Snapdragon 480: Qualcomm bringt 5G in günstige Smartphones

Doppelte CPU- und GPU-Geschwindigkeit plus 5G-Modem: Der Snapdragon 480 hebt das Niveau für Einsteiger-Smartphones massiv an.

Artikel veröffentlicht am ,
Snapdragon 480
Snapdragon 480 (Bild: Qualcomm)

Qualcomm hat den Snapdragon 480 vorgestellt: Das erste System-on-a-Chip der 400er-Familie für Smartphones, welches ein 5G-Baseband integriert. Zudem spricht Qualcomm von einer immens höheren Leistung der integrierten CPU-Kerne, der Grafikeinheit und der Funktionsblöcke für künstliche Intelligenz verglichen mit dem Snapdragon 460, der vor rund einem Jahr angekündigt wurde.

Stellenmarkt
  1. IT-Administrator (m/w/d) für Kommunikations- und Kollaborationslösungen
    Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. UX Designer (m/w/d)
    INIT Group, Karlsruhe
Detailsuche

Der Snapdragon 480 ist ein 8LPP- statt ein 11LPP-Design, wird also in einem 8-nm-Verfahren von Samsung Foundry produziert. Waren es beim Snapdragon 460 noch vier modifizierte Cortex-A73 und vier Cortex-A55, so weist der Snapdragon 480 zwei angepasste Cortex-A76 (Kryo 460) und zusätzlich sechs Cortex-A55 auf. Qualcomm spricht von einer mehr als verdoppelten CPU-Performance, was realistisch klingt.

Als Grafikeinheit verwendet Qualcomm beim Snapdragon 480 eine Adreno 619, diese soll ebenfalls mehr als doppelt so flott sein wie die Adreno 610 des Snapdragon 460. Der DSP (Digital Signal Processor) wurde vom Hexagon 683 auf den Hexagon 686 samt einem Low-Power-Sensing-Hub aktualisiert, die Geschwindigkeit beim Ausführen künstlicher Intelligenz soll daher 70 Prozent höher liegen. Der Snapdragon 480 unterstützt Displays mit 2.520 x 1.080 Pixeln bei 120 Hz und nutzt einen dreifachen ISP (Image Signal Processor) für Fotos mit 64 MPix statt 36 MPix.

  • Überblick zum Snapdragon 480 (Bild: Qualcomm)
  • Überblick zum Snapdragon 480 (Bild: Qualcomm)
  • Überblick zum Snapdragon 480 (Bild: Qualcomm)
Überblick zum Snapdragon 480 (Bild: Qualcomm)

Neu ist das Wi-Fi-Subsystem, ein Fast Connect 6200 mit Wi-Fi6 (802.11ac) und 2x2-Antennenkonfiguration bei 80 MHz Kanalbreite. Als Modem nutzt Qualcomm ein integriertes Snapdragon X51, das mmWave und Sub 6 GHz unterstützt. Im 5G-Betrieb schafft es bis zu 2,5 GBit/s im Downstream und bis zu 660 MBit/s im Upstream - mit LTE sind es bis zu 800 MBit/s und bis zu 210 MBit/s. Erste Smartphones mit dem Snapdragon 480 erwartet Qualcomm bereits in einigen Wochen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Corona-Warn-App
Jede geteilte Warnung kostete 100 Euro

Die Bundesregierung hat für die Corona-Warn-App bisher mehr als 130 Millionen Euro ausgegeben. Derzeit gibt es besonders viele rote Warnungen.

Corona-Warn-App: Jede geteilte Warnung kostete 100 Euro
Artikel
  1. Activision Blizzard: Was passiert mit Call of Duty, Diablo und Xbox Game Pass?
    Activision Blizzard
    Was passiert mit Call of Duty, Diablo und Xbox Game Pass?

    Playstation als Verlierer und Exklusivspiele für den Xbox Game Pass: Golem.de über die bislang größte Übernahme durch Microsoft.
    Eine Analyse von Peter Steinlechner

  2. Canon EOS R5 C: Canon macht EOS R5 zur echten 8K-Videokamera
    Canon EOS R5 C
    Canon macht EOS R5 zur echten 8K-Videokamera

    Canon führt mit der EOS R5 C Videokamera und Systemkamera zusammen.

  3. Energiespeicher: Große Druckluftspeicher locken Investorengelder an
    Energiespeicher
    Große Druckluftspeicher locken Investorengelder an

    Hydrostor bietet eine langlebige Alternative zu Netzspeichern aus Akkus, die zumindest in den 2020er Jahren wirtschaftlich ist.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • LG OLED 55" 120Hz 999€ • MindStar (u.a. NZXT WaKü 129€, GTX 1660 499€) • Seagate Firecuda 530 1TB inkl. Kühlkörper + 20€ PSN-Guthaben 189,90€ • Sony Pulse 3D Wireless PS5 Headset 79,99€ • Huawei MateBook 16,1" 16GB 512GB SSD 709€ [Werbung]
    •  /