Snap: Ubuntus neues Paketformat ist unter X11 unsicher

Das neue Snap-Paketformat von Ubuntu soll nicht nur Installationen und Updates vereinfachen, sondern auch Anwendungen besser absichern. Unter X11 sei letzteres aber ein falsches Versprechen, sagt Sicherheitsforscher Matthew Garrett. Überraschend ist das nicht.

Artikel veröffentlicht am ,
Auf Mobilgeräte mit Mir sollten Snap-Pakete mehr Sicherheit bieten als X11.
Auf Mobilgeräte mit Mir sollten Snap-Pakete mehr Sicherheit bieten als X11. (Bild: Canonical)

Eine der für Sponsor Canonical wohl wichtigsten neuen Funktionen im dem gestern veröffentlichten Ubuntu 16.04 alias Xenial Xerus ist das neue Paketformat Snap und die dazugehörigen Werkzeuge. Mit Snap soll es einfacher werden Anwendungen zu installieren und unabhängig vom Betriebssystem zu aktualisieren. Die mit den Snap-Anwendungen versprochenen Sicherheitsvorteile gelten allerdings nicht für das X11-Protokoll, worauf der Sicherheitsforscher Matthew Garrett in seinem Blog hinweist.

Stellenmarkt
  1. IT Engineer (d/m/w) Equipment Integration
    OSRAM Opto Semiconductors Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Regensburg
  2. IT-Administrator (m/w/d) mit Schwerpunkt Atlassian Tools
    Versicherungskammer Bayern Versicherungsanstalt des öffentlichen Rechts, München
Detailsuche

Der Entwickler schreibt, dass die Snap-Pakete durch starke Sicherheitsrichtlinien voneinander isoliert seien, was eine "echte Verbesserung" sei. Das gelte jedoch nur für die Verwendung mit dem Displayserver Mir. Letzterer steht derzeit für die mobile Version von Ubuntu bereit und lässt sich auf dem Desktop lediglich sehr eingeschränkt testen. Bei der Nutzung von X11 sei das Sicherheitsversprechen dagegen "schrecklich irreführend".

Der Grund dafür liegt in dem veralteten X11-Protokoll, das etwa keinerlei Regelungen dafür enthält, die Vertrauenswürdigkeit von Software festzulegen, sodass theoretisch jede Anwendung als Keylogger die Eingaben in einem anderen Programm mitschneiden könnte. Dass dies auch für Snap-Pakete gilt, will Garrett mit einem eigenen Proof-of-Concept beweisen. Solange der Ubuntu-Desktop also X11 verwende, bietet das Snap-Format nur "wenig sinnvolle Sicherheit".

Als Lösung für die fundamentalen Sicherheitsprobleme mit dem X11-Protokoll dienen die designierten Nachfolger Wayland sowie das in Ubuntu genutzte Mir. Ähnlich wie die Snap-Pakete mit Mir unter Ubuntu sollen damit auch die ursprünglich von Gnome initiierten Xdg-Apps unter Wayland entsprechende Sicherheitsvorteile für die Nutzer bringen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Apple
Macbook-Nutzer berichten über gesprungene Displays

Zahlreiche Besitzer von Macbooks mit M1-Chip berichten über plötzlich gesprungene Displays - Apple geht von Fremdverschulden aus.

Apple: Macbook-Nutzer berichten über gesprungene Displays
Artikel
  1. Gesetz tritt in Kraft: Die Uploadfilter sind da
    Gesetz tritt in Kraft
    Die Uploadfilter sind da

    Ab sofort haften große Plattformen für die Uploads ihrer Nutzer. Zu mehr Lizenzvereinbarungen hat das bei der Gema noch nicht geführt.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

  2. Mercedes-Benz: Daimler rechnet mit Abbau von Arbeitsplätzen durch E-Autos
    Mercedes-Benz
    Daimler rechnet mit Abbau von Arbeitsplätzen durch E-Autos

    Mehr Elektroautos bei Daimler bedeuten nach Ansicht der Chefetage weniger Arbeitsplätze. Grund sei der einfachere Einbau eines Elektromotors.

  3. VW, BMW, Daimler: Jedes sechste Elektroauto ist von deutschem Hersteller
    VW, BMW, Daimler
    Jedes sechste Elektroauto ist von deutschem Hersteller

    Das Elektroauto gewinnt an Fahrt bei den deutschen Herstellern und Autokäufern. Bei Angebot und Nachfrage dominiert China.

zilti 24. Apr 2016

Also wollte Canonical einfach mal wieder mit ein paar dünnen Argumenten ihr NIH-Syndrom...

Klau3 22. Apr 2016

Unter X11 is Snappy weniger sicherer, allerdings sicherer all PPAs und daher eine...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Acer XB323UGP (WQHD, 170Hz) 580,43€ • Acer XV340CKP (UWQHD, 144 Hz) 465,78€ • Razer BlackShark V2 + Base Station V2 Chroma 94,98€ • Mega-Marken-Sparen bei MM • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Alternate (u. a. AKRacing Core EX-Wide SE 248,99€) • Fallout 4 GOTY 9,99€ [Werbung]
    •  /