduino angetestet
Sensor-Platine hat keine Sensoren und liefert doch Daten
  1. Calliope Mini im Test Neuland lernt programmieren
  2. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  3. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif

Mesh- und Bridge-Systeme in der Praxis: Mehr Access Points, mehr Spaß
Mesh- und Bridge-Systeme in der Praxis
Mehr Access Points, mehr Spaß
  1. Eero 2.0 Neues Mesh-WLAN-System kann sich auch per Kabel vernetzen
  2. BVG Fast alle Berliner U-Bahnhöfe haben offenes WLAN
  3. Broadcom-Sicherheitslücke Vom WLAN-Chip das Smartphone übernehmen

  1. Re: gegen Kostenerstattung abgeschaltet... Warum?

    wire-less | 20:47

  2. Ist die Original US/AT Version nicht sogar auf...

    Kunze | 20:45

  3. Re: Erik Range hat meiner Ansicht nach Recht

    Umaru | 20:39

  4. Re: Ich wünsche mir mehr Coopspiele die man...

    JörgLudwig | 20:29

  5. Re: Hauptsache die wichtigen Umrechnungen gehen noch!

    KlugKacka | 20:24


  1. 13:30

  2. 12:14

  3. 11:43

  4. 10:51

  5. 09:01

  6. 17:40

  7. 16:22

  8. 15:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel