Abo
  • Services:
Anzeige
Die Gear S3 Classic und die Gear S3 Frontier
Die Gear S3 Classic und die Gear S3 Frontier (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Smartwatch: Samsungs Gear S3 soll am 18. November für 400 Euro kommen

Die Gear S3 Classic und die Gear S3 Frontier
Die Gear S3 Classic und die Gear S3 Frontier (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Die Smartwatch Gear S3 kann bei Samsung vorbestellt werden - der Hersteller gibt offiziell als Auslieferungsdatum den 18. November 2016 an. Beide Modelle kosten 400 Euro, Vorbesteller erhalten ein Zusatzarmband kostenlos.

Samsungs neue Smartwatch Gear S3 kann offiziell bei Samsung vorbestellt werden. Der offizielle Preis liegt sowohl für das Classic- als auch das Frontier-Modell bei 400 Euro. Der Hersteller hatte den Preis lange nicht genannt und wollte damit bis zur Bekanntgabe des Auslieferungstermins warten.

Anzeige

Dieser steht mit der Möglichkeit der Vorbestellung nun auch fest: Laut Samsung sollen beide Gear-S3-Modelle ab dem 18. November 2016 in Deutschland ausgeliefert werden. Damit bestätigt sich die Aussage eines Samsung-Managers vom Oktober 2016, der einen Marktstart im November 2016 ankündigte.

Ein Zusatzarmband gibt es bei der Vorbestellung dazu

Wer aktuell eines der Gear-S3-Modelle vorbestellt, erhält eines von vier zusätzlichen Armbändern nach Wahl kostenlos dazu. Zur Auswahl stehen zwei Kunststoff- und zwei Lederarmbänder.

Die Gear S3 wird in zwei Varianten in den Handel kommen: Classic und Frontier. Technisch gesehen gibt es keine Unterschiede zwischen den Modellen, die Frontier-Version soll sich vom Design her eher an sportliche Nutzer richten.

Bei der Gear S3 behält Samsung das mit der Gear S2 eingeführte Bedienkonzept bei. Über eine drehbare Lünette und Knöpfe lässt sich die Uhr ebenso bedienen wie über den Touchscreen. In einem ersten Hands on von Golem.de schnitt die Smartwatch gut ab.

Noch keine Preissenkung bei der Gear S2

Im Zuge der Vorstellung der Gear S3 hatte Samsung angekündigt, den Preis der Gear-S2-Modelle senken zu wollen. Aktuell kostet die Gear S2 immer noch 300 Euro bei Samsung, die Gear S2 Classic 350 Euro.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Sagemcom Fröschl GmbH, Walderbach (zwischen Cham und Regensburg)
  2. Warner Music Group Germany Holding GmbH, Hamburg
  3. equensWorldline GmbH, Aachen
  4. R&S Cybersecurity ipoque GmbH, Leipzig


Anzeige
Top-Angebote
  1. 299,00€
  2. 299,00€
  3. 1.029,00€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Wemo

    Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge

  2. Digital Paper DPT-RP1

    Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten

  3. USB Typ C Alternate Mode

    Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

  4. Sphero Lightning McQueen

    Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

  5. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  6. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  7. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  8. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  9. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  10. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

  1. Re: Warum überhaupt VLC nutzen

    ve2000 | 01:26

  2. Re: Exzessive Nutzung kann sogar ein unerfüllter...

    bombinho | 01:10

  3. Re: War Huawei nicht auch mal ein Billig-"China...

    sofries | 00:37

  4. Alternativen?

    Chrizzl | 00:32

  5. Re: Unix, das Betriebssystem von Entwicklern, für...

    __destruct() | 00:22


  1. 18:10

  2. 10:10

  3. 09:59

  4. 09:00

  5. 18:58

  6. 18:20

  7. 17:59

  8. 17:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel