Abo
  • Services:
Anzeige
Pebble Technology kann seine Smartwatch nicht mehr 2012 liefern.
Pebble Technology kann seine Smartwatch nicht mehr 2012 liefern. (Bild: Pebble Technology)

Smartwatch: Pebble verpasst Weihnachten

Pebble Technology kann seine Smartwatch nicht mehr 2012 liefern.
Pebble Technology kann seine Smartwatch nicht mehr 2012 liefern. (Bild: Pebble Technology)

Pebble-Unterstützer müssen sich weiter gedulden: Zu Weihnachten werden sie ihre smarten Armbanduhren nicht mehr bekommen.

Die über Kickstarter ungemein erfolgreich finanzierte Smartwatch Pebble wird nicht rechtzeitig zu Weihnachten bei den Unterstützern eintreffen. Die Smartwatch sollte ursprünglich ab September 2012 ausgeliefert werden. Nun heißt es, weiter warten. Für diejenigen, die eine Pebble-Uhr zu Weihnachten verschenken wollten, gibt es eine Art Entschuldigungskarte zum Ausdrucken. Einen neuen Lieferzeitraum nannten die Entwickler diesmal nicht.

Anzeige

Verschiebt sich die Fertigung etwa der Gehäuse zu weit in den Januar oder Februar 2012 hinein, könnte das eine weitere Verspätung für die eng mit Smartphones zusammenarbeitende Armbanduhr bedeuten. Während des chinesischen Neujahrsfestes wird in der Regel die Produktion für einige Tage unterbrochen. Das Pebble-Team versichert jedoch, dass sich schnell der Moment nähere, an dem Pebble sich endlich an den Handgelenken der Kunden befinde.

  • Pebble - so sehen die finalen Gehäusefarben aus. (Bild: Hersteller)
  • Pebble - Muster in Orange (Bild: Hersteller)
  • Pebble - Muster in Schwarz (Bild: Hersteller)
  • Pebble - wer eine der Smartwatches zu Weihnachten 2012 verschenken wollte, kann nun stattdessen diesen Entschuldigungsgutschein weggeben. (Bild: Hersteller)
Pebble - so sehen die finalen Gehäusefarben aus. (Bild: Hersteller)

In dem Update auf der Kickstarter-Projektseite von Pebble sind auch Fotos der geplanten Gehäusefarben Schwarz, Grau, Weiß, Orange und Rot zu sehen. Außerdem zeigt ein Video, wie auf iPhones eingetroffene SMS- und iMessage-Textnachrichten auf der Uhr angeschaut werden können. Diese Funktion wird nur unter iOS 6 angeboten, nicht unter iOS 5. Das gilt auch für Benachrichtigungen über E-Mails und Kalendereinträge. Mit iOS 5 ist Pebble auf die Anzeige des Anrufers, der Musiksteuerung, herunterladbare Ziffernblätter und die App-Integration beschränkt.

Pebble ist das erste Kickstarter-Projekt, das mit Hilfe von 70.000 Unterstützern respektive Vorbestellern fast 10,3 Millionen US-Dollar eingespielt hat. Es ist allerdings nicht das erste komplexe Elektronikprojekt auf Kickstarter, das sich verspätet hat. So wird etwa die vor allem für Entwickler gedachte erste Version der VR-Brille Oculus Rift statt im Dezember 2012 erst im März 2013 erscheinen - dann allerdings mit größerem Display.


eye home zur Startseite
Graf 19. Jan 2013

Gibts endlich bei uns auch, zumindest zum vorbestellen: http://www.stylemyphone.de/shop...

wasabi 10. Dez 2012

Nein, eben nicht. Ich hatte das auch erst nicht richtig verstanden. Dann mir noch mal...

Endwickler 10. Dez 2012

Als ich hätte mindestens erwartet, dass man sie auch irgendwo hinlegen, aufhängen...

Xstream 09. Dez 2012

wieso sollte man das tun wenn man nicht mal weiß ob das projekt finanziert wird und? das...

msdong71 09. Dez 2012

"Pebble can receive simple alerts and notifications from if this then that (ifttt.com) or...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über JobLeads GmbH, Hamburg
  2. über Ratbacher GmbH, Karlsruhe
  3. über JobLeads GmbH, Stuttgart
  4. KNECHT Kellerbau GmbH über Tauster GmbH, Metzingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 184,90€ + 3,99€ Versand (Bestpreis!)
  2. 286,99€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


  1. Die Woche im Video

    Angeswitcht, angegriffen, abgeturnt

  2. Hardlight VR Suit

    Vibrations-Weste soll VR-Erlebnis realistischer machen

  3. Autonomes Fahren

    Der Truck lernt beim Fahren

  4. Selektorenaffäre

    BND soll ausländische Journalisten ausspioniert haben

  5. Kursanstieg

    Bitcoin auf neuem Rekordhoch

  6. Google-Steuer

    Widerstand gegen Leistungsschutzrecht auf EU-Ebene

  7. Linux-Kernel

    Torvalds droht mit Nicht-Aufnahme von Treibercode

  8. Airbus A320

    In Flugzeugen wird der Platz selbst für kleine Laptops knapp

  9. Urheberrecht

    Marketplace-Händler wegen Bildern von Amazon bestraft

  10. V8 Turbofan

    Neuer Javascript-Compiler für Chrome kommt im März



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017): Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse
Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017)
Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse
  1. Wettbewerbsverstoß Google soll Tizen behindert haben
  2. Strafverfahren De-facto-Chef von Samsung wegen Korruption verhaftet
  3. Samsung Preisliches Niveau der QLED-Fernseher in der Nähe der OLEDs

Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on: Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on
Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
  1. Fernsehstreaming Fire-TV-App von Waipu TV bietet alle Kanäle kostenlos
  2. Fire TV Amazon bringt Downloader-App wieder zurück
  3. Amazon Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

Intel C2000: Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
Intel C2000
Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
  1. Super Bowl Lady Gaga singt unter einer Flagge aus Drohnen
  2. Lake Crest Intels Terminator-Chip mit Terabyte-Bandbreite
  3. Compute Card Intel plant Rechnermodul mit USB Type C

  1. Re: Das hätte meine erste Million sein können :)

    TC | 10:30

  2. Re: Delays wegen Handgepäck, slightly OT

    M.P. | 10:28

  3. Re: Eierlegende Wollmilchsau

    felix.schwarz | 10:23

  4. Re: Vorischt bei Air Berlin

    quineloe | 10:22

  5. Re: Wenn Torvalds mal stirbt...

    bioharz | 10:20


  1. 09:02

  2. 18:02

  3. 17:43

  4. 16:49

  5. 16:21

  6. 16:02

  7. 15:00

  8. 14:41


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel