• IT-Karriere:
  • Services:

DANE konnte sich nicht durchsetzen

MTA-STS ist nicht der erste Versuch, die Verbindungen zwischen Mailservern abzusichern. Mit dem auf DNSSEC basierenden DANE und sogenannten TLSA-Records gibt es bereits ein Verfahren, welches auf einem anderen Weg versucht, die Absicherung zwischen Mailservern zu verbessern.

Stellenmarkt
  1. Technische Universität Berlin, Berlin
  2. MULTIVAC Sepp Haggenmüller SE & Co. KG, Wolfertschwenden

Doch DNSSEC ist umstritten. Zu komplex, zu fehleranfällig und zu unklar, welche Ziele damit überhaupt erreicht werden sollen - so lauten nur einige der Kritikpunkte.

In der Praxis konnte sich DANE bisher bei den großen Mailhostern kaum durchsetzen. Zwar hat das Protokoll in Deutschland eine gewisse Verbreitung erlangt, so unterstützen etwa GMX, web.de und kleinere Provider wie Posteo das Protokoll. International ist DANE aber praktisch bedeutungslos.

MTA-STS wurde von großen Mailhostern mitentwickelt

Von den großen Mailhostern wie Gmail, Outlook und Yahoo Mail nutzt kein einziger DANE. Mit MTA-STS dürfte das anders werden, denn die großen Mailserver-Betreiber waren an der Entwicklung beteiligt. So finden sich unter den Mitautoren des RFCs Mitarbeiter von Google, Microsoft und Oath, der Mutterfirma von Yahoo. Auch Mitarbeiter von 1&1, der Mutterfirma von GMX und web.de, sind als Beitragende gelistet.

Im Vergleich zu anderen Kommunikationskanälen hinkt die E-Mail seit langem in Sachen Verschlüsselung hinterher. Eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung ist zwar möglich, wird aber aufgrund ihrer Komplexität kaum genutzt. Mit MTA-STS gibt es nun zumindest eine praktikable Möglichkeit, eine sichere Transportverschlüsselung zwischen Mailservern zu gewährleisten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Policy wird via HTTPS veröffentlicht
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,99€
  2. (u. a. This War of Mine für 4,75€, Children of Morta für 11,99€, Frostpunk für 9,99€, Beat...
  3. 19,99€

My1 19. Mär 2019

ja die beiden DANE-Modi sind schon geil, da man eben entweder mit einem unabhängigen end...

ikhaya 06. Feb 2019

Es geht immer darum die Latte so hoch wie möglich zu legen. Wenn etwas sicherer ist als...

tsp 02. Okt 2018

"Offen" einsehbar im Sinne von Kostenlos verfügbar stimmt definitiv nicht für jeden...

RipClaw 30. Sep 2018

Das ist praktisch bei jedem Dienst den man ernsthaft betreibt so das es eine...

freebyte 29. Sep 2018

Die Verpflichtung zur Verschlüsslung hat die BaFin in DE durch die Hintertür bereits...


Folgen Sie uns
       


    •  /