Snail Games: Dark and Light stürmt Steam

Nur an Playerunknown's Battlegrounds hat es Dark and Light noch nicht vorbei geschafft: Das Fantasy-Actionspiel von Snail Games ist derzeit im Early Access auf Steam mit ähnlichen Rezepten wie zuvor Day Z und vor allem Ark Survival Evolved erfolgreich.

Artikel veröffentlicht am ,
Dark and Light schickt Spieler in eine schöne Fantasywelt.
Dark and Light schickt Spieler in eine schöne Fantasywelt. (Bild: Snail Games)

Eine offene Welt, Action mit ordentlicher Grafik und vielen Freiheiten für Spieler: Dieses Rezept scheint nach Day Z, Ark Survival Evolved und Playerunknown's Battlegrounds nun auch wieder bei Dark and Light zu funktionieren. Das Actionspiel von der US-Niederlassung des chinesischen Entwicklers und Publishers Snail Games hat nur einen Tag nach Veröffentlichung im Early Access auf Steam den zweiten Platz der Verkaufscharts erreicht - lediglich Playerunknown's Battlegrounds war dann doch nicht zu schlagen.

Stellenmarkt
  1. Integration Solution Engineer (w/m/d)
    Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  2. Performance Manager IT Infrastruktur (m/w/d)
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr, Duisburg, Dortmund, Düsseldorf
Detailsuche

Inhaltlich erinnert Dark and Light vor allem an Ark - mit einem großen Unterschied: Spieler können keine Dinosaurier zähmen, sondern Fantasywesen wie Greife oder Drachen. Der Name des Spiels deutet eine weitere Besonderheit an: Bei Tageslicht (Light) ist die Welt relativ friedlich und sicher, aber nach Anbruch der Dämmerung (Dark) verhalten sich Tiere und andere Bewohner der abwechslungsreichen Welt spürbar aggressiver.

Wem übrigens der Titel Dark and Light bekannt vorkommt: Unter diesem Namen gab es unter Beteiligung von Snail Games schon einmal ein nur mittelprächtiges MMORPG, das aber bereits 2008 nach kurzer Laufzeit eingestellt wurde. Das neue Spiel greift zwar einige Elemente daraus auf, ist im Grunde aber eine Neuentwicklung auf Basis der Unreal Engine 4.

Die Nutzerrezensionen auf Steam sind derzeit überwiegend negativ. Für Verärgerung sorgen vor allem viele Bugs, fehlende Beschreibungen und Einstiegshilfen sowie immer wieder längere Aussetzer und Abstürze - Probleme, die durch Updates lösbar sein sollten. Gelobt werden die Grafik sowie das Fantasy-Setting und durchaus auch die Parallelen zu Ark Survival Evolved, was etwa den Umgang mit Inventar und Crafting angeht.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Ganz zufällig sind die Ähnlichkeiten zwischen den Spielen übrigens nicht: Die beiden Entwicklerstudios arbeiten schon länger zusammen, unter anderem an Ark Park. Der VR-Ableger (Rift, HTC, PS VR) von Survival Evolved entsteht primär bei Snail Games, das eigentliche Ark-Studio Wildcard ist nur indirekt beteiligt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Kaosmatic 24. Jul 2017

https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_Unreal_Engine_games HIer sind auf den ersten Blick...

Aladinon 24. Jul 2017

Hallo, da es kaum deutsche Seiten zu Dark and Light gibt, haben wir auf Facebook eine...

DeathMD 24. Jul 2017

Ja das stimmt natürlich. Snail scheint aber fleißig Assets von ARK zu nutzen und WildCard...

Hotohori 24. Jul 2017

Auf was ich mit der Aussage anspielen wollte...

Wolf_0 24. Jul 2017

einen Negativ Review von Steam fand da ziemlich aufschlussreich als eigener früherer Ark...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
600 Millionen Euro
Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

Das SEM 80/90 mit 16 KBit/s wird exakt nachgebaut, zum Stückpreis von rund 20.000 Euro. Das Retrogerät geht für die Bundeswehr in Serie.

600 Millionen Euro: Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen
Artikel
  1. Foundation bei Apple TV+: Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt
    Foundation bei Apple TV+
    Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt

    Gegen die Welt von Asimovs Foundation-Trilogie wirkt Game of Thrones überschaubar. Apple hat mit einem enormen Budget eine enorme Science-Fiction-Serie geschaffen.
    Eine Rezension von Peter Osteried

  2. Pakete: DHL-Preiserhöhung könnte Amazon Prime verteuern
    Pakete
    DHL-Preiserhöhung könnte Amazon Prime verteuern

    DHL Paket erhöht die Preise für Geschäftskunden. Das könnte Auswirkungen auf den Preis von Amazon Prime haben.

  3. Security: Forscher veröffentlicht iOS-Lücken aus Ärger über Apple
    Security
    Forscher veröffentlicht iOS-Lücken aus Ärger über Apple

    Das Bug-Bounty-Programm von Apple ist vielfach kritisiert worden. Ein Forscher veröffentlicht seine Lücken deshalb nun ohne Patch.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung G7 31,5" WQHD 240Hz 499€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • Samsung SSD 980 Pro 1TB 150,50€ • Dualsense-Ladestation 35,99€ • iPhone 13 erschienen ab 799€ • Sega Discovery Sale bei GP (u. a. Yakuza 0 4,50€) [Werbung]
    •  /