Smartwatch: Samsung präsentiert Galaxy Watch 5 und 5 Pro

Die neuen Galaxy Watches von Samsung kommen in zwei Modellvarianten - das Pro-Modell ist robuster und hat eine gute Akkulaufzeit.

Artikel veröffentlicht am ,
Die neuen Galaxy Watches
Die neuen Galaxy Watches (Bild: Samsung)

Samsung hat zwei neue Smartwatch-Modelle vorgestellt: die Galaxy Watch 5 und die Galaxy Watch 5 Pro. Das Standardmodell kommt in zwei Größen in den Handel, 40 und 44 mm. Die Pro-Version hat einen Durchmesser von 45 mm und - anders als das normale Modell - einen über das Display gezogenen Gehäuserand. Viele technische Details waren bereits im Vorfeld bekannt geworden.

Stellenmarkt
  1. SAP Job - SAP IS-U Berater Job (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Heidelberg
  2. Teamleiter (m/w/d) Bereich IT-Infrastructure & Security
    PÖSCHL TABAK GmbH & Co. KG, Geisenhausen
Detailsuche

Der Rand soll die Uhr bei sportlichen Aktivitäten besser schützen. Wie bei der Galaxy-Watch-4-Reihe sind die Standardmodelle etwas dezenter gestaltet als das größere Pro-Modell, das bei den Vorgängern noch als Classic-Modell (g+) bezeichnet wurde. Die Galaxy Watch 5 Pro vermarktet Samsung explizit als Outdoor-Sport-Smartwatch.

Das AMOLED-Display der Galaxy Watch 5 Pro und der großen Galaxy Watch 5 ist 1,4 Zoll groß und hat eine Auflösung von 450 x 450 Pixeln. Das kleine Modell der Galaxy Watch 5 hat ein AMOLED-Display mit 1,2 Zoll Größe und einer Auflösung von 396 x 396 Pixeln. Alle Bildschirme werden durch kratzfestes Saphirglas geschützt.

Keine drehbare Lünette mehr

Bei allen Varianten der Uhr hat Samsung die drehbare Lünette weggelassen. Beim Vorgängermodell Galaxy Watch 4 hatte immerhin noch die Classic-Version den drehbaren Ring um das Display, über den die Uhr gesteuert werden konnte. Eine drehbare Krone hat keines der neuen Modelle, sie werden ausschließlich über den Touchscreen gesteuert.

  • Die Galaxy Watch 5 von Samsung (Bild: Samsung)
  • Auf der Rückseite der Smartwatch ist ein Bio-Sensor eingebaut. (Bild: Samsung)
  • Die Galaxy Watch 5 kommt mit 40 oder 44 mm Durchmesser. (Bild: Samsung)
  • Die Galaxy Watch 5 Pro ist mit 45 mm etwas größer und auch robuster gebaut. (Bild: Samsung)
  • Die Galaxy Watch 5 Pro hat auch einen Bio-Sensor. (Bild: Samsung)
  • Die Faltschließe soll beim Sport treiben besonders angenehm sein. (Bild: Samsung)
  • Die neuen Galaxy-Watch-5-Modelle (Bild: Samsung)
  • Die Galaxy Watch 5 (Bild: Samsung)
  • Die Galaxy Watch 5 Pro (Bild: Samsung)
  • Die Galaxy Watch 5 (Bild: Samsung)
Die Galaxy Watch 5 von Samsung (Bild: Samsung)
Golem Karrierewelt
  1. Adobe Premiere Pro Aufbaukurs: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    17./18.10.2022, Virtuell
  2. Adobe Photoshop Grundkurs: virtueller Drei-Tage-Workshop
    12.-14.10.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Auf der Unterseite der neuen Uhren ist ein Multifunktionssensor eingebaut, der neben der Pulsfrequenz auch zahlreiche weitere Körperdaten wie den Fettanteil berechnen kann. Der Unterschied zur Galaxy-Watch-4-Serie soll in der verbesserten Genauigkeit des Sensors liegen.

Im Inneren der Smartwatches kommt ein Exynos W290 Dual-Core-Prozessor zum Einsatz, der Speicher ist 16 GByte groß. Die Uhren gibt es mit oder ohne LTE-Modem, sie unterstützen Bluetooth 5.2 und laufen mit Wear OS 3.0, das Samsung mit seiner Benutzeroberfläche One UI Watch 4.5 verwendet.

Samsung Galaxy Watch5 Pro Smartwatch, Gesundheitsfunktionen, Fitness-Tracker, ausdauernder Akku, Bluetooth, 45 mm, Black Titanium

Die Galaxy Watch 5 Pro soll eine um 60 Prozent längere Akkulaufzeit als die Galaxy Watch 4 haben - das wären 64 Stunden. Auch mit aktiviertem GPS-Tracking soll die Uhr 20 Stunden lang durchhalten. Geladen werden die Uhren drahtlos, entweder über die mitgelieferte Ladeschale oder ein Samsung-Telefon, das drahtloses Laden unterstützt.

Preise starten bei 300 Euro

Die Galaxy Watch 5 in 40 mm kostet ohne LTE-Modem 300 Euro, die 44-mm-Version 330 Euro. Mit LTE-Modem sind die Uhren jeweils 50 Euro teurer. Die Galaxy Watch 5 Pro kostet ohne LTE-Modem 470 Euro, mit LTE-Modem 520 Euro. Die Uhren sind auch als individualisierbare Bespoke-Versionen auf Samsungs Webseite erhältlich. Sie können ab dem 10. August 2022 vorbestellt werden, ausgeliefert werden sollen sie ab dem 26. August.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Balion 13. Aug 2022 / Themenstart

Dazu muss man bspw. bei der Watch 4 einen Entsperrmechanismus aktivieren, das macht das...

gumbulum1 11. Aug 2022 / Themenstart

Da bin ich ganz bei dir, ich hab das Ding auch deshalb ausgewählt da es durch die...

Morons MORONS 10. Aug 2022 / Themenstart

Habe ich überlesen.

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Next Generation wird 35
Der Goldstandard für Star Trek

Mit Next Generation wollte Paramount den Erfolg der ursprünglichen Star-Trek-Serie nutzen - und schuf dabei eine, die das Original am Ende überstrahlte.
Von Tobias Költzsch

Next Generation wird 35: Der Goldstandard für Star Trek
Artikel
  1. Berufsschule für die IT-Branche: Leider nicht mal ausreichend
    Berufsschule für die IT-Branche
    Leider nicht mal "ausreichend"

    Lehrmaterial wie aus einem Schüleralbtraum, ein veralteter Rahmenlehrplan und nette Lehrer, denen aber die Praxis fehlt - mein Fazit aus drei Jahren als Berufsschullehrer.
    Ein Erfahrungsbericht von Rene Koch

  2. Vorratsdatenspeicherung: CDU/CSU wollen IP-Adressen sechs Monate lang speichern
    Vorratsdatenspeicherung
    CDU/CSU wollen IP-Adressen sechs Monate lang speichern

    Die Unionsfraktion setzt weiterhin auf eine Vorratsdatenspeicherung von IP-Adressen. Quick-Freeze sei eine "Nebelkerze".

  3. Video-Codecs: Fedora deaktiviert Hardware-Beschleunigung wegen Patenten
    Video-Codecs
    Fedora deaktiviert Hardware-Beschleunigung wegen Patenten

    Das für seinen strikten Umgang in Bezug auf Patente bekannte Fedora-Projekt geht damit wohl einen ähnlichen Weg wie seit Jahren schon Microsoft.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn Technik-Booster • Viewsonic Curved 27" FHD 240 Hz günstig wie nie: 179,90€ • MindStar (Gigabyte RTX 3060 Ti 499€, ASRock RX 6800 579€) • AMD Ryzen 7000 jetzt bestellbar • Alternate (Kingston Fury DDR5-5600 16GB 96,90€) [Werbung]
    •  /