Smight: EnBW entwickelt WiFi-Aufsatz für grauen Kasten

Ein Entwicklungsbereich des Energieversorgers EnBW hat einen Aufsatz für Multifunktionsgehäuse der Festnetzbetreiber gebaut. Damit wird WLAN im Umkreis von 100 Metern möglich. Technisch setzt es auf den DSLAM im grauen Kasten auf.

Artikel veröffentlicht am ,
Die WiFi-Haube für den grauen Kasten
Die WiFi-Haube für den grauen Kasten (Bild: EnBW)

Der Energieversorger EnBW hat einen Hotspot für Multifunktionsgehäuse entwickelt. Das Gerät stammt von der Marke Smight der EnBW-Tochter Netcom. Der Smight-Hotspot für Multifunktionsgehäuse wurde erstmals in der vergangenen Woche auf der Breko-Glasfasermesse 2016 in Frankfurt am Main vorgestellt. Das Onlinemagazin Teltarif.de berichtete zuerst über den WiFi-Aufsatz.

Stellenmarkt
  1. IT Field Service Agent (m/w/d) Servicecenter
    DAW SE, Enger
  2. Anforderungsmanager (w/m/d)
    Dataport, verschiedene Standorte
Detailsuche

Aufgrund der flexiblen Einbaumöglichkeiten soll der Smight-Hotspot mit den meisten Multifunktionsgehäusen kompatibel sein, erklärte Dirk Lehmann von IT-Engineering Smight (Smart City Light) EnBW Golem.de auf Anfrage.

Im WiFi-Bereich werde je nach Variante und abhängig vom Multifunktionsgehäuse ein Single- oder Dual-Band in den gängigen 802.11 Standards a, b, g, n und ac mit einer Reichweite von bis zu 100 Metern ausgeleuchtet.

Technisch als gewöhnlicher Endkunden-DSL-Anschluss realisiert

"Technisch setzen wir auf den DSLAM innerhalb des Multifunktionsgehäuse auf, um für einen Netzbetreiber nichts anderes als ein gewöhnlicher Endkunden-DSL-Anschluss zu sein", sagte Lehmann.

Golem Akademie
  1. Azure und AWS Cloudnutzung absichern: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    19./20.05.2022, virtuell
  2. Kubernetes Dive-in-Workshop: virtueller Drei-Tage-Workshop
    19.-21.07.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Schwerpunkt der Produktlinie Smight sind multifunktionale Straßenbeleuchtungen mit LEDs. Die Masten dienen zusätzlich auch als Ladestation für E-Fahrzeuge. Zudem sind sie mit einem Notrufknopf und Sensorik für die Erfassung von Umweltdaten ausgestattet.

Optional könne auch ein WLAN-Hotspot integriert werden. Denkbar ist laut Unternehmensangaben, weitere Übertragungstechnik und Sensorik an Lichtmasten zu installieren - zum Beispiel für Parkraummanagement, Smartphone Tracking und Verkehrszählung.

Mehrere Pilotgemeinden in Baden-Württemberg testen die Technologie, darunter Karlsruhe und Wiesloch.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


wire-less 20. Apr 2016

macht das schon länger. Das steckt ein Cisco AP im Aufsatz.

Reddead 19. Apr 2016

Naja, man muss auch sagen, dass damals Wifi-Reichweite und -Durchsatzrate echt bescheiden...

pk_erchner 19. Apr 2016

Wpa2 Enterprise ?

M.P. 19. Apr 2016

Na - ob der durchschnittliche Golem-Leser aber mit "Multifunktionsgehäuse" mehr anfangen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cariad
Aufsichtsrat greift bei VWs Softwareentwicklung durch

Die Sorge um die Volkswagen-Softwarefirma Cariad hat den Aufsichtsrat veranlasst, ein überarbeitetes Konzept für die ehrgeizigen Pläne vorzulegen.

Cariad: Aufsichtsrat greift bei VWs Softwareentwicklung durch
Artikel
  1. Autonomes Fahren: Bundesrat fordert Promillegrenze für Aufsichtspersonal
    Autonomes Fahren
    Bundesrat fordert Promillegrenze für Aufsichtspersonal

    Die Länder haben den Vorgaben zum autonomen Fahren prinzipiell zugestimmt. Doch sie fordern noch zahlreiche Änderungen.

  2. Wochenrückblick: Nicht vertrauenswürdig
    Wochenrückblick
    Nicht vertrauenswürdig

    Golem.de-Wochenrückblick VPNs und Betrüger bei Kleinanzeigen: die Woche im Video.

  3. Delfast Top 3.0: Ukrainische Armee setzt E-Motorräder zur Panzerjagd ein
    Delfast Top 3.0
    Ukrainische Armee setzt E-Motorräder zur Panzerjagd ein

    Ukrainische Infanteristen nutzen E-Motorräder, um leise und schnell zum Einsatz zu gelangen und die Panzerabwehrlenkwaffe NLAW zu transportieren.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Borderlands 3 gratis • CW: Top-Rabatte auf PC-Komponenten • Inno3D RTX 3070 614€ • Crucial P5 Plus 2 TB 229,99€ • Preis-Tipp: Kingston NV1 2 TB 129,90€ • AVM FRITZ!Repeater 1200 AX 69€ • MindStar (u. a. Palit RTX 3050 339€) • MMOGA (u. a. Total War Warhammer 3 29,49€) [Werbung]
    •  /