Abo
  • Services:
Anzeige
Auf Mobilgeräte mit Mir sollten Snap-Pakete mehr Sicherheit bieten als X11.
Auf Mobilgeräte mit Mir sollten Snap-Pakete mehr Sicherheit bieten als X11. (Bild: Canonical)

Snap: Ubuntus neues Paketformat ist unter X11 unsicher

Auf Mobilgeräte mit Mir sollten Snap-Pakete mehr Sicherheit bieten als X11.
Auf Mobilgeräte mit Mir sollten Snap-Pakete mehr Sicherheit bieten als X11. (Bild: Canonical)

Das neue Snap-Paketformat von Ubuntu soll nicht nur Installationen und Updates vereinfachen, sondern auch Anwendungen besser absichern. Unter X11 sei letzteres aber ein falsches Versprechen, sagt Sicherheitsforscher Matthew Garrett. Überraschend ist das nicht.

Eine der für Sponsor Canonical wohl wichtigsten neuen Funktionen im dem gestern veröffentlichten Ubuntu 16.04 alias Xenial Xerus ist das neue Paketformat Snap und die dazugehörigen Werkzeuge. Mit Snap soll es einfacher werden Anwendungen zu installieren und unabhängig vom Betriebssystem zu aktualisieren. Die mit den Snap-Anwendungen versprochenen Sicherheitsvorteile gelten allerdings nicht für das X11-Protokoll, worauf der Sicherheitsforscher Matthew Garrett in seinem Blog hinweist.

Anzeige

Der Entwickler schreibt, dass die Snap-Pakete durch starke Sicherheitsrichtlinien voneinander isoliert seien, was eine "echte Verbesserung" sei. Das gelte jedoch nur für die Verwendung mit dem Displayserver Mir. Letzterer steht derzeit für die mobile Version von Ubuntu bereit und lässt sich auf dem Desktop lediglich sehr eingeschränkt testen. Bei der Nutzung von X11 sei das Sicherheitsversprechen dagegen "schrecklich irreführend".

Der Grund dafür liegt in dem veralteten X11-Protokoll, das etwa keinerlei Regelungen dafür enthält, die Vertrauenswürdigkeit von Software festzulegen, sodass theoretisch jede Anwendung als Keylogger die Eingaben in einem anderen Programm mitschneiden könnte. Dass dies auch für Snap-Pakete gilt, will Garrett mit einem eigenen Proof-of-Concept beweisen. Solange der Ubuntu-Desktop also X11 verwende, bietet das Snap-Format nur "wenig sinnvolle Sicherheit".

Als Lösung für die fundamentalen Sicherheitsprobleme mit dem X11-Protokoll dienen die designierten Nachfolger Wayland sowie das in Ubuntu genutzte Mir. Ähnlich wie die Snap-Pakete mit Mir unter Ubuntu sollen damit auch die ursprünglich von Gnome initiierten Xdg-Apps unter Wayland entsprechende Sicherheitsvorteile für die Nutzer bringen.


eye home zur Startseite
zilti 24. Apr 2016

Also wollte Canonical einfach mal wieder mit ein paar dünnen Argumenten ihr NIH-Syndrom...

Klau3 22. Apr 2016

Unter X11 is Snappy weniger sicherer, allerdings sicherer all PPAs und daher eine...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Leica Microsystems CMS GmbH, Wetzlar
  2. RUESS GROUP, Stuttgart
  3. eQ-3 Entwicklung GmbH, Leer
  4. Hornbach-Baumarkt-AG, Großraum Mannheim/Karlsruhe


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (-17%) 49,99€
  3. (-15%) 16,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Privacy Phone

    John McAfee stellt fragwürdiges Smartphone vor

  2. Hacon

    Siemens übernimmt Software-Anbieter aus Hannover

  3. Quartalszahlen

    Intel bestätigt Skylake-Xeons für Sommer 2017

  4. Sony

    20 Millionen Playstation im Geschäftsjahr verkauft

  5. Razer Lancehead

    Symmetrische 16.000-dpi-Maus läuft ohne Cloud-Zwang

  6. TV

    SD-Abschaltung kommt auch bei Satellitenfernsehen

  7. ZBook G4

    HP stellt Grafiker-Workstations für unterwegs vor

  8. Messenger Lite

    Facebook bringt abgespeckte Messenger-App nach Deutschland

  9. Intel

    Edison-Module und Arduino-Board werden eingestellt

  10. Linux-Distribution

    Debian 9 verzichtet auf Secure-Boot-Unterstützung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Snap Spectacles im Test: Das Brillen-Spektakel für Snapchat-Fans
Snap Spectacles im Test
Das Brillen-Spektakel für Snapchat-Fans
  1. Kamera Facebook macht schicke Bilder und löscht sie dann wieder
  2. Snap Spectacles Snap verkauft Sonnenbrille mit Kamera für 130 US-Dollar
  3. Soziales Netzwerk Snapchat geht an die Börse - und Google profitiert

Sonos Playbase vs. Raumfeld Sounddeck: Wuchtiger Wumms im Wohnzimmer
Sonos Playbase vs. Raumfeld Sounddeck
Wuchtiger Wumms im Wohnzimmer
  1. Playbase im Hands on Sonos bringt kraftvolles Lautsprechersystem fürs Heimkino

Mobile-Games-Auslese: Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
Mobile-Games-Auslese
Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  1. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt
  2. Pay-by-Call Eltern haften nicht für unerlaubte Telefonkäufe der Kinder
  3. Spielebranche Deutscher Gamesmarkt war 2016 stabil

  1. Re: Erklärung zur Situation

    dEEkAy | 21:55

  2. Was soll der Fingerabdrucksensor auf der Rückseite?

    elknipso | 21:50

  3. Re: Langsam wirds lächerlich mit den immer...

    dEEkAy | 21:50

  4. Re: Und wieso heißt das "CEO-Fraud"???

    neocron | 21:49

  5. Re: Qualität

    dEEkAy | 21:48


  1. 18:05

  2. 17:30

  3. 17:08

  4. 16:51

  5. 16:31

  6. 16:10

  7. 16:00

  8. 15:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel