Abo
  • Services:
Anzeige
Pebble Health
Pebble Health (Bild: Pebble)

Smartwatch: Pebble Time bekommt Aktivitätstracker

Pebble Health
Pebble Health (Bild: Pebble)

Für die Smartwatch Pebble Time gibt es ein Firmware-Update auf Version 3.8 sowie eine neue App-Version, mit der die Uhr einen Schrittzähler mit einfachem Trainingsprogramm erhält.

Für Pebble-Fans gibt es Firmware-Updates und ein Update für die Smartphone-Apps. Die Timeline ist nun auch auf Pebble Classic und Steel erhältlich. Außerdem stellt Pebble mit Pebble Health einen neuen, in die Timeline integrierten Aktivitätstracker für alle Pebble-Time-Modelle vor.

Anzeige
  • Pebble Health (Bild: Pebble)
  • Pebble Health (Bild: Pebble)
  • Pebble Health (Bild: Pebble)
  • Pebble Health (Bild: Pebble)
Pebble Health (Bild: Pebble)

Pebble Health nimmt die täglichen Bewegungen des Trägers auf und erkennt die Schlafphasen. In der Timeline sind Tagesstatistiken und Auswertungen zu sehen.

Die Uhrensoftware zeigt nicht nur die Schrittzahl an, sondern kann den täglichen Fortschritt am Durchschnitt der persönlichen Schrittzahl messen. Nachts zeichnet Pebble Health die Dauer und Qualität des Schlafs auf und ermöglicht dem Anwender so, bessere Entscheidungen zum eigenen Schlafrhythmus zu treffen. Wöchentliche Statistiken gibt es ebenfalls.

Pebble Health ist sowohl mit Google Fit als auch mit dem Apple Healthkit kompatibel und funktioniert mit den Modellen Pebble Time, Time Steel und Time Round mit Firmware-Version 3.8 und höher. Wer eine Pebble Classic oder Pebble Steel besitzt, kann wie bisher die Tracking-Apps von Misfit oder Jawbone einsetzen.

Für Entwickler soll es bald eine Health API geben, mit der Apps und Zifferblätter entwickeln werden können, die die Daten darstellen.


eye home zur Startseite
Unwichtig 16. Dez 2015

z.B. in der erweiterten Schlafansicht wo man sieht wie lange man geschlafen hat. Wenn man...

Vollstrecker 16. Dez 2015

Sieht in echt wesentlich besser aus, als die Screenshots.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch Start-up GmbH, Ludwigsburg
  2. Odenwald Faserplattenwerk GmbH, Amorbach
  3. Wirecard Communication Services GmbH, Leipzig
  4. Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT, Aachen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 729,90€
  2. mit Gutscheincode PCGAMES17 nur 49,79€ statt 53,99€
  3. mit Gutscheincode PCGAMES17 nur 82,99€ statt 89,99€

Folgen Sie uns
       


  1. U-Bahn

    Telefónica baut BTS-Hotels im Berliner Untergrund

  2. Kabelnetz

    Statt auf Docsis 3.1 lieber gleich auf Glasfaser setzen

  3. Virtuelle Güter

    Activision patentiert Förderung von Mikrotransaktionen

  4. Nervana Neural Network Processor

    Intels KI-Chip erscheint Ende 2017

  5. RSA-Sicherheitslücke

    Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel

  6. The Evil Within 2 im Test

    Überleben in der Horror-Matrix

  7. S410

    Getacs modulares Outdoor-Notebook bekommt neue CPUs

  8. Smartphone

    Qualcomm zeigt 5G-Referenz-Gerät

  9. Garmin Speak

    Neuer Alexa-Lautsprecher fürs Auto zeigt den Weg an

  10. Datenrate

    Kunden wollen schnelle Internetzugänge



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

  1. Re: Diese Traffic-Preise sind absurd.

    Sinnfrei | 20:29

  2. Re: Macht da bitte nicht mit

    TC | 20:25

  3. Re: Kosten ...

    bombinho | 20:18

  4. warum kann ich das update nicht laden?

    johnDOE123 | 20:18

  5. Re: Stahl ist doch leichter zu schweißen als Alu...

    matzems | 20:16


  1. 19:09

  2. 17:40

  3. 17:02

  4. 16:35

  5. 15:53

  6. 15:00

  7. 14:31

  8. 14:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel