DANE konnte sich nicht durchsetzen

MTA-STS ist nicht der erste Versuch, die Verbindungen zwischen Mailservern abzusichern. Mit dem auf DNSSEC basierenden DANE und sogenannten TLSA-Records gibt es bereits ein Verfahren, welches auf einem anderen Weg versucht, die Absicherung zwischen Mailservern zu verbessern.

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter Technischer Kundensupport - Installation (m/w/d)
    NOVENTI Health SE, Lübeck
  2. Partner & Business Operations Manager (w/m/d) OZG-Umsetzung
    HanseVision GmbH, Hamburg
Detailsuche

Doch DNSSEC ist umstritten. Zu komplex, zu fehleranfällig und zu unklar, welche Ziele damit überhaupt erreicht werden sollen - so lauten nur einige der Kritikpunkte.

In der Praxis konnte sich DANE bisher bei den großen Mailhostern kaum durchsetzen. Zwar hat das Protokoll in Deutschland eine gewisse Verbreitung erlangt, so unterstützen etwa GMX, web.de und kleinere Provider wie Posteo das Protokoll. International ist DANE aber praktisch bedeutungslos.

MTA-STS wurde von großen Mailhostern mitentwickelt

Von den großen Mailhostern wie Gmail, Outlook und Yahoo Mail nutzt kein einziger DANE. Mit MTA-STS dürfte das anders werden, denn die großen Mailserver-Betreiber waren an der Entwicklung beteiligt. So finden sich unter den Mitautoren des RFCs Mitarbeiter von Google, Microsoft und Oath, der Mutterfirma von Yahoo. Auch Mitarbeiter von 1&1, der Mutterfirma von GMX und web.de, sind als Beitragende gelistet.

Golem Akademie
  1. PowerShell Praxisworkshop: virtueller Vier-Tage-Workshop
    21.–24. Februar 2022, virtuell
  2. Einführung in Unity: virtueller Ein-Tages-Workshop
    17. Februar 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Im Vergleich zu anderen Kommunikationskanälen hinkt die E-Mail seit langem in Sachen Verschlüsselung hinterher. Eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung ist zwar möglich, wird aber aufgrund ihrer Komplexität kaum genutzt. Mit MTA-STS gibt es nun zumindest eine praktikable Möglichkeit, eine sichere Transportverschlüsselung zwischen Mailservern zu gewährleisten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Policy wird via HTTPS veröffentlicht
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


My1 19. Mär 2019

ja die beiden DANE-Modi sind schon geil, da man eben entweder mit einem unabhängigen end...

ikhaya 06. Feb 2019

Es geht immer darum die Latte so hoch wie möglich zu legen. Wenn etwas sicherer ist als...

tsp 02. Okt 2018

"Offen" einsehbar im Sinne von Kostenlos verfügbar stimmt definitiv nicht für jeden...

RipClaw 30. Sep 2018

Das ist praktisch bei jedem Dienst den man ernsthaft betreibt so das es eine...

freebyte 29. Sep 2018

Die Verpflichtung zur Verschlüsslung hat die BaFin in DE durch die Hintertür bereits...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Lego Star Wars UCS AT-AT aufgebaut
"Das ist kein Mond, das ist ein Lego-Modell"

Ganz wie der Imperator es wünscht: Der Lego UCS AT-AT ist riesig und imposant - und eines der besten Star-Wars-Modelle aus Klemmbausteinen.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

Lego Star Wars UCS AT-AT aufgebaut: Das ist kein Mond, das ist ein Lego-Modell
Artikel
  1. Kryptowährung im Fall: Bitcoin legt rasante Talfahrt hin
    Kryptowährung im Fall
    Bitcoin legt rasante Talfahrt hin

    Am Samstag setzte sich der Absturz des Bitcoin fort. Ein Bitcoin ist nur noch 34.200 US-Dollar wert. Auch andere Kryptowährungen machen Verluste.

  2. eStream: Airstream-Wohnwagen mit eigenem Elektroantrieb
    eStream
    Airstream-Wohnwagen mit eigenem Elektroantrieb

    Der Wohnwagen Airstream eStream besitzt einen eigenen Elektroantrieb nebst Akku. Das entlastet das Zugfahrzeug und eröffnet weitere Möglichkeiten.

  3. Andromeda: Dieses Microsoft-Smartphone-Betriebssystem erschien nie
    Andromeda
    Dieses Microsoft-Smartphone-Betriebssystem erschien nie

    Erstmals ist ein Blick auf Andromeda möglich - das Smartphone-Betriebssystem, das Microsoft bereits vor einigen Jahren eingestellt hat.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Corsair Vengeance RGB RT 16-GB-Kit DDR4-4000 120,95€ • Alternate (u.a. AKRacing Master Pro Deluxe 449,98€) • Seagate FireCuda 530 1 TB (PS5) 189,90€ • RTX 3070 989€ • The A500 Mini 189,90€ • Intel Core i9 3.7 459,50€ • RX 6700 12GB 869€ • MindStar (u.a. 1TB SSD 69€) [Werbung]
    •  /