• IT-Karriere:
  • Services:

Snapdagon 865: Qualcomms nächstes SoC hat integriertes 5G

Gerade erst wurden Geräte mit dem Snapdragon 855 vorgestellt, da spricht Qualcomm schon über den Nachfolger: Der kommende Chip benötigt kein externes 5G-Modem mehr, sondern es sitzt mit im SoC.

Artikel veröffentlicht am ,
Der aktuelle Snapdragon 855 braucht noch ein externes 5G-Modem.
Der aktuelle Snapdragon 855 braucht noch ein externes 5G-Modem. (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Qualcomm hat bekanntgegeben, dass der nächste Snapdragon-Chip für Smartphones ein integriertes 5G-Modem aufweisen wird. Der bisherige Snapdragon 855 benötigt hierfür das dedizierte Snapdragon X50, ohne ist bei LTE bereits Schluss. Der kommende Chip, nennen wir ihn Snapdragon 865, wird ein Snapdragon X55 enthalten, welches bisher nur als Stand-alone-Version verfügbar ist. Die Integration war abzusehen, da Qualcomm seit vielen Jahren nahezu ausschließlich sogenannte MSMs entwickelt.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Bahn AG, Berlin
  2. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart

Der Hersteller unterscheidet zwischen APs (Application Processors) ohne Modem - der Snapdragon 835 war ein solch seltenes Modell - und zwischen MSMs (Mobile Station Modem) mit integriertem Baseband. Üblicherweise wird ein schnelles Modem entwickelt und einzeln an Partner wie Oneplus und früher auch Apple verkauft und einige Monate später erscheint dann ein Chip, welcher das Baseband in leicht abgewandelter Form integriert - teils ist der Fertigungsprozess ein anderer, was ergo Anpassungen erfordert.

  • Der nächste Snapdragon wird ein X55-Modem für 5G integrieren. (Bild: Qualcomm)
  • Notebook-Hersteller kombinieren den Snapdragon 8cx mit dem X50-Modem für 5G. (Bild: Qualcomm)
Der nächste Snapdragon wird ein X55-Modem für 5G integrieren. (Bild: Qualcomm)

Laut Hersteller erreicht das Snapdragon X24 im Snapdragon 855 bis zu 2 GBit/s im Downstream, das zusätzliche Snapdragon X50 schafft bis zu 5 GBit/s. Da der nächste Chip das Snapdragon X55 integriert, sind es hier bis zu 2,5 GBit/s im LTE-Betrieb und bis zu 7 GBit/s im 5G-Netz. Diese Angaben stellen das theoretische Maximum dar, da sie nur mit entsprechendem Ausbau des Mobilfunknetzes und in der Mitte einer Zelle umsetzbar sind. Am Rand davon oder ohne 5G-Masten ist die Geschwindigkeit dementsprechend geringer.

Für Notebooks sieht Qualcomm den Snapdragon 8cx vor, welcher ebenfalls mit dem Snapdragon X50 gekoppelt werden kann. Lenovo hat ein 5G-Notebook mit dieser SoC-Kombination angekündigt, denkbar wäre ein Thinkpad-Modell statt des bisherigen Yoga C630 mit Snapdragon 850.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (Lenovo Smart Tab P10 für 149€ - Vergleichspreise ab 259€)
  2. gratis (bis 7. April, 18 Uhr)
  3. 38,99€ (Xbox One/Windows 10 PC)
  4. (aktuell u. a. WD Blue 3D 1TB für 111€, Crucial X8 1TB für 149€, Seagate Expansion 10TB für...

ms (Golem.de) 26. Feb 2019

Auch bei LTE braucht's Antennen ^^ aber für 5G halt zusätzliche ...


Folgen Sie uns
       


O2 Free Unlimited im Test

Wir haben die beiden in der Geschwindigkeit beschränkten Smartphone-Tarife von Telefónica getestet, die eine echte Datenflatrate anbieten. Selbst der kleine Tarif O2 Free Unlimited Basic ist für typische Smartphone-Aufgaben ausreichend.

O2 Free Unlimited im Test Video aufrufen
Raumfahrt: Zombie-Satellit von 1967 sendet wieder
Raumfahrt
Zombie-Satellit von 1967 sendet wieder

Golem.de geht auf Zeitreise, nachdem der Satellit LES-5 aus den Zeiten des Vietnamkriegs wieder Funksignale aus dem All sendet.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Internetnutzung Russische Rakete bringt 34 Oneweb-Satelliten ins All
  2. SpaceMobile Vodafone investiert in Satellitennetz für LTE und 5G
  3. Vernetzes Fahren Autokonzern Geely baut Satelliten für eigene Konstellation

Golem Akademie: IT-Sicherheit für Webentwickler als Live-Webinar
Golem Akademie
"IT-Sicherheit für Webentwickler" als Live-Webinar

Wegen der Corona-Pandemie findet unser Workshop zur IT-Sicherheit für Webentwickler nicht als Präsenzseminar, sondern im Netz statt: in einem Live-Webinar Ende April mit Golem.de-Redakteur und IT-Sicherheitsexperte Hanno Böck.

  1. Golem Akademie Zeitmanagement für IT-Profis
  2. Golem Akademie IT-Sicherheit für Webentwickler
  3. In eigener Sache Golem-pur-Nutzer erhalten Rabatt für unsere Workshops

Microsoft Teams im Alltag: Perfektes Werkzeug, um Effizienz zu vernichten
Microsoft Teams im Alltag
Perfektes Werkzeug, um Effizienz zu vernichten

Wir verwenden Microsofts Chat-Dienst Teams seit vielen Monaten in der Redaktion. Im Alltag zeigen sich so viele Probleme, dass es eigentlich eine Belohnung für alle geben müsste, die das Produkt verwenden.
Von Ingo Pakalski

  1. Coronavirus Microsoft will dieses Jahr alle Events digital abhalten
  2. Microsoft Office 365 wird umbenannt
  3. Coronavirus Microsoft muss einige Azure-Dienste und Teams einschränken

    •  /